Ölablaßschraube

      Ölablaßschraube

      Hallo ins Forum,
      ich fahre zwar einen Opel P2 1962 aber bei meinem Wägelchen ist eine P1 Motor 1500 ccm ohne Filter verbaut, nun suche ich eine Ölablaßschraube mit Magnet wer kann mir
      weiterhelfen kann mir jemand von Euch eine anbieten oder wer handelt damit ???
      ich danke Euch schon im voraus.
      Gruß aus Rhein/Main

      Mike :undwech003: :sos1:
      Snaily hat noch immer ein Trauma vom AOIG-Jahrestreffen in Stendal, wo wir beim Teilemarkt direkt neben Harry B. aus O. parkten, der sehr lautstark, beharrlich, stimmgewaltig und ausdauernd seine magnetische Ölablassschraube anpries. Aber die fischmarktartige Verkaufsförderung zeigte Wirkung, denn der Harzhopper schlug umgehend zu und ist seitdem stolzer Besitzer einer magnetischen Ölablassschraube!
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"

      Lennecruiser schrieb:

      Snaily hat noch immer ein Trauma vom AOIG-Jahrestreffen in Stendal, wo wir beim Teilemarkt direkt neben Harry B. aus O. parkten, der sehr lautstark, beharrlich, stimmgewaltig und ausdauernd seine magnetische Ölablassschraube anpries. Aber die fischmarktartige Verkaufsförderung zeigte Wirkung, denn der Harzhopper schlug umgehend zu und ist seitdem stolzer Besitzer einer magnetischen Ölablassschraube!

      Das wundert mich, denn im Kaukasus hätten sie den Magnet einfach reingeklebt. PS das mit dem kleben versuche ich mal, beim nächsten Ölwechsel.
      Gruß Ingo aus 71083 Herrenberg/Württemberg , Opel Rekord PII Limo L 4 Türig mit Faltdach.
      II

      Sigi schrieb:

      Dann ist Harry B. aus O. gewissermaßen auch im Ölgeschäft tätig ? :pillepalle:


      Genau, denn das erklärt auch den J.R.-mäßigen Cowboyhut, den früher bei Treffen zu tragen pflegte... Der magnetische Ölbaron Harry B. aus Ost-Texas! :grins1:
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"
      @'Mike Opel P2 1962': Hallo Michael, schau mal hier:
      drehtechnik-sauerland.de
      Da gibt es für kleines Geld (deutlich unter 20.- €) ein magnetisches Ölablassventil mit Rändelmutter. Rändelmutter abschrauben, Ablasschlauch aufschrauben: Öl fließt. Wenn die Ölwanne leer ist, Schlauch abschrauben: alles dicht. Danach kommt die Rändelmutter als Schmutzschutz wieder drauf. Ein geniales Produkt, bei dem mich nur wundert, dass es nicht viel viel häufiger im Gebrauch ist. Da kannst Du mit weißen Handschuhen Ölwechsel machen, und die Handschuhe sind hinterher immer noch weiß - wenn Du die Rändelmutter vorher sauber gemacht hast. Kein Witz. Die Ventile gibt´s schon länger und für alle Gewindegrößen, hießen bis vor kurzem noch "Rölex". Die Firma ist dieselbe und hat auch noch denselben Inhaber, fertigt in Deutschland und ist ein alteingesessener Familienbetrieb. Alles Pluspunkte!
      Beste Grüße vom Eck
      Harry



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Big Harry“ ()

      Aber gerade bei ölfilterlosen Motoren soll man doch auch hinterher nochmal mit dem Finger hinein, um den Ölschlamm rauszukriegen.
      Deshalb hat doch die Ölablassschraube einen so großen Durchmesser.
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"
      Stimmt auch wieder.
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"

      Lennecruiser schrieb:

      Snaily hat noch immer ein Trauma vom AOIG-Jahrestreffen in Stendal, wo wir beim Teilemarkt direkt neben Harry B. aus O. parkten, der sehr lautstark, beharrlich, stimmgewaltig und ausdauernd seine magnetische Ölablassschraube anpries. Aber die fischmarktartige Verkaufsförderung zeigte Wirkung, denn der Harzhopper schlug umgehend zu und ist seitdem stolzer Besitzer einer magnetischen Ölablassschraube!


      Dieser legendäre Augenblick wurde festgehalten.
      Bilder
      • fischmarkt1.jpg

        103,1 kB, 1.000×591, 33 mal angesehen
      Opel 1.3Ltr, 1934, 2 Türer Cabrio
      Opel P1, 1958, 2 Türer Limo

      Neu

      ... und mir hat Harry mit einem breit wissenden Grinsen mittlerweile eine Ölablaßschraube für mein Möhrchen geschenkt. Ich habe mich riesig darüber gefreut - wer hätte das nach Stendal gedacht... :D

      LG

      Dany
      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg

      Fahrzeuge:
      Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      Olympia Caravan P1, EZ 07/59, 1500 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------

      Motto: Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich!