Forumstreffen 2018 in Vreden

      Wilm schrieb:

      Moin Dennis

      Vorgesehen sind Rippchen erstmal nicht da ich dafür auch den Smoker noch zum Platz schleppen müßte. Bisher hatte ich selbstgemachte Bratwürste, Rostbratwürste mit Currysoßen in verschiedenen Schärfegraden, Nackensteaks, Bauchspeck, Brote (wahrscheinlich selbst gebackene) der Einfachkeit halber nur Kartoffel und Nudelsalat evtl.auch Krautsalat gedacht, alle Salate natürlich selbst hergestellt. Gerne würde ich auch noch den Spanferkelgrill in Gebrauch nehmen, aber der ist sehr betreuungsbedürftig. Da muß ich einige Stunden vor Ort sein.Evtl. ist der Freitag dafür geeignet, da sollte ich eh den ganzen Tag am Platz bleiben da die Teilnehmer ja auch so nach und nach kommen werden. Gedacht hätte ich dafür dann ein schönes Spanferkelchen von der Wildsau und natürlich normal grillen dazu. Hierzu verlasse ich mich natürlich auf fachgerechte Hilfe aus der Truppe.Mal sehen ob EINER beim Schwein zerlegen genau so gut ist wie ich beim Autoschrauben. Wer lieber in ein sehr gutes Restaurant möchte kann das natürlich bei uns im Dorf auch. Entweder beim Kollegen der im Michelin eingetragen ist (€€€€€€€) oder bei meinem Junior im rustikalen Dorfgasthof.
      Zudem habe ich einen Wildschweinschinken gepökelt und getrocknet den es so nebenbei zum wegknabbern( statt Chips und Zeuchs) in gemütlicher Runde geben wird.

      Zu Jupp: Heute habe ich noch einmal gespült nachdem der Kalklöser nun fast einen Tag drin war. Beim ersten Mal lief unten wieder nur tröpfchenweise Wasser. Noch mal Wasser aufgefüllt, aufgekocht ,abgelassen und gespült, plötzlich ein feiner Strahl, der sich dann langsam zu einem Schwall brauner Brühe ergoss mit dem Effekt das der Schlauch es nicht schaffte den Wärmetauscher zum überlaufen zu bringen.Erst mal alle Schläuche wieder festgemacht, nochmal Kalklöser und Wasser rein und aufkochen. Dieses Mal hat es fast 15 Minuten im Leerlauf gebraucht bis er auf knapp 100° kam. Gleich werde ich noch eine kleine Probefahrt machen.


      Auch in Ordnung ;)
      Wenn du Hilfe beim grillen brauchst, helfe ich sehr gern,komme ja am Freitag so gegen 19 Uhr ,oder wäre das dann schon zu spät ? ^^
      Und es wird gegessen was auf den Tisch kommt ;)
      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      WUNSCH = Rekord P1 2 türig ES MUSS Bj 1957 sein !

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957
      Moin Dennis

      Der Anreisezeitpunkt bleibt dir überlassen. Hilfe zum Grill ist natürlich mmer gefragt.
      Es wird gegessen was auf den Tisch kommt. Watt sons?

      Auf Nachrage per PN hier schon mal eine kleine Vorschau



      Also wir sind auf einem Gelände das unserem Schützenverein gehört.
      Kosten entstehen hier nur für Strom. Auf diesem Platz befinden wir uns
      die gesamte Zeit. Am Sportgelände stehen Duschräume und Toiletten zur
      Verfügung. Der Clubraum darf bei Sauwetter mitbenutzt werden. Die Kosten
      für das Sportheim belaufen sich incl. Reinigung auf ca. 150 € incl.
      Clubraum. Nur Dusche und Toilette wird günstiger.

      Das campen ist kostenlos bis auf eine freiwillige Spende für den
      Stromverbrauch und evtl. etwas für den Platzwart der extra kommen muß
      Strom anschließen und den Platz nachher wieder herrichten muß. Weitere
      Kosten für ein Grillzelt und etwas Unterstand direkt am Platz leihen
      (mein eigenes hat die letzte Saison nicht überstanden)gedenke ich aus
      einem evtl. Überschuß aus Speisen und Getränkeverkauf decken zu können.

      Preise kann ich noch nicht genau sagen, da mein Getränkehändler noch
      evtl. eine Miete für den Kühlanhänger haben "muß". Wenn wir uns ncht
      einig auf Nulltarif werden, muß ich in den kommenden Wochen meine
      Getränke mal probeweise bei einem anderen Fachhandel beziehen.Mal sehen
      wer das längere Ende vom Seil in der Hand hat.Pülleken Bier 1,20 bis
      1,50, Softdrinks 1,00. Würstchen mit Brötchen 1,50 bis 2,00.
      Nackensteak, Bauchspeck 2,50 bis 3,00 je nach Einkaufspreis. Zu der
      Jahreszeit kommt es gerne mal vor das Filet günstiger als Grillfleisch
      ist. Da ich grundsätlich kein fertig gewürztes Fleisch kaufe sondern
      immer selber mit frischen Kräutern und möglichst ohne Fertiggewürze
      mariniere ,liegt da der Kilopreis natürlich bedeutend niedriger. Die
      Portion Spanferkel wird mit Brot auf 4,00 kommen. Die Portion Salat wird
      auch kaum über 2,00 kommen.

      Es sind bisher ca. 50 Personen angemeldet, wobei die Anreise überwiegend am Freitag ist.Vermutlich kommen am Samstag auch noch einige die sich nicht angemeldet haben auf eine Stippvisite. Warum nicht?

      Programm:

      Do: Es reisen 2 Teams an die sich angeboten haben mich beim Aufbauen zu unterstützen. :danke1: :respekt1:

      Fr. Anreise, wahrscheinlich den ganzen Tag über, daher kann ich wegen
      den Wowastellplätzen und Begrüßung nicht vom Platz weg.Aber sobald nur 2
      Fahrer da sind geht es eh wahrscheinlich erstmal unter die Motorhaube.

      Sa. Ein gemeinsames organisiertes Frühstück habe ich nicht vorbereitet
      da auch einige Teilnehmer im Hotel damit versorgt werden.F+ür alle die
      NICHT im Wowa oder Hotel übernachten und keine Möglichkeit haben sich
      selber Frühstück zuzubereiten gibt es bei uns im Dorf aber auch einen
      Bäcker wo man belegte Brötchen und Kaffee bekommen kann, auch Sonntags.

      Nach dem Frühstück, je nach Bierumsatz am Freitag wahrscheinlich so
      gegen 10:30 besteht die Chance unser Dorfmuseum zu besichtigen. Hier
      gibt es eine alte Kneipe und ein Kolonialwarengeschäft das im
      Originalzustand erhalten ist, sowie eine alte Backstube und natürlich
      Scheune mit alten landwirtschaftlichen Geräten usw.Eintritt 2,00. Gegen
      12:00 dachte ich eine Ausfahrt mit einem Stopp bei einem Bekannten
      (Trödelladen) der unbedingt für alle einen Kaffee oder Kakao spendieren
      will. Hier bestehen ausreichend Parkmöglicheiten wo die Fahrzeuge dann
      auch gesehen werden. Während der kurzen Kaffeepause( es darf sich gerne
      im Laden umgesehen werden) gedenke ich so ca. 2 Schnittchen pro Person
      zu reichen da es dann schon ca. 14:30 sein könnte und es ja bis zum
      Abend (bis auf etwas Kaffee und Kuchen bei Degener) erstmal nix zwischen
      die Zähne gibt. Ca. 15:00 Besichtigung im Opelmuseum bei Degener. Da
      kann man bis zu 3,5 bis 4 Stunden kalkulieren.Danach gemütlich um die
      Feuerschale sitzen, Schnacken, klönen Autos kucken, grillen und alles
      was Spass macht. Mein Autohändler stellt mir noch einen Profikicker zur
      Verfügung,Wir kriegen den Abend schon über die Zeit.

      So: Frühstück wie gehabt, vermutlich kommt dann die große Abreise. Es
      besteht auch die Möglichkeit ein monatliches lockeres Klassikertreffen
      im Nachbarort zu besuchen. Von da aus kann dann in allen Richtungen die
      Abreise erfolgen. Es bestehet auch die Möglichkeit mit Wowa die
      Veranstaltung zu besuchen, allerdings ist die Zufahrt für große Wowa
      (Tausi`s Modell) sehr knapp bemessen.Oldtimer sind sicherlich gerne
      gesehen.

      Hier einige Eindrücke von den Vorjahresveranstaltungen bei Klassieker op de Koffie.

      klassiekerrally.nl/

      So. und Montag. Aufräumen bleibt für mich, darum bitte ich jetzt schon mal alle den Platz möglichst ordentlich zu verlassen :danke1:

      Nachtrag.
      Opel Museum kostet 10,00 € Eintritt (lohnt). Mein Schrauber stellt für Notfälle seine Hebebühne zur Verfügung, sofern er nicht zu der Zeit in Urlaub ist.

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Wilm“ ()

      Hallo Wilm,
      mal eine bescheidene Frage. An dem Samstag ist um 20 Uhr das WM Spiel Deutschland gegen Schweden. Gibt es eine Möglichkeit dies vielleicht im Clubhaus zu sehen?
      Grüße aus Werl,
      Michael

      O Käpt´n, mein Käpt´n!
      ...... und alles fortwerfen, das kein Leben barg,
      um nicht an meinem Todestag innezuwerden,
      dass ich nie gelebt hatte
      Moin

      Im Prinzip ja! Auf Anfrage von mir weiter vorne am Anfang des Thread gab es jedoch die größere Meinung. Geht evtl. aber muß nicht unbedingt.Ich persönlich lege aber keinen Wert auf die Nationalmannschaft. Ich hatte mal das zweifelhafte Vergnügen den Bundesnasenpobler mit Niveageruch ein ganzes Spiel vor mir sitzend zu haben, und nachher saß er in der Lounge auch nur 1 Tisch weit weg von meinem Plätzen. Natürlich kommt man auch ins Gespräch, aber ....naja ,das laß ich jetzt lieber.

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Aber Wilm - und ich glaube ich wiederhole mich da - übertreib es nicht!
      Wir sind ja auch nicht nur zum Essen da...
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-C
      Moin Dirk

      Das ist doch nicht übertrieben sone Kleinigkeiten zu grillen. Ob ich nu ne Wurst auffet Feuer tu oder nen Nacken, für mich iss datt egal und dann für gut 50 Personen. Wir hatten schon Grillaufträge für 650 Personen, aber da müssen wir dann schon zu viert hinter der Grillstrecke stehen. Wenn Reste über bleiben macht auch nix. Während der Sommerzeit haben wir ständig Grillcatering. Ich empfinde Grillen mit Vorbereitung ähnlich schwer als wenn ihr Schrauberspezies eine Stoßstange abbaut.Dabei würde ich mir wahrscheinlich beide Arme und ein Bein brechen.
      Übrigens: Mein Jupp löppt wieder einigermaßen rund. Heute Morgen bin ich gut 20 Kilometer gefahren und er kam kaum ins Schwitzen.

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Hallo Wilm
      klasse.,was du da Alles auf die Beine gestellt hast und wirst,ich denke ,ich spreche für uns Alle,und sage hier erstmal vielen Dank dafür im Voraus.
      Durch das viele Schreiben ,ist einem garnichts oder gar nicht mehr klar,wo das Treffen wirklich statt findet.Kannst du bitte kurz vor dem Treffen ,hier die genaue Adresse bekannt geben? Wenn es geht mit PLZ,das ist für die Eingabe ins Navi manchmal leichter.Vielen Dank,wir freuen uns schon auf dich und alle Anderen,gibt mit Sicherheit wieder ne Klasse Truppe,die da zusammen trifft.
      Grüße aus der Volmestadt Hagen :wink:
      Moin

      Für Dankes im vorraus bin ich eigentlich nicht zu haben, wenn was schief läuft kann man das schlecht zurückgeben.Im Prinzip ist es wie ich schon schrieb. Ankommen, sabbeln, grillen trinken, schlafen gehen. Frühstücken, Heimathaus kucken wer will, Ausfahrt, Pausenstopp, Degener, grillen, sabbeln, Bier trinken, evtl. Fußball kucken wer will,schlafen gehen und schon ist Sonntag.
      Die Adresse habe ich auf Seite 4 bei den Bildern zugefügt. Das Gelände an sich hat keine eigene Adresse, aber
      48691 Vreden, Ammeloe 35 ist der direkte Nachbar des Geländes.Das Dorf Ammeloe liegt ca. 7 Kilometer von der Stadt Vreden entfernt. Die Ausfahrt werde ich so planen das wir auf dem Rückweg wieder am Platz vorbeikommen und diejenigen mit nach Degener nehmen die an der Ausfahrt nicht teilnehmen möchten oder derweil etwas alternativ unternehmen möchten.
      Ich biete ein Programm nach meinen Möglichkeiten, und das ist nu halt mal Events und Gastronomie. Neu ist mir das ich so kalkulieren sollte das kein Gewinn erwirtschaftet wird. Das ist ganz gegen meine bisherige Lebensweise.
      Für den Spass müßt ihr selber sorgen,aber da ich ja schon einige kennen gelernt habe mache ich mir darum keinen Kopp.

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1

      Wilm schrieb:

      Neu ist mir das ich so kalkulieren sollte das kein Gewinn erwirtschaftet wird.

      Bei unserem Treffen am Ahorn (bei Hagen) haben wir erspültes (Ja, die Forenmitglieder haben selbst gespült - RESPEKT) und weitere Spenden, kleinen Überschuss usw. an @50' Krebshilfe gespendet. Das war und ist immer noch ein richtig tolles Gefühl !!!

      Gruß aus Hagen
      Stadt der vier Flüsse: Ennepe, Ruhr, Lenne und Volme !
      Udo :wink:
      Moin Udo

      Da ich natürlich auch nicht unbedingt aus meiner Tasche zufügen möchte, habe ich evtl. Reste für die Kinderkrebshilfe Weseke vorgesehen. Diese unterstütze wir ständig durch Mithilfe bei Sponsorenläufen, Spenden und Spendenaktionen, das Weihnachtstrinkgeld unseres Servicepersonals sowie einen gebührenfreien Standplatz auf unserem Weihnachtsmarkt.

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Hallo

      Für eine kleine Überraschung hätte ich gerne von allen Teilnehmern EIN
      Foto von ihren Lieblingsfahrzeugen worauf es schräg von vorne ( so das
      man das Gesicht erkennt) und seitlich für ein bißchen Profil.

      So ungefähr
      001.JPG


      Bitte mit Name an meine Mailadresse

      zur_alten-post@gmx.net

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Hallo Wilm,
      ich habe gerade versucht dir eine email zu senden mit folgenden Resultat. Ist da was falsch an der email-Adresse?
      This is the mail system at host mailout02.t-online.de.

      I'm sorry to have to inform you that your message could not
      be delivered to one or more recipients. It's attached below.

      For further assistance, please send mail to postmaster.

      If you do so, please include this problem report. You can
      delete your own text from the attached returned message.

      The mail system

      <zur_alten-post@gmx.net>: host mx01.emig.gmx.net[212.227.17.5] said: 550
      Requested action not taken: mailbox unavailable (in reply to RCPT TO
      command)

      Reporting-MTA: dns; mailout02.t-online.de
      X-Postfix-Queue-ID: A601B41A2348
      X-Postfix-Sender: rfc822; m-cramer@t-online.de
      Arrival-Date: Wed, 25 Apr 2018 14:00:42 +0200 (CEST)

      Final-Recipient: rfc822; zur_alten-post@gmx.net
      Original-Recipient: rfc822;zur_alten-post@gmx.net
      Action: failed
      Status: 5.0.0
      Remote-MTA: dns; mx01.emig.gmx.net
      Diagnostic-Code: smtp; 550 Requested action not taken: mailbox unavailable