Antriebslos

      Antriebslos

      Hallo allerseits!

      Ich bin neu hier, aber bereits seit 10 Jahren Eigner eines Rekord b Olympia 1500 in recht ordentlichem Zustand. Eigentlich wollte ich den Wagen vor ein paar Monaten verkaufen,habe von diesem Vorhaben jetzt aber Abstand genommen.
      Bei einer Ausfahrt am vergangenen Wochenende ist mir allerdings ein Teil an der Kardanwelle abgerissen, und zwar die Verbindung zwischen dem Flansch des Diferenzials und der hinteren Aufnahmegabel der Kardanwelle.
      Kann mir vielleicht hier jemand helfen, wie dieses Teil benannt wird und wo ich es bekommen könnte?
      Vielleicht gibt es das auch nicht einzeln und ich müsste eine neue Kardanwelle auftreiben?
      Da ich bisher nie Schwierigkeiten mit dem Antriebsstrang hatte, habe ich zu diesem Problem leider gar keine Idee.
      Ich hoffe deshalb auf eure Hilfe.
      Hallo gtcowboy
      Willkommen im Forum.
      Ich nehme mal an das GT für Gütersloh steht.
      Ich wohne im Nachbarkreis PB.
      Zu deinem Problem: ich habe noch eine Rekord C Kardanwelle, weiß jedoch jetzt nicht so richtig was du benötigst und was von der C-Welle passt.
      Gruß Werner
      P1 mit Olymat & Faltschiebedach / P1 PickUp Rechtslenker aus Kreis Paderborn
      Frag mal @Koralle60, der hat seine Kardanwelle bei einem Fachbetrieb in Herford wuchten und überholen lassen. Vielleicht wäre diese Firma der richtige Ansprechpartner für Dich.
      Darüber hinaus: ich habe Dir etwas an Deine Pinnwand geheftet, schau doch dort mal nach! (um zur Pinnwand zu kommen, musst Du nur auf Dein Avatarbild klicken!)
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"
      Hallo Werner,

      danke für die Antwort! Ja, das"gt" steht für die "Dalkemetropole". ;)
      Leider weiß ich ja selber nicht genau, was für ein Teil ich nun tatsächlich brauche. Ob der Anschluss der C- Rekordwelle passt, weiß ich nicht. Der B- Rekord hat ja noch eine Hinterachse mit Blattfedern, aber bereits mit einer breiteren Spur als der A- Rekord.
      Trotzdem könnte der Anschluss an das Diferenzial evtl. passen. Der Flansch verfügt über vier Löcher für die Verbindungsschrauben.
      Hallo Günni,

      ob es genau das Teil ist, kann ich nicht sagen, das das ja bei mir auseinandergebrochen und nur noch in Fragmenten vorhanden ist.
      Es ist aber offensichtlich die Verbindung zwischen dem Diferenzial und der eigentlichen Kardanwelle und damit genau das, was ich für meinen Blitz benötigen würde.
      Fa. Roman Müller GmbH, Gelenkwellenbau in Herford.
      Nahe gelegen und richtig gut.
      Welle ausbauen und dahin bringen.

      Gruß aus Werl
      Rudi
      =÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷
      Man kann einen Oldtimer nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Oldtimer braucht Zuwendung!
      ÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷
      Opel Olympia P1 CarAvan, EZ 06.1960, Koralle/Alabastergrau, 1,7l
      Opel Olympia P1 "nackter Spatz", EZ 18.06.1959, Birkengrau
      Soooo,

      habe mir ein neues Kreuzgelenk bei "kardanwelle24.de" besorgt und heute verbaut.
      Das war auch ohne Spezialwerkzeug möglich.
      Musste dann noch die Leerlaufdüse am Vergaser reinigen und schon läuft mein Blitz wieder perfekt.
      Hätte noch das ein oder andere Bild angefügt, geht aber wegen zu hoher Dateigröße nicht.