Olli's P1 Caravan.

      Ein halbes Jahrzehnt...
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"
      Moin Olli,

      na dann, es geht weiter, Glückwunsch, sieht wirklich sehr schön aus :thumbsup: .
      ​Ich hoffe mal, dass der Termin zur Fertigstellung dieses mal eingehalten wird.
      ​Wenn ich mir die Karosse links neben deinem P1 so angucke, ist da seit Ende März nicht mehr viel passiert.
      ​Bin mal gespannt , ob das auch ein " 5 Jahres-Projekt " wird, geplant waren wie bei Dir auch 2Jahre X( .

      Freu Dich,

      ​Gruß, der Volker.
      Ort: 58710 Menden
      Rekord P2 4Türer, seit Januar 2015 zur Restauration bei Louis
      ja aber dafür wird's auch saugut wie ich sehe. Da ja die Vorfreude bekanntlich die Schönste ist hat der Olli nun seit 5 Jahren was davon. Und in der Zeit ist der Wagen nicht verschlissen worden und hat neuen Rost angesetzt sondern ist viiiel besser geworden ergo gereift wie ein guter Wein.
      Sieht wirklich prima aus, da lohnt sich auf jeden Fall ein Wertgutachten :)

      Und ich finde es immer etwas besser wenn es etwas länger dauert, das gibt mir bei Projekten immer das Gefühl das es ordentlich gemacht und nicht zusammengepfuschelt wurde ;)
      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      WUNSCH = Rekord P1 2 türig ES MUSS Bj 1957 sein !

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957
      dann ist man bei einem U..... immer auf der sicheren Seite ;)

      Mein Kadett c City z.B muss laut Wertgutachten min 3000€ wert sein, das die Versicherung den mitversichert...(Öffentliche Landesbrandkassse Oldb)
      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      WUNSCH = Rekord P1 2 türig ES MUSS Bj 1957 sein !

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957
      Sieht wirklich gut aus...Was bei 5 Jahren auch so sein sollte!
      Auf den Bildern sehe ich Kupferbremsleitungen, richtig?
      Mein GTÜ Prüfer hat letztens bei mir ein Stück Kupferbremsleitung, mit der Aussage das eigentlich nur Stahlleitung in Deutschland zulässig ist, beanstandet.
      Vielleicht können unsere Profis mal was dazu sagen.
      Nicht das es deswegen 6 Jahre werden.
      Gruß aus Hagen
      Stadt der vier Flüsse: Ennepe, Ruhr, Lenne und Volme !
      Udo :wink:

      Kirsche schrieb:

      Sieht wirklich gut aus...Was bei 5 Jahren auch so sein sollte!
      Auf den Bildern sehe ich Kupferbremsleitungen, richtig?
      Mein GTÜ Prüfer hat letztens bei mir ein Stück Kupferbremsleitung, mit der Aussage das eigentlich nur Stahlleitung in Deutschland zulässig ist, beanstandet.
      Vielleicht können unsere Profis mal was dazu sagen.
      Nicht das es deswegen 6 Jahre werden.


      www.korrosionsschutz-depo.de schrieb:


      Zur Einbaufähigkeit von rostfreien Kunifer - Bremsleitungen:

      Gemäß DIN 74234 "Hydraulische Bremsrohre Bördel" Abschnitt 3 sind
      Bremsrohre mit Werkstoffkurzeichen CuNi10Fe1Mn (2.0872) (ehemals
      DIN 17664), als Bremsrohre zugelassen. Diese DIN ist für Kraftfahrzeuge
      allgemein gültig und gibt somit die KUNIFER Leitung als Bremsleitung
      frei.

      Eine ABE bzw. ein Teilegutachten ist für den Einbau dieser Leitungen nicht nötig.


      Siehe auch: korrosionsschutz-depot.de/werk…k/kunifer-bremsleitungen/
      Wer später bremst ist länger schnell...

      1963 Opel Rekord A 2TL auf E36 Chassis (im Aufbau)
      1977 Opel Kadett C 2TL (im Aufbau)
      Gehört ja eigentlich in einen eigenen "Fred" aber ne schnelle Meinung zu den Bremsleitungen/Rohren hab ich doch. Ich würde unabhängig von einer möglichen Freigabe für Kunifer diese trotzdem nicht einbauen da ich in unserer Werkstattzeit einige Schwingungs und Vibrationsbrüche bei diesen Leitungen hatte. Die Korrosionsfreiheit ist bei unserem Betrieb, nicht im Salz und wenig bei Regen zu vernachlässigen. Wir haben Wagen seit Anfang der 80er Jahre am Start mit der ersten Stahlleitungsbestückung und noch nie Probleme wegen Rost etc. gehabt. Ich, wie gesagt verbaue aus meinem Erfahrungswert heraus nur Stahl !! :)

      Gruß aus WZ Stephan
      en eschte Hessebub fäärt immer Obbl :modo: