Angepinnt Viele Opel im Angebot ... Teil 2

      guten Morgen + ein frohes Pfingstfest !

      Dieses Diplo Coupe (so viele gibt es wohl nicht) stand auf der Retro-Messe diesen Jahres in Stuttgart, für 230.000,- Silberlinge.

      Sah richtig gut aus. Wir waren dort und haben teils atemberaubende Preisvorstellungen bewundert, z.B. Käfer (Ovali)

      für jenseits der 40.000,- €, in Ehren ergraut, Lack teilweise durchgeputzt, ohne (erkennbaren) Rost. Stockoriginal,

      mit Pflege + Gebrauchsspuren. Dem gegenüber waren einige "echte Exoten" (z.B. diverse Maserati) wirkliche Sonderangebote.

      Da gehen die Meinungen + Vorstellungen weit auseinander.....

      Gruß,

      Alfred. H.
      Moin Tausi

      ?????????? Da gehen deine Gedanken so langsam in eine andere Richtung, oder? Kaufen oder verkaufen? Das ist dann wohl die Frage.Wieviele Kapitäne man dafür kriegen könnte..................
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      P II Schnelllieferwagen 1700 Bj 60

      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Ich glaube nicht dass solche Preise für die Autos in Zukunft nochmal bezahlt werden.
      Die basieren eigentlich auf 2 Bestellungen, einmal ausm Opel Vorstand und noch einer und auf Grund der Verkäufe sind die Preisnotierungen "angepasst" worden.
      Es mag sein dass der ein oder andere Kapitalanleger auf den Zug aufgesprungen ist und sich son Opel Coupe als Kapitalanlage für nen irrwitzigen Preis hingestellt hat, aber ich befürchte die Zeiten sind vorbei. Der große Boom auf dem Oldtimermarkt ist m.E. gegessen und ich glaube nicht, dass für Diplomat Coupes nochmal Preise mit einer 2 vorne realisiert werden können...

      Tausi schrieb:

      Dann starten wir hier direkt mal mit nem Sonderangebot.

      Diplo-A-Coupé

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…9f-f8b4-ac6f-65a3ce5be8a4

      Für Alle, denen die Opel immer zu wenig wert sind. :zwinker1:

      Das ist ein wunderschönes Coupé.
      Wenn ich das Geld über hätte, wäre mir der Preis völlig egal.
      Hätte aber meinen Spaß und wäre stolz.
      Gruß HK
      Opel Rekord P2 Bj.1962 1,7 L
      Opel Kapitän PL Bj. 1959 2,6 L
      Ford Galaxy WA6 Bj.2015 1,6 L Ecoboost
      WW Knaus 8,5m 2,0 T

      :alt002:
      www.Opel-HK.de
      www.P2.kaenders.net
      Inflationsbereinigt das etwas mehr als vierfache des Neupreises.
      Ich habe schon Kadett B oder Enten (2CV) in vergleichbaren Zuständen gesehen, die ich - prozentual - ähnlich rechnen kann.
      Jeder angebotene VW Brezel/Ovali sowie Typ 2 T1/T2 in ebenfalls vergleichbaren Zuständen übertrifft diese Rechnung Neupreis/heutiger Angebotspreis bei weitem, und die sind mal eben nicht so rar wie ein KAD A Coupe.
      VW Busse selbst als aufwendig rettbare Ruinen für mehr als ein gut nutzbarer 50/60er Jahre Opel.
      Rein rechnerisch würde ich mir keine Gedanken machen um so einen Preis.
      Wenn ich nicht gerade gestern abend den Lottojackpott geknackt habe, dann schon eher. Aber ich halte so einige Märkte, wie auch den aktuellen Markt für Oldtimer, für gefährliche Blasen....
      Viele Grüsse
      Micha

      Aus Brokdorf/Elbmündung sowie Gustavsburg bei Rüsselsheim



      ex-p2-fahrer schrieb:

      Da wird ja wohl auch eine Klientel gesucht, die nicht in der üblichen Opel/Ford/"VW"-Szene rumwildert.

      Das glaube ich auch. Der "normale" Opel-Fahrer ist da raus.
      Und @Mark hat auch recht. Der Anleger - dem das Auto eigentlich völlig egal ist -
      wird für das Geld keinen Opel kaufen. Mercedes und Porsche sind da gängiger/sicherer.
      Und dann bin ich auch noch bei @cbxmicha und @HK-56
      Wenn mir die Kohle egal sein kann und ich das haben will... so what.
      Nur DEN Kunden muss der Verkäufer erstmal finden. Schwierig :hmm:
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-C

      Mark schrieb:


      Wenn ich das Geld über hätte, wäre mir der Preis völlig egal.
      Hätte aber meinen Spaß und wäre stolz.
      Gruß HK


      Genau deswegen hast du das Geld nicht.
      Wenn du ne viertel Millionen ernsthaft aus zu geben hättest, würdest du dir 3x überlegen das Geld in ein Opel Coupe zu investieren.

      Nein würde ich nicht, dazu käme noch ein WoMo mit Anhänger.
      Dann wäre die halbe Millionen weg und könnte auf Tour gehen.
      Ist doch ganz einfach.
      Opel Rekord P2 Bj.1962 1,7 L
      Opel Kapitän PL Bj. 1959 2,6 L
      Ford Galaxy WA6 Bj.2015 1,6 L Ecoboost
      WW Knaus 8,5m 2,0 T

      :alt002:
      www.Opel-HK.de
      www.P2.kaenders.net
      Ach was, das hinge von der Gewinnsumme ab.
      Wenn es "genug" wäre, ... egal.

      Man darf ja mal träumen
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-C

      Dieses Angebot habe ich bei . gefunden:

      Opel Opel Rekord A 1700 L Olympia Oldtimer 1965...
      Erstzulassung: 12/1965 Kilometerstand: 77.814 km Kraftstoffart: Benzin
      Preis: 3.700 €

      link.mobile.de?link=https%3A%2F%2Fsuchen.mobile.de%2Ffahrzeuge%2Fdetails.html%3Fid%3D346309566%26utm_source%3DsharedAd%26utm_medium%3Dandroid%26utm_campaign%3DDynamicLinkApp&apn=de.mobile.android.app&amv=690&st=Opel Opel Rekord A 1700 L Olympia Oldtimer 1965...&sd=Erstzulassung%3A 12%2F1965%0AKilometerstand%3A 77.814%C2%A0km%0AKraftstoffart%3A Benzin%0A&si=https%3A%2F%2Fimg.classistatic.de%2Fapi%2Fv1%2Fmo-prod%2Fimages%2Faf%2Fafa9b192-ff0e-40aa-8fb4-cb533d26aafa%3Frule%3Dmo-640.jpg&utm_campaign=DynamicLinkApp&utm_medium=android&utm_source=sharedAd

      =÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷
      Man kann einen Oldtimer nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Oldtimer braucht Zuwendung! :alt002:
      ÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷
      Opel Olympia P1 CarAvan, EZ 06.1960, Koralle/Alabastergrau, 1,7l
      Opel Olympia P1 "nackter Spatz", EZ 18.06.1959, Birkengrau
      Opel Olympia Rekord P1 Cabriolet von Autenrieth, EZ1959, rot
      Also ich arbeite ja gerade an meiner zweiten Million, und würde nie auf die Idee kommen, davon ein Viertel für ein Opel-Coupé auszugeben. Ich kann mir aber vorstellen, dass ca zwei Leute so etwas verrücktes machen würden, aus sentimentalen Gründen. Die muss man halt finden ...Frank scheidet ja schonmal mangels Pappe aus. Also Einer! :D

      Ach so, mit der ersten Million hatte es nicht geklappt. War klar - oder? ;)


      Opel Rekord A Coupe mit Klappwohnwagen:

      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…wagen/2126858028-216-6051
      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo

      Opel Rekord A LZ 1,5 l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut,
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!

      Ein Opel ist nie gebraucht oder alt,
      sondern nur eingefahren.....



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „RA63“ ()