Der passende Wohnwagen

      Träume sind sehr wichtig im Leben. Besonders wenn man Ziele daraus macht. Siehst du ja bei deinem P1.

      Wichtig ist aber auch die Projekte nach und nach an zu gehen. Und sich die Zeit zu nehmen einen erfüllten Traum auch zu genießen bevor man sich auf den nächsten stürzt!
      Wer mit größtmöglichem Aufwand,
      den geringstmöglichen Nutzen erzielt,
      der hat ein Hobby
      Opel Rekord P2 Bj 1962
      Ford Ranger Bj. 2016
      Opel Adam Bj. 2014
      An so einem Wohnwagen kann man nur gehen wenn man von Holzarbeiten Ahnung hat.
      Habe selber schon einen neu aufgebaut in den 80 ger Jahren.
      An meinem jetzt muss ich auch den Boden im gesamten Frontbereich noch austauschen.
      Das ist Arbeit, sehr viel Arbeit.
      So wie ich das bei dem auf den Bildern erkennen kann muss fast der gesamte Boden mit Radkästen erneuert werden.
      Um so einen wieder fertig zu machen, braucht man zwei. Einen nur zum schlachten und nachbauen.
      Man muss überlegen wenn der Boden raus muss muss such die komplette IInneneinrichtung raus.
      Wenn dann noch das Fahrgestell durch ist......
      Gruss
      Opel Olympia Rekord 1956 Ponton, 1,5 L Motor
      Frank Kaenders
      ponton.kaenders.net/
      Beim Eriba in diesem Zustand ist der Stahlrohrrahmen (also das Gerüst) eigentlich auch immer durch. Ist alles machbar, aber das ist tatsächlich eine Komplettrestauration, bei der die komplette Beplankung ab muss.

      Da gibt es diverse bebilderte Restaurationsberichte im Netz, wo man die erforderliche Arbeit recht gut abschätzen kann. Z. B. hier:

      motor-talk.de/blogs/mawoblog

      Wrnn Du Dir das zutraust: warum nicht?

      wohei schrieb:

      Wenn du ihn allerdings neu aufbauen willst, und das richtig, gehen in so ein Teil locker 6 - 10.000 rein.


      Da gebe ich dir recht Wolfram!
      Und ohne meinen Kumpel (Schweißer) und Schwager (Schreiner) wären wir lange nicht soweit wie heute.
      Und die Qualität im Aufbau hätte auch stark gelitten, daran hätte man nicht lange Freude!
      97650 Fladungen/Rhön - Opel Rekord P2 Coupe 04/1962 - AOIG #4509
      Das Leben ist hart, aber ein Opel Rekord P 2 ist härter !!!
      Jürgen mit Diana
      :thumbup: :saint:
      Moin Ihr opelfahrenden Campingfreunde !

      Ich besitze selbst einen recht schönen Knaus Südwind Q, Baujahr 1971, der über ein hübsches neuwertiges Vorzelt und nagelneue Polster verfügt und mit dem 1972er Admiral B ein hübsches und stimmiges Gespann abgeben würde.
      Leider bereitet er mir aber momentan wegen der leidlich angegriffenen Substanz des Bodens diverse, noch ungelöste, Probleme.

      Ich habe in dem Kontext auch noch 2 schöne "opelige" Bilder aus dem 1970er Programm der Firma Helmut Knaus beizusteuern.

      Viel Freude damit !

      Gruss aus DO
      Klaus
      Dateien


      Dann muss ich wohl auch mal mein kleinen WoWa zeigen. Es ist ein KIP (Holländisch) aus Bj 1968, seit etwa 10 Jahre in meinem Besitz und durch mein bester Kumpel so lackiert. Das Motiv stammt von einer holländischen Kinderserie wobei es normalerweise Gelb/Rot sein müsste aber weil unser Fußballverein in Gelb/Grün spielt hat er diese Farben bekommen als blödsinn. Hiermit fahren wir seit 10 Jahre mit 3 Mann zur Formel 1, 24H Rennen, Treffen und gelegentlich in Urlaub mit meiner Freundin.
      Der Diplo V8 merkt das kleine Ei kaum :engel1:
      Rekord A 1700 L 1965 -- Diplomat A V8 1968 -- Kadett B 12S Automatik 1973 -- Fiat 124 Sport Coupe 1800 1973 -- Unimog 406 1970

      wohei schrieb:

      Träume sind sehr wichtig im Leben. Besonders wenn man Ziele daraus macht. Siehst du ja bei deinem P1.

      Wichtig ist aber auch die Projekte nach und nach an zu gehen. Und sich die Zeit zu nehmen einen erfüllten Traum auch zu genießen bevor man sich auf den nächsten stürzt!


      Das teile ich zu 100% ....und in den nächsten paar jahren ,werden wir erstmal unser radloses zuhause bauen ;)
      666kb.com/i/e0x37gd93xlr59ts0.jpg

      HK-56 schrieb:

      An so einem Wohnwagen kann man nur gehen wenn man von Holzarbeiten Ahnung hat.
      Habe selber schon einen neu aufgebaut in den 80 ger Jahren.
      An meinem jetzt muss ich auch den Boden im gesamten Frontbereich noch austauschen.
      Das ist Arbeit, sehr viel Arbeit.
      So wie ich das bei dem auf den Bildern erkennen kann muss fast der gesamte Boden mit Radkästen erneuert werden.
      Um so einen wieder fertig zu machen, braucht man zwei. Einen nur zum schlachten und nachbauen.
      Man muss überlegen wenn der Boden raus muss muss such die komplette IInneneinrichtung raus.
      Wenn dann noch das Fahrgestell durch ist......
      Gruss


      Wenn du Hilfe brauchst,dann helfe ich gern,wenn ich kann ;)
      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      Rekord P1 2 türig,Faltdach ,Koralle/Alabastergrau Bj 1957

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957
      Hallo Campingfreunde,

      habe selbst leider weder eine Anhängerkupplung noch einen Wohnwagen. Ich bin (glücklicherweise) aber trotzdem mit Sommerurlauben am Meer aufgewachsen - im Hauszelt. Möchte aber trotzdem ein schönes Foto zu dieser Diskussion beitragen.

      LG Werner
      Dateien
      • CSC_0703 (2).JPG

        (169,59 kB, 34 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Schorni schrieb:

      Unser Wohnwagen bekommt gerade neue Schluffen.
      Hier Mal ein älteres Bild

      Wirkt ganz schön riesig ^^
      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      Rekord P1 2 türig,Faltdach ,Koralle/Alabastergrau Bj 1957

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957

      Schorni schrieb:

      Ist ja auch ein leistungsstarkes Auto vor

      Jau, aber wie gesagt wirkt echt riesig im Vergleich zum Wagen ^^
      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      Rekord P1 2 türig,Faltdach ,Koralle/Alabastergrau Bj 1957

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957
      Es gibt echt wieder schöne Wowas :)

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…83-d125-cd91-3ad0fc2eabe6

      Und eine Absetzkabine, für Diejenigen, die einen Pickup haben ;)
      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…ea-a048-8aea-fd5d81be9bca
      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      Rekord P1 2 türig,Faltdach ,Koralle/Alabastergrau Bj 1957

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957
      Hallo Gideon

      Für denn preis hab ich mir genau so einen Pick Up ( 61er Chevy Apache ) letztes jahr gekauft . Der hat aber 4 räder dran und ich konnte fahren damit . Von dem her , find ich den preis ein bischen hoch für die kajüte....
      Mein P2 Pick Up hat jetzt einen grossen bruder ( grins ) .

      Gruss Kurt
      Wohnort : 5108 Oberflachs / Schweiz

      div. P2`s und anderes Alteisen