RBZ selber honen

      Jetzt habe ich auch die Daten für den deutschen Überholspezialisten:

      Siegfried Mallin
      Kfz-Bremszylinder
      Am Seifertsberg 225
      99610 Großbrembach
      036451/60440


      Viele Grüße,
      Marcus
      Marcus Schaper aus 31855 Groß Berkel, aber oft auch in 31457 Loccum

      61er Rekord P2 2TL mit Frisur, 62er Kapitän PL 2,6 Hydramatic, 58er Kapitän 2,5 L, mehrere rekord P1 CarAvane und diverse Baustellen anderer Marken
      Der macht alles, soweit ich das beurteilen kann. Wir hatten von Ford Model A über Citroen bis zu Amis der 50er Jahre alles Mögliche bei ihm.
      Marcus Schaper aus 31855 Groß Berkel, aber oft auch in 31457 Loccum

      61er Rekord P2 2TL mit Frisur, 62er Kapitän PL 2,6 Hydramatic, 58er Kapitän 2,5 L, mehrere rekord P1 CarAvane und diverse Baustellen anderer Marken
      Hallo zusammen, :wink:

      die Firma, die mir die hinteren RBZ ausbuchst, hat sich gemeldet und stellt die Frage, ob die im RBZ zwischen den Kolben liegende Feder korrekt ist.
      Die sind der Meinung das diese Feder nicht da rein gehört oder falsch ist.

      "With reference to your 2 wheels cylinder we have here we have an assembly query?
      Do you have any pictures of your cylinders or an exploded view please as these arrived
      disassembled. We do not think that your springs are the correct ones?"

      Bei einem neuen RBZ (Kopie) für hinten ist ebenfalls keine Feder dabei, obwohl der Kolben auf der innen liegenden Seite einen Absatz hat, der wie ein Federsitz aussieht.
      Eine Überprüfung der kürzlich ausgebauten alten RBZ zeigt das dort ebenfalls keine Feder innen zwischen den Kolben liegt, wobei bei einem RBZ die Innenseite der Kolben rundlich ohne Absatz ist (ATE?), und der andere RBZ wie die neue Kopie gebaut ist.
      Eine Zeichnung des hinteren RBZ von ATE lässt ebenfalls keine Feder erkennen.
      Bei den RBZ die ich nach England geschickt hatte, waren aber Federn verbaut, obwohl die Kolben innen nicht abgesetzt waren (Federsitz fehlt?) sondern rundlich ausgeformt, wie in der Zeichnung von ATE. :hilfe:
      Die Zeichnung von ATE werde ich denen schicken, aber...
      Gehört da nun eine Feder rein oder nicht? :hmm:
      Wenn da eine Feder rein gehört, gibt es dazu eine Teilenummer oder Bemaßung oder sonstige Bezeichnung?

      Gruß aus Werl
      Rudi
      Hallo Rudi,

      habe eben zufällig reingeguckt und Deine Frage gelesen. Nach meinen Unterlagen hat der Caravan die gleichen Radzylinder hinten, wie die Limousinen und dann ist IM Radzylinder keine Feder, zwischen den Kolben)

      auf jeder Seite (links / rechts) ist außen eine kleine Feder, sie hält die Einstellratsche unter Spannung, damit die sich nicht verstellt, sitzt außen im Kolben, OPEL 5 50 258. Die hat mit dem Innenleben nix zu tun.
      Sie stützt sich einerseits auf dem äußeren Kolbenboden ab, andererseits drückt sie (Unterlegscheibe !) gegen innen gegen die Staubmanschette. Geführt wird sie auf dem "Stiel" des Druckbolzens.
      Muß installiert werden, weil sonst der Druckbolzen / Exzenter keine Vorlast hat und sich verstellen kann.

      Feder: 5 50 258

      Unterlegscheibe: 5 50 651

      Kannst Du nach der Überholung selbst montieren, gebe Dir gern ein Foto dazu oder Kopie aus dem Teilekatalog.

      Gruß,

      Alfred. H.

      Teilekatalog, Abbildungen

      ....die Feder und die Unterlegscheibe sind in der ATE-Zeichnung enthalten, Du kannst sie nur schlecht identifizieren....

      das Bild aus dem Teilekatalog gibt eher Aufschluß, siehe unten

      Gruß,

      Alfred. H.
      Bilder
      • Feder Radzylinder06092018.jpg

        115,9 kB, 819×1.161, 33 mal angesehen
      Der Bremszylinder-Service Mallin kommt für uns leider nicht mehr in Frage. Der Chef ist vor vier Wochen verstorben und der Alt-Geselle in Rente. Jetzt machen sie nur noch ihr eigentliches Kerngeschäft: Ost-Autos.

      Viele Grüße,
      Marcus

      schaper schrieb:

      Jetzt habe ich auch die Daten für den deutschen Überholspezialisten:

      Siegfried Mallin
      Kfz-Bremszylinder
      Am Seifertsberg 225
      99610 Großbrembach
      036451/60440
      Marcus Schaper aus 31855 Groß Berkel, aber oft auch in 31457 Loccum

      61er Rekord P2 2TL mit Frisur, 62er Kapitän PL 2,6 Hydramatic, 58er Kapitän 2,5 L, mehrere rekord P1 CarAvane und diverse Baustellen anderer Marken
      Hi Forumgemeinde,

      habe die beiden RBZ HA vor einer Woche aus England zurück bekommen. Hatte aber noch keine Zeit mir das genauer anzusehen und Fotos zu machen.
      Vorab: Das Aufarbeiten incl. aller Nebenkosten ist nicht preiswerter als die angebotenen Replikazylinder.
      Fotos kommen noch.

      Gruß aus Werl
      Rudi
      ...nun auch mal die Bilder zu den überholten RBZ... :popkorn:


      So sind die RBZ aus England zurückgekommen


      Die RBZ wurden von denen auch schwarz lackiert

      Made in England gibt es tatsächlich noch....


      Die Staubkappen sind fester als die in den üblichen Reparatursets.

      Offensichtlich wurden die gleich nach dem Lackieren aufgezogen, da mit der Farbe verklebt und damit recht festsitzend.



      Die eingepresste Edelstahlhülse ist gut erkennbar, ist innen gefast und steht einseitig geringfügig über dem Gehäuse des RBZ.
      Die Bohrungen sind sauber und ohne Grate.

      Die abgeblätterte Farbe ist auf das Verkleben mit der Staubkappe zurückzuführen, wobei die Farbe insgesamt nur mäßig gut anhaftet.


      Die Hülse wurde innen auf 26,96 mm gebohrt und gehont



      Insgesamt ist das Ergebnis aus meiner Sicht ok, aber nicht günstiger als ein heute angebotener ReplikaRBZ, eher leicht teurer (incl. Porto, Geldtransferkosten etc.).
      Vorteil hier ist sicherlich, das bei Verwendung von klassischen Bremsflüssigkeiten keine Korrosion der Zylinderwand auftritt und damit vielleicht eine längere Verwendung der RBZ am Auto möglich ist.
      Ich werde einen der RBZ über Winter einbauen, dann habe ich den direkten Vergleich zu einem neuen ReplikaRBZ.

      Soweit die neu gebuchsten RBZ.

      Gruß aus Werl
      Rudi