Rekord A 1963 meets BMW E36

      Aloha :)

      Das Ganze wird vorraussichtlich auf die Rekord Fahrgestellnummer eingetragen (Fahrzeugaufbau mit geändertem Chassis) - wir werden sehen. H-Kennzeichen gibt es aber keins :D

      Natürlich erfolgt der gesamte Umbau in ständiger Abstimmung mit dem TÜV. Der Mann soll ja schließlich auch wissen; was er da überhaupt abzunehmen hat.
      Zudem hat er so die Möglichkeit, während des Umbaus direkt Dinge anzusprechen, von denen er gerne detailiertere Informationen bzw. Bilder hätte. Auch eventuelle Änderungen, welche von seiner Seite gewünscht werden, können so direkt mitgeteilt und umgesetzt werden.

      Ich denke, das ist logisch. Was bringt es mir, hier Unmengen an Zeit und natürlich einen nicht gerade kleinen Haufen Geld in dieses Projekt zu stecken, wenn das am Ende nicht zulassungsfähig ist?
      Daher habe ich VOR bewegen der ersten Schraube das Gespräch mit dem TÜV gesucht.
      Wer später bremst ist länger schnell...

      1963 Opel Rekord A 2TL auf E36 Chassis (im Aufbau)
      1986 BMW E28 525e
      Hallööö,

      Montag Morgen GEILE News gleich Montag Morgen. Das ist ja wie Adventskalendertürchen öffnen. Absolut cooles Projekt und die Sitze finde ich sowieso geil. Wann wird gelackt? Du hättest die Story mal den Berliner Schrauberjuppies vom RTL anbieten können. Die tackern das alles in einer Woche zusammen und die Kosten hätte auch der RTL übernommen.

      Weiter so bin gespannt

      Arni schrieb:

      Hallööö,

      Montag Morgen GEILE News gleich Montag Morgen. Das ist ja wie Adventskalendertürchen öffnen. Absolut cooles Projekt und die Sitze finde ich sowieso geil. Wann wird gelackt?


      Danke für die Blumen :) Gelackt wird in den kommenden Wochen; die Lackiervorbereitungen sind ja doch etwas aufwändiger...

      Arni schrieb:


      Du hättest die Story mal den Berliner Schrauberjuppies vom RTL anbieten können. Die tackern das alles in einer Woche zusammen und die Kosten hätte auch der RTL übernommen.


      Ganz sicher NICHT - so Pseudo-Schrauber und die damit verbundenen TV-Formate (speziell dieser Hartz IV - Sender RTL) haben sicher weder die Ahnung noch die nötige Qualität um so ein Projekt anzugehen. So ein paar gekaufte GFK-Spoiler an ein Auto klatschen - meinetwegen sollen sie sowas machen. Aber ich distanziere mich hier klar von solchen Leuten und hoffe eigentlich, dass ich nicht mit sowas in einen Topf geworfen werde
      Wer später bremst ist länger schnell...

      1963 Opel Rekord A 2TL auf E36 Chassis (im Aufbau)
      1986 BMW E28 525e
      Hi Pat,

      muß gerade lachen weil ich das genauso sehe bzw Du sofort auf meinen Utz angesprungen bist. Puls von 0 auf 180 und das gleich am Montag Morgen. Sorry dafür ;)

      Ganz sicher NICHT - so Pseudo-Schrauber und die damit verbundenen TV-Formate (speziell dieser Hartz IV - Sender RTL) haben sicher weder die Ahnung noch die nötige Qualität um so ein Projekt anzugehen. So ein paar gekaufte GFK-Spoiler an ein Auto klatschen - meinetwegen sollen sie sowas machen. Aber ich distanziere mich hier klar von solchen Leuten und hoffe eigentlich, dass ich nicht mit sowas in einen Topf geworfen werde

      Ps ähnlich bei den Hausbauprofis uä. Rigipsplatte rein Farbe drauf und gut is.


      Schöne produktive Woche Gruß
      Gestern war ich mal wieder in Sachen Problemlösung unterwegs.

      Wir hatten die ganze Zeit das Problem, dass wir keinen Platz für die Scharniere der Motorhaube gefunden haben.
      Dir Originalen vom Rekord waren aufgrund der Spritzwand von BMW komplett raus. Auch die originalen von BMWsowie Universalscharniere waren keine Lösung, da sich aufgrund der schmaleren Haube des Rekord und der damit einhergehenden leichten Verschmälerung des Motorraums nun auf der Fahrerseite direkt der Sicherungskasten neben dem Kotflügen sitzt (hatte ich ja bereits mehrfach erwähnt).
      Diesen zu versetzen ist aufgrund der schieren Menge an Kabeln schlichtwerg gestrichen.

      Nach viel hin und her sind wir nun bei Variante Z gelandet :D
      Der Wagen bekommt eine gegenläufig öffnende Haube. Am hinteren Ende richtung Frotnscheibe werden dann zwei Aerocatch Verschlüsse die Haube an Ort und Stelle halten.
      Soweit die Theorie. Sobald das gescahfft ist stell ich Bilder davon ein. So lange noch eins von gestern:


      Wer später bremst ist länger schnell...

      1963 Opel Rekord A 2TL auf E36 Chassis (im Aufbau)
      1986 BMW E28 525e
      Jep. Alles ein bisschen unwirklich, gerade da ich selten in diesen Thread schaue.
      Motorhaubenöffnung a la Ascona A hat was. Scharniere auf der Beifahrerseite sind auch cool.

      Dann man zu!

      DT
      LK Osnabrück - where the rust never sleeps...

      Rekord A ,1700er 4 Gang, 2T Limo, EZ 05/63 Schweden
      Baue doch so kleine Zylinder darunter die die Haube ein wenig öffnen wenn man drauf drückt.
      Ist sie geschlossen liegt sie gerade und bündig. Drückt man leicht drauf, wird diese 2-3cm hochgehoben. Dann kann man mit den Fingern ganz aufklappen. Beim zu machen genau anders herum. Auflegen und leicht drücken und die Zylinder saugen die Klappe runter. Bei den neuen Schubladen Systeme gibt es das auch und es klappt perfekt.
      Nur so eine Idee? :-))
      Gruss Frank K.
      Opel Olympia Rekord 1956 Ponton, 1,5 L Motor
      Frank Kaenders
      ponton.kaenders.net/
      Danke für den Ansatz Frank; so was ähnliches hab ich bereits geplant. Es gibt von diversen Herstellern Druckfedern für die Motorhaube.
      Sowas werde ich wohl verbauen...

      Wer später bremst ist länger schnell...

      1963 Opel Rekord A 2TL auf E36 Chassis (im Aufbau)
      1986 BMW E28 525e
      Mal wieder ein paar Bilder :)
      Bilder
      • IMG-20190319-WA0007.jpg

        178,25 kB, 901×1.600, 54 mal angesehen
      • IMG-20190319-WA0008.jpg

        174,08 kB, 901×1.600, 51 mal angesehen
      Wer später bremst ist länger schnell...

      1963 Opel Rekord A 2TL auf E36 Chassis (im Aufbau)
      1986 BMW E28 525e

      Neu

      pat... schrieb:

      noch nicht 100%ig geklärt


      ...also besteht noch Hoffnung?!
      Nach den letzten Ideen, die ich nicht ausführen möchte, hatte ich erst Fieber &
      später Magen-Darm, glaube ich. :stopping:
      Muss aber nicht im Zusammenhang stehen, hehe...

      Bis densen,

      DT
      LK Osnabrück - where the rust never sleeps...

      Rekord A ,1700er 4 Gang, 2T Limo, EZ 05/63 Schweden