Modellautos Teil2

      Moin Leute,

      habe mir den P2 in 1:18 auch bestellt. Der kam am Wochenende, voller freude machte ich mich ans auspacken.
      Also zur Verpackung kann ich sagen, hochwertig und gut verpackt wie Minichamps-Modelle.
      Zum Modell kann ich sagen gut verarbeitet, detailgetreu bis auf den Unterboden da hätte man sich mehr Mühe geben können.
      Was mich am meisten stört ist das man nichts aufmachen kann, keine Tür oder Motor- und Kofferdeckel...alles nur angedeutet.
      Dafür ist das Modell meine Meinung nach zu teuer, überlege ob ich den zurück gebe.

      Für euch noch ein paar Bilder Teil1

      Gruß Micha
      Dateien
      Michael, 30627 Hannover
      Rekord P2 - 2T. Limo - 1700 - EZ 1963
      Teil 2
      Dateien
      Michael, 30627 Hannover
      Rekord P2 - 2T. Limo - 1700 - EZ 1963
      Ach, "Brumm brumm" kann man auch selber machen, wenn man mit dem Modell übern Wohnzimmerteppich heizt. Hat Dich früher auch nicht gestört... ;)
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"
      hallo zusammen

      habe das modell auch dieser tage bekommen . kann mich dem kommentar von Günther nur anschliessen , bis auf die farbe und die reifen :thumbdown: .

      im computerzeitalter sollte es ein einfaches sein , die richtige farbe zu rescherschieren .

      die dachfarbe ist ja voll daneben . das war eine richtige enttäuschung , als ich das modell auspackte . alabastergau ist devinitif heller .

      das aquamarine stimmt auch nicht . in den 70ern haben sie diese farbe nochmals hervorgeholt bei opel , aber leicht knalliger abgetönt und diese farbe haben sie in china ausem mixer gelassen ( vergleichsmodell mit der richtigen farbe steht bei mir in der garasche ).

      was eine rote innenausstatung an einem grünen auto zu suchen hat , weiss ich beim besten willen auch nicht .

      die reifen sind moderne radial und nicht mit diagonalform . leider passen die zierringe auch nicht .

      man kann jetzt sagen , dä Huäbär ist aber pingelig . aber wenn man 100.- euro für ein modell abdrückt , kann man ein bischen mehr erwarten , finde ich persöndlich . es kommt mir ähnlich vor , wie mit den nachgefertigten ersatzteilen . es wir etwas gemacht , aber leider nichts 100 % iges , schade ;( .

      gruss aus der schweiz , Kurt Huber
      Wohnort : 5108 Oberflachs / Schweiz

      div. P2`s und anderes Alteisen
      da kann ich mich dem kommentar von Günther und Kurt Huber auch nur anschliessen.
      Bin noch am überlegen ob ich das Modell einfach umbaue, andere Dachfarbe und die rote Innenausstatung sowiso raus damit...
      aber bei den stolzen (100Euronen) wird mir ganz schwindelig :cool1:
      Michael, 30627 Hannover
      Rekord P2 - 2T. Limo - 1700 - EZ 1963

      dä huäbär schrieb:

      hallo zusammen

      habe das modell auch dieser tage bekommen . kann mich dem kommentar von Günther nur anschliessen , bis auf die farbe und die reifen :thumbdown: .

      im computerzeitalter sollte es ein einfaches sein , die richtige farbe zu rescherschieren .

      die dachfarbe ist ja voll daneben . das war eine richtige enttäuschung , als ich das modell auspackte . alabastergau ist devinitif heller .

      das aquamarine stimmt auch nicht . in den 70ern haben sie diese farbe nochmals hervorgeholt bei opel , aber leicht knalliger abgetönt und diese farbe haben sie in china ausem mixer gelassen ( vergleichsmodell mit der richtigen farbe steht bei mir in der garasche ).

      was eine rote innenausstatung an einem grünen auto zu suchen hat , weiss ich beim besten willen auch nicht .

      die reifen sind moderne radial und nicht mit diagonalform . leider passen die zierringe auch nicht .

      man kann jetzt sagen , dä Huäbär ist aber pingelig . aber wenn man 100.- euro für ein modell abdrückt , kann man ein bischen mehr erwarten , finde ich persöndlich . es kommt mir ähnlich vor , wie mit den nachgefertigten ersatzteilen . es wir etwas gemacht , aber leider nichts 100 % iges , schade ;( .

      gruss aus der schweiz , Kurt Huber


      Hast vollkommen recht, Kurt! Das Problem ist, daß wir Oldtimerfreunde die Modelle dann auch noch kaufen, weil es eben kein Besseres oder bislang gar keines vom entsprechenden Fahrzeug gibt (die Bundeskanzlerin würde sagen, es ist alternativlos...) . Mich stört auch, daß neuerdings immer mehr Modelle rauskommen, an denen man keine Türe und keine Hauben öffnen kann. Das spart sich der Hersteller und erhöht seinen wahrscheinlich eh schon nicht geringen Gewinn (die Dinger kommen ja eigentlich immer aus China).
      Gruß Jochen

      Wohnort : Ostallgäu
      Fahrzeug: 1955 Oldsmobile Super 88 Coupé


      Hallo Community,

      ich will meine Meinung auch mal teilen. Endlich habe ich mein 1:12 Lamborghini Huracan LP610-4 matt-gelbmetallic, den ich stolze 479,95 Euro bezahlt habe. Als wahrer Lamborghini Fan habe ich leider keinen echten Lamborghini, aber somit über 20 Modellautos.

      Das Modellauto habe ich eigentlich von XXXXXXX bekommen und die Lieferung war schnell, weil ich ein ungeduldiger Mensch bin :/ Sie haben auch andere Modellautos von verschiedenen guten Herstellern und wer sich ein neues Exemplar besorgen will, wird von ihrem Angebot nicht enttäuscht sein!

      Mit freundlichen Grüßen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Lennecruiser“ ()

      Hallo Vilijan,
      wie ich bereits an Ihrer Pinnwand geschrieben habe, wird es hier im Forum gerne gesehen, wenn sich Neumitglieder erst einmal der Gemeinschaft vorstellen. Falls Sie allerdings nur hier sind, um Werbung für diese Webseite zu machen, haben Sie Pech gehabt. Ich habe diese unkenntlich gemacht, gebe sie aber nach Ihrer Vorstellung gerne wieder frei.
      Mit freundlichen Grüßen
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"
      Moin

      Ich habe dann heute auch endlich mein Modell geliefert bekommen. Für die enorme Entfernung von 109 Kilometer (Hamm-Vreden) hat Hermes gerade mal 7 Tage benötigt. Das hätte meine Oma mit dem Fahrad auch hinbekommen. Armstrong, Aldrin und Collins haben es in dieser Zeit sogar bis zum Mond geschafft.
      026.JPG


      027.JPG

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Hallo zusammen,

      wenn ihr mit Euren Modellautos "von der Stange" nicht zufrieden seid, dann müßt ihr es machen wie ich als Jugendlicher: In Eigenarbeit verbessern!
      Nur passt auf, daß sich dann eure 1:1-Modelle nicht vernachlässigt fühlen - so wie bei mir damals die Hausaufgaben!

      Tschüß
      Klaus