Rekord B CarAvan

      Das kannte ich noch nicht, klingt gut :) .....
      denn alle paar Jahre kommt in unsere Firma ein alter Bauer mit seinem Anhänger an, da zerlegen wir mal eben das Federpaket, dann wird gefettet eingebaut und weiter gehts.... das Ding ist Bj 1965 und angeblich die 1. Federpakete
      BITTE HELFT ALLE MIT bei der ,, Sammlung von Betrieben´


      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      Rekord P1 2 türig,Faltdach ,Koralle/Alabastergrau Bj 1957

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957
      Wenn es nicht um Schönheit sondern um Praktikabilität geht: es gibt ein Fettband zum Umwickeln der Blattfedern. Wenn man dann außen herum eine Federgamasche baut (dafür bieten sich alte Reifenschläuche an), bleibt das auch schön sauber. Habe ich mal bei einem P2 gemacht, den ich dann allerdings recht schnell verkauft habe. Ich meine das Band war von Mike Sanders. Auf jeden Fall aber vom Karosserieschutzdepot.

      VG,
      Marcus
      Marcus Schaper aus 16515 Oranienburg, aber oft auch in 31855 Groß Berkel

      61er Rekord P2 2TL mit Frisur, 62er Kapitän PL 2,6 Hydramatic, 58er Kapitän 2,5 L, mehrere rekord P1 CarAvane und diverse Baustellen anderer Marken
      Ich sags mal so, lieber fettig als fertig ? ...also rostig ;)
      BITTE HELFT ALLE MIT bei der ,, Sammlung von Betrieben´


      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      Rekord P1 2 türig,Faltdach ,Koralle/Alabastergrau Bj 1957

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957

      Lange nix gehört, aber nicht untätig gewesen

      Moin liebe Gemeinde!

      Lange haben wir hier nichts mehr geschrieben, aber trotzdem ist es an unserem Blechkameraden weitergegangen. Derzeit sind wir mit unterschiedlichen Teilen am Auto beschäftigt. Gleichzeitig arbeiten wir am Unterboden, den Blattfedern und der Hinterachse und in der Sandstrahlkabine werden die vielen Kleinteile entrostet.
      Heute soll der Unterboden seine zweite Schicht Silberlack bekommen, einer bearbeitet mit dem Pinsel die unzugänglichen Stellen und der andere erledigt die Flächen mit der Rolle. Natürlich hätte man den Unterboden auch mit der Spritzpistole lackieren können, aber wir wollen die Kirche mal m Dorf lassen... siehe Foto! Bevor Frankenstein dann wieder in die Waagerechte geht, werden wir noch die Hohlraumversiegelung reinpumpen. Auf die Sauerei freuen wir uns ganz besonders.
      Unterboden versilbert.JPGversilberter Unterboden.JPG
      Die Blattfedern hatten wir schon vor Monaten sandstrahlen lassen (das Format passt nicht in unsere Kabine) und so mussten wir nur noch grundieren und lackieren. Das ganze Kleinzeugs für einen Neuaufbau (Klammern, Gummis usw.) liegt bereit, die Zwischenlagen sollen diese Woche fertig werden.
      Blattfeder lackiert.JPG
      Günther hat sich schon mit der Hinterachse amüsiert. Neues Öl kommt rein und fertig. Hoffentlich ist die Hinterachse ohne Geräusche, das konnten wir beim Kauf nicht prüfen, aber angeblich war sie einwandfrei. Sie wird gerade entrostet und danach mit matter Kunststofffarbe gestrichen, das habe ich vor 20 Jahren bei meinem C Rekord so gemacht und das Ding fährt heute noch so rum. Die Oberfläche sieht aus wie pulverbeschichtet und die Verarbeitung ist Kinderleicht, also genau das Richtige für uns!
      Hinterachse entrosten.JPG
      Insgesamt sollte der CarAVan dann zu 98,4% rostfrei sein, im Moment ist nur noch der Bereich hinter dem Armaturenbrett/ A-Säule oben unbearbeitet, da wartet noch was auf uns. Schön wäre es, wenn man Gummiarme hätte, da kommt man schlecht dran. Hilfreich aber auch hier, dass der Wagen auf der Seite liegt...
      Dachhimmel grundiert.JPG

      Gruß aus Liedberg von Günther und Bernd!
      Kirche noch im Dorf.JPG


      Tach ihr zwei Bodenstreicher.
      Die Hohlräume vor der Lackierung mit Konservierung zu füllen ist mit Sicherheit angenehmen als hinterher.
      Ich habe jedoch bedenken wenn die Karosse nach dem lacken im Ofen steht und die eingefülle Suppe als den Hohlräumen läuft, auf den frischen Lack. Klärt das bitte mal vorher mit eurem Lacky ab.
      Gruß Werner
      P1 mit Olymat & Faltschiebedach / P1 PickUp Rechtslenker aus Kreis Paderborn
      Das sieht soweit ganz gut aus :)

      Aber denkt noch dran, die Nahtstellen mit Sika etc abzudichten.

      Das Konservieren würde ich auch NACH der kompletten Lackierung machen, denn wie ,,Rostallergie,, schrieb sifft es die Kabine voll,verdunstet und setzt sich evtl auf dem Wagen etc ab, bevor oder nachdem lackiert wurde.Ich sage euch, dann rastet der Lacker aus und euch kostet es mehr Geld :(

      Dann lieber später einmal auf die Hebebühne und dann vollsuppen.
      BITTE HELFT ALLE MIT bei der ,, Sammlung von Betrieben´


      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      Rekord P1 2 türig,Faltdach ,Koralle/Alabastergrau Bj 1957

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957
      Schwarz???
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"
      Hallo,
      es gibt verschiedene Anbieter/ Hersteller. Meist steht drauf „zur Betonbodenbeschichtung, Zement etc.“. Dieser Farbe hier 59B62B4B-4B5F-4313-9709-9144205E59A1.pngist lt. Deklaration auch für Metall geeignet. Das Zeug wird simpel mit dem Pinsel verarbeitet, deckt gut und hat einen guten Verlauf. Der Kunststoff ist nach dem Aushärten etwas elastisch und so resistenter gegen Steinschlag usw..
      Ich hab da gute Erfahrung mit gemacht, ob das letztendlich der Weisheit letzter Schluss ist, muss jeder selber wissen.

      Gruß
      Bernd

      Neu

      Nabend..., scheint ja wider zu laufen hier.... das freut uns und alle anderen hier! :daumen1:

      In letzter Zeit ist aus mehreren Gründen am CarAVan nur wenig passiert.
      :( Die Blattfedern sind jetzt einbaufertig und "fürs schöne Gefühl" haben wir mal die einzelnen Teile der Frontmaske zusammengefügt und an die Radhäuser geklemmt. Dabei mussten wir dann feststellen, dass das untere Luftleitblech nicht an den Rekord passt! :thumbup:
      Mit Edding ist die richtige Teilenummer draufgeschrieben worden, tatsächlich findet sich an versteckter Stelle der Origian-Opelstempel mit der korrekten Nummer.
      :cursing: Na jedenfalls, habe wir jetzt ein NOS Frontblech für den 6-Zylinder A Rekord herumliegen. Glücklicherweise konnten wir aber schnell zum kleinen Tarif das richtige Frontblech auftreiben und jetzt wird alles gut...Blechgesicht.JPG
      Als nächstes haben wir uns der Innenausstattung angenommen: selbstverständlich sind auch die Federkerne der Sitze verrostet und mann kann sie natürlich so nicht einbauen, also ab damit zum Sandstrahler. In der Zwischenzeit haben wir uns um möglichst authentisches Kunstleder gekümmert. Die Polster sollen natürlich farblich so nah am Original sein wie es geht und auch die Optik (Narbung etc.) des Materials spielt auch eine Rolle. Von überall her haben wir uns daher Muster schicken lassen und das meiste ist nicht zu gebrauchen. Letztendlich haben wir das Richtige gefunden: das Kunstleder ist noch aus DDR Zeiten ist aber, obwohl mindestens 30 Jahre alt, noch top. Auf dem Foto ist das Muster ganz links. Früher hat man es u.a. für die Sitze im Barkas verarbeitet.
      war ja klar....JPG1,..2 oder drei....?.JPG
      Nächste Woche geht`s weiter....

      Gruß aus Liedberg!

      Benutzer-Avatarbild

      Beitrag von „Harry B. aus O.“ ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().

      Neu

      JaKlaP2 schrieb:

      Nabend..., scheint ja wider zu laufen hier.... das freut uns und alle anderen hier! :daumen1:
      Letztendlich haben wir das Richtige gefunden:
      rekord-p2-forum.de/index.php/A…7be04e0ec9980e8c68c3af065rekord-p2-forum.de/index.php/A…7be04e0ec9980e8c68c3af065

      Gruß aus Liedberg!



      Hier habe ich mal was bestellt gehabt, das war auch gut.
      Evtl passt das Rot und die Naturnarbung etwas besser ? ...mit der Zeit verändert sich ja die Farbe auch etwas ins dunkle.

      skai.com/de/interior/product/details/skai-gavino-red/
      BITTE HELFT ALLE MIT bei der ,, Sammlung von Betrieben´


      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      Rekord P1 2 türig,Faltdach ,Koralle/Alabastergrau Bj 1957

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957