Angepinnt Viele Opel im Angebot...

      city_j schrieb:

      Hat jemand eine isbn Nummer dazu ?☺️


      Das Opel Rekord Buch von Eckhart Bartels und Frank Thieme (Es sind zwei verschiedene ISBN-Nummern angegeben!!!):

      ISBN 3-96133-104-7 auf der Einbandrückseite und
      ISBN 3-86133-104-7 auf Seite 5 des Buches

      Podszun -Verlag 1995 Kaufpreis damals neu: 78,- DM.

      Schau auch einmal in diesem Thread:
      Das gesuchte Opel Rekord Buch

      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo

      Opel Rekord A LZ 1,5 l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut,
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!
      Opel: Feine Marke


      Hallo Wilm,

      ich habe das Buch auch im Bestand und kann mich Ha-Jo's Rezension nur anschliessen.

      Das Buch zeichnet ein umfassendes Bild der Rekord Baureihen der Nachkriegs- und Wirtschaftswunderjahre bis hin zum Rekord P2 und ist mit sehr vielen wunderbaren Bildern illustriert.

      Ich kann es Dir auch nur uneingeschränkt empfehlen.

      Gruss aus Dortmund
      Klaus
      Dateien
      Hallo Frank,

      das könnte ein wirklich schöner und solider Rekord sein.

      3 Dinge wundern mich etwas:

      1. Da er ja schon eine ganze Weile angeboten wird, frage ich mich, warum den hier aus dem Forum noch nie jemand angesehen hat.
      Weil es ein 1,5 Liter ist ?

      2. Der 1500er hat natürlich 60 PS/44kW, wie es auch im abgebildeten Fahrzeugschein eingetragen ist.
      Wieso der Anzeigenersteller jetzt auf 82 PS kommt, ist etwas nebulös ...

      3. Die Tankklappe fehlt einfach.
      Solche total unnötigen Lieblosigkeiten beim Verkauf eines ansonsten wirlich gut da stehenden Fahrzeuges hinterlassen bei mir immer einen äusserst schalen Beigeschmack.

      ;)

      Vielleicht schaut ihn sich ja mal jemand an, der in der Nähe wohnt ....

      Gruss aus Dortmund
      Klaus
      Dateien
      Bei dem blauen "B" sieht der Bereich Radlauf hinten/Endspitze auf der Fahrerseite nicht ganz koscher aus. Die Ecke der Ziereinlage (heißt das so?) der Heckscheibendichtung fehlt. Die Ziereinlage der Windschutzscheibendichtung vorne ist hinüber. Der Bereich unterhalb der Scheinwerfer, also der Blechstreifen zwischen Scheinwerfern/Kühlergrill und unterer Zierleiste der Kühlergrilleinfassung ist beim Rekord B immer silber lackiert, hier ist er dunkelblau. Polsterung Armlehne Beifahrertüre defekt (Fahrerseite auf den angebotenen Fotos nicht zu sehen). Einstieg Fahrerseite scheint mattschwarz zu sein. Und ob der Fahrersitz unter dem Schonbezug ebenso gut aussieht wie das Beifahrergestühl, bei dem man für das Bild den Schonbezug lupft, bleibt auch noch zu erfragen. Das fällt mir jetzt auf die Schnelle auf, es muss deshalb aber kein schlechter Wagen sein.
      Gruß Jochen

      Wohnort : Ostallgäu
      Fahrzeug: 1955 Oldsmobile Super 88 Coupé


      Moin

      Wenn ich die hier oft geforderten Preise sehe wird mir manchmal etwas schlecht. Dann dürfte ich für meinen Jupp wohl mittlerweile ca 14.000 verlangen können.Wenn ich dafür 10500 bekomme finde ich den Preis akzeptabel.
      Einer der preislich in Ordnung war, war der rote P1 vom Jeran Ulrich. Aber der war ja auch nach nur kurzer Zeit im Angebot schnell verkauft.

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      hoffentlich demnächst: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Hallo ihr Lieben,
      wir waren am Wochenende in Berlin. Da habe ich die Zeit auch zu einem Abstecher zur Classic-Remise genutzt. Wollte mit mal den roten P1 mit der seitlichen Kriegsbemalung ansehen(19,900€). Dieser stand aber weder in der Ausstellung noch im Außengelände.
      Aber ein 56er Kapitän mit nicht originaler
      zweifarbiger Metalliclackierung für 35,000€ stand dort.
      Der Lack ein wenig rauh und der Chrom pickelig und die Zierleisten lösen sich hier oder da.
      Tja, aber soooo selten, das der Preis lt. Verkäufer absolut berechtigt ist..... ;)

      Gruß aus Werl
      Rudi

      Koralle60 schrieb:

      Aber ein 56er Kapitän mit nicht originaler
      zweifarbiger Metalliclackierung für 35,000€ stand dort.



      Und dann behaupten wir hier immer das unsere Opel gar nicht genug kosten und eigentlich viiiel zu billig sind

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      hoffentlich demnächst: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Hallo Rudi,
      den Kapitän hab ich mir im Dezember in der Remise auch angesehen. Ich kann mich da nur deiner Meinung nur anschließen. Was sich manche Leute so denken?!?
      Grüße aus Werl,
      Michael

      O Käpt´n, mein Käpt´n!
      ...... und alles fortwerfen, das kein Leben barg,
      um nicht an meinem Todestag innezuwerden,
      dass ich nie gelebt hatte
      Also ICH; Orientiere mich da gerne mal an den Neupreis in DM und Rechne einfach ,wegen den Restaurationsaufwendungen bei einer Vollrestau,diesen Preis doppelt, bisher immer passend, wie ich finde.

      Also für meinen P1 Np 1958 = 6385 Mark macht für mich 12.770€, Darin enthalten.

      -Kaufpreis,
      -sämtliche Verschleißteile,Ersatzteile wie neue Reifen,
      -Motorrevision samt Dichtungsteile,
      -ggf Aufarbeitung des Innenraumes,DachhimmelmSitze und Teppich,
      -Schweißarbeiten,
      -Strahl und lackierarbeiten,
      -Hohlraum und Unterbodenversiegelung,

      Das teuerste bei mir,wird die Motorrevision, das weiß ich jetzt schon,weil ich das professionell machen lassen möchte,villeicht kennt ja Jemand, einen Bekannten oder hat schon eine gute und günstige Anlaufstelle ?

      -Abnahme durch den Tüv mit Wertgutachten,

      Und Wenn ich mit die Preise für P1er so angucke, bin ich noch günstig im Vergleich zu anderen,wenn WIRKLICH alles gemacht ist ,wie es sein sollte...
      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      Rekord P1 2 türig,Faltdach ,Koralle/Alabastergrau Bj 1957

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957