Mein 56ger Rekord Scheunenfund

      Am Haubenzug ziehen, hier oben im Bild - sofern der noch funktioniert
      Ansonsten mit dem Schraubendreher die richtige Stelle finden - also da wo der Pfeil hinzeigt.
      Die Nase mit breitem Schraubendreher 2cm nach hinten schieben und fertig

      Fahrzeugident oberhalb des rechten Haubenschaniers - evtl schlecht lesbar
      Bilder
      • haube.jpg

        20,87 kB, 521×312, 103 mal angesehen
      Opel 1.3Ltr, 1934, 2 Türer Cabrio
      Opel P1, 1958, 2 Türer Limo
      Ich kann c-Kadett`n erkennen . Darfst du uns auch gerne vorstellen ,hehe .





      Bei uns fahren auch mehrere Kadettn im Alltag . Zuverlässig ! Bei mir jetzt nicht so der richtige Oldtimer aber eben superzuverlässig , solide und Freude bringend . Will nix anderes ...

      Gruss
      Marcus
      Rücksichtsvolles Fahren ehrt den Opelfahrer !

      Ort : 42369 WUPPERTAL
      Fahrzeuge : Rekord P2 , Rekord B , Kadett C ...
      Hi Flo,


      dass du ´ne Menge Autos hast, weiss ich ja schon länger.
      Das mit dem eigenen Parkhaus ist aber auch mir noch neu! :thumbsup:

      Und das ist ja immer noch nicht alles...... :cursing:

      Gruss
      Rolf
      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
      Wohnort: 61130 Nidderau
      Fahrzeug: P2-Caravan, 4x Kadett C, Senator B 3,0-24V
      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
      Im Wald da rauscht der Wasserfall. Wenn's nicht mehr rauscht is's Wasser all.... :denk1:
      Hi Flo,

      dem kann ich mich nur anschließen!

      In der Galerie vom Kadett-B Forum gibt es so ein Coupe in schwarz (allerdings hochglänzend)
      mit den Kleeblatt-Felgen und jede Menge Chrom.
      Der fährt meines Wissens irgendwo in Österreich rum und schaut mächtig geil aus.

      Das Auto ist aber auch sonst der absolute Knaller.
      Habe schon Videos im Netz gesehen, wo der mit seinem aufgebrezelten OHV bei Beschleunigungsrennen mitfährt.

      Gruß
      Rolf
      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
      Wohnort: 61130 Nidderau
      Fahrzeug: P2-Caravan, 4x Kadett C, Senator B 3,0-24V
      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
      Im Wald da rauscht der Wasserfall. Wenn's nicht mehr rauscht is's Wasser all.... :denk1:
      Ja 1.2er frisieren....lass mir ja Grad einen bohren....:):)

      Die felgen gehen jetzt erstmal zum entlacken und beschichten....aber grundsätzlich passen die ja an jeden Opel mit 4 loch....werd die auf jedenfall mal am Rekord auch mal testen...
      Bin mir aber sicher das der Rekord Stahlfelgen wahlweise in Rot matt und Schwarz matt bekommen wird...

      Gruß Flo
      guten abend...
      heute hatte ich etwas zeit um den vergaser,die ansaugbrücke+krümmer und den ventildeckel abzuschrauben
      hat mich alles positiv überrascht... :daumen1:
      beim vergaser gibts was zu meckern...der ist innen relativ dreckig oder besser gesagt etwas oxidiert
      jetzt hätte ich da ein neues gehäuseteil liegen mit der teilenummer 828020...kann ich das verwenden?

      und bilder dazu...









      als nächstes möchte ich den zylinderkopf abnehmen..
      auf was muss man da achten??

      gruß flo
      ja so ist der plan...radkappen hab ich eh nur eine... :lol002:

      das mit der rennbahn wird noch etwas dauern...da der motor fest ist...und bei der rennleitung muss ich vorher auch noch vorbei...
      das wird :popkorn: ...

      heute hatte ich das vergnügen mit dem sohn eines vorbesitzers zu telefonieren...
      ein 75jähriger mann so wie es aussieht der letzte noch lebende zeitzeuge.
      sein vater,ein schmiedemeister hatte das auto von nov 57 bis mai 63...mit dem kennzeichen TS-JX 72
      er meinte er kann sich noch an die zeit erinnern..als er seine lehre machte und seine erste fahrt in seinem leben mit dem auto hatte
      sein vater nannte es probefahrt... ;) heute würde man schwarzfahren sagen :P
      als er seinen führerschein bekam nutzte auch er dieses auto.
      er meinte er sieht mal nach was sein vater noch alles aufgehoben hat an unterlagen usw...
      verkauft wurde der wagen weil er zu klein für ihren betrieb wurde...
      als nächstes kam ein vw bus mit geteilter scheibe...und als betiebsfahrzeug ist heute noch ein vw bus im einsatz
      mal sehen was er mir bei einem besuch vor ort noch alles erzählt...war ja immerhin 6 jahre im besitz der familie ;)

      gruß flo