Opel Heim dekoriert

      Opel Heim dekoriert

      Die Häuschen für die Schätzchen hatten wir schon, wie sieht es bei euch
      drinnen aus....ich such nach und nach alte Lehrtafeln, ist ne schöne Deko. :wbb:
      Dateien
      • deko_1.jpg

        (385,25 kB, 108 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • deko_2.jpg

        (373,12 kB, 87 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • deko_3.jpg

        (492,69 kB, 75 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • deko_4.jpg

        (430,06 kB, 104 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Wägelchen:
      Rekord P1 Limosine 06/1960 1.7 55 PS. EX; Alabastergrau-Comograu
      Astra K ST CDTI 01/2019 1.6 136 PS. Tiefseeblaumetallic.
      Ja bloß nicht verputzen. Gerade diese Natursteinmauer ist doch der Hammer. In meiner Scheune habe ich eine unverputzte Backsteinwand (zum ehemaligen Kuhstall hin). Die ist vom ästhetischen Standpunkt her bei weitem nicht so schmuck wie Deine Mauer, aber verputzen ist mir da auch noch nicht in den Sinn gekommen.
      Gruß Jochen

      Wohnort : Ostallgäu
      Fahrzeug: 1955 Oldsmobile Super 88 Coupé


      NEIN, nur nicht verputzen! So ist es super.
      Aber was machst du wenn du mal an die Leitern dran musst??? ?(
      Es grüßt der Frank aus dem Rhein-Main-Gebiet.

      Opel Rekord P2 2-Türer, 01.01.1961, 2021 aus Schweden importiert
      Güldner A3k Bj. 1959
      nicht mehr im Besitz Hako Boss Bj. 1959

      Das Jahr 1961: John F. Kennedy wird Präsident, erster bemannter Raumflug, Kuba Invasion in der Schweinebucht, Bau der Berliner Mauer, der WWF wird gegründet, von Trips gewinnt als erster Deutscher ein Formel1 Rennen, Erstausstrahlung der Sportschau.
      Ich habe von Häusern zu wenig Ahnung, da würde ich mich erstmal erkundigen.
      Vorstellbar ist nämlich, dass man das wegen dem Feuchtigkeitsausgleich nicht verputzen sollte. Nicht, dass dir nachher die Balken weggammeln. Hast du da überhaupt festen Boden drin? Auf deinem Avatarbild (heißt das so?) sieht es nach Erdreich aus. Sowas ist klimatechnisch eher ein lebendes Biotop, das kann man mit modernen Hallen nicht vergleichen. Muss man auch nicht, is ja schön so.

      Vielleicht gibt es hier ja auch Fachwerk-Experten (hier gibt´s ja eigentlich ALLES).
      Eventuell hat @Rhön-Erbse ja Erfahrungen?
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-C

      Tausi schrieb:

      Ich habe von Häusern zu wenig Ahnung, da würde ich mich erstmal erkundigen.
      Vorstellbar ist nämlich, dass man das wegen dem Feuchtigkeitsausgleich nicht verputzen sollte. Nicht, dass dir nachher die Balken weggammeln. Hast du da überhaupt festen Boden drin? Auf deinem Avatarbild (heißt das so?) sieht es nach Erdreich aus. Sowas ist klimatechnisch eher ein lebendes Biotop, das kann man mit modernen Hallen nicht vergleichen. Muss man auch nicht, is ja schön so.

      Vielleicht gibt es hier ja auch Fachwerk-Experten (hier gibt´s ja eigentlich ALLES).
      Eventuell hat @Rhön-Erbse ja Erfahrungen?


      Hab mir schon mal überlegt Pflaster rein zu legen, mal sehen. :denk1:
      Wägelchen:
      Rekord P1 Limosine 06/1960 1.7 55 PS. EX; Alabastergrau-Comograu
      Astra K ST CDTI 01/2019 1.6 136 PS. Tiefseeblaumetallic.

      haligali schrieb:

      NEIN, nur nicht verputzen! So ist es super.
      Aber was machst du wenn du mal an die Leitern dran musst??? ?(


      Die Leitern hängen da schon mindestens 15 Jahre, sind alte Feuerwehrleitern und bleischwer, hab ja Gott sei Dank ne dreiteilige Aluleiter :thumbup:
      Wägelchen:
      Rekord P1 Limosine 06/1960 1.7 55 PS. EX; Alabastergrau-Comograu
      Astra K ST CDTI 01/2019 1.6 136 PS. Tiefseeblaumetallic.

      Tausi schrieb:

      Vielleicht gibt es hier ja auch Fachwerk-Experten (hier gibt´s ja eigentlich ALLES).
      Eventuell hat @Rhön-Erbse ja Erfahrungen?


      Hallo, dann will ich hierzu mal meine Meinung beisteuern. Unsere Scheune war beim Kauf 2015 völlig mit dem Unrat der letzten Jahrhunderte zugestopft und teilweise in einem desolatem Zustand. Nach dem Motto, außen hui und innen pfui. Nach dem Ausräumen war erst das ganze Maß der Beschädigungen sichtbar. Gut, ich will mich nicht beschweren, der Preis war auch entgegenkommend. Der Verkauf von Brennholz und weiteren Fundstücken deckte beinahe den Kaufpreis der Scheune. Ein Zimmermann hat dann die Sicherungsarbeiten inkl. Statik am Fachwerk, die Zwischenböden und die Treppen übernommen. Ich wollte auf keinen Fall mit meiner Ü-HU-Figur senkrecht eine alte Leiter hoch! Die Lehmfelder waren im EG waren zum Großteil herausgefallen. Hier kam mir mein Job im Baugewerbe zugute und konnte über 3000 alte Backsteine auf Palette sitzend mit Anlieferung relativ günstig erwerben. So haben wir die Felder alle mit Backsteinen sauber ausgemauert. Dies steht uns irgendwann auch im 1. und 2. OG noch bevor. Vielleicht belasse ich es aber auch einfach bei einer Bretterlösung. Der Boden im EG wurde ausgegraben (vorher nur gestampfter Lehmboden) und neu mit Betonpflaster hergerichtet. In den Randbereichen haben wir die alten Stützmauern aus Sandsteinen mit Betonstreifen gesichert. Über die Atmung eines solchen Gebäudes habe ich mir persönlich nicht so viele Gedanken gemacht. Eine Scheune dieser Größe wird eh nie richtig dicht. Da pfeift auch mal der Wind durch und das ist gut so. Unser Opel und der Wohnwagen fühlen sich hier trocken und sicher geborgen. Von außen habe ich die Ansicht beinahe unverändert belassen. Außer einem neuen, aber nicht zu verspielten, Tor. Es soll niemand ahnen, was sich in der Scheune befinden könnte. Es deutet auch sonst außen nichts auf Opel hin. So das war`s Freunde, schönen Tag euch!

      Aus der Rhön winkt, mit einem Augenzwinkern nach Koblenz, der Jürgen!
      97650 Fladungen/Rhön - Opel Rekord P2 Coupe 04/1962 - AOIG #4509
      Das Leben ist hart, aber ein Opel Rekord P 2 ist härter !!!
      Jürgen mit Diana
      :thumbup: :saint:
      Moin,

      hab mir ein neues Gimmick für meine Opel Garage angeschafft.... ist ja irgendwie sinnlos aber scheee... :zunge:
      Dateien
      • neues Gimmik.jpg

        (443,78 kB, 79 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • neues Gimmik_1.jpg

        (364,8 kB, 74 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • neues Gimmik_2.jpg

        (268,82 kB, 76 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Wägelchen:
      Rekord P1 Limosine 06/1960 1.7 55 PS. EX; Alabastergrau-Comograu
      Astra K ST CDTI 01/2019 1.6 136 PS. Tiefseeblaumetallic.
      Stimmt, is schee!!! ^^
      Aber so ein großer Durchbruch für so ein dünnes Kabel? ?(
      Ok, das Steckernetzteil musste vielleicht auch noch mit durch das Loch! :D
      Gruß
      Frank
      Es grüßt der Frank aus dem Rhein-Main-Gebiet.

      Opel Rekord P2 2-Türer, 01.01.1961, 2021 aus Schweden importiert
      Güldner A3k Bj. 1959
      nicht mehr im Besitz Hako Boss Bj. 1959

      Das Jahr 1961: John F. Kennedy wird Präsident, erster bemannter Raumflug, Kuba Invasion in der Schweinebucht, Bau der Berliner Mauer, der WWF wird gegründet, von Trips gewinnt als erster Deutscher ein Formel1 Rennen, Erstausstrahlung der Sportschau.
      Moin Frank,

      nee ist nicht für's Kabel.... :rofl:

      ...das Loch muss noch geflickt werden, da waren vermutlich Steinfresser zugange, die
      mampfen gerne Bimssteine :pleasantry: .......

      VG
      Kai-Uwe
      Wägelchen:
      Rekord P1 Limosine 06/1960 1.7 55 PS. EX; Alabastergrau-Comograu
      Astra K ST CDTI 01/2019 1.6 136 PS. Tiefseeblaumetallic.
      Ne Frank ( @HK-56 ),

      aber wird Zeit, Morgen nach der Arbeit hol ich noch nen original Frigidaire 110 L für
      meinen Gerstensaft (vorzugsweise, also IMMER, Franziskaner dunkel).
      So ein Teil muss einfach in die Opel Garage :thumbsup:

      Und dann, wer mal vorbeischaut bekommt ne 0,5 er Schale dunkles, kein Problem... :trinken1:

      VG
      Kai-Uwe
      Wägelchen:
      Rekord P1 Limosine 06/1960 1.7 55 PS. EX; Alabastergrau-Comograu
      Astra K ST CDTI 01/2019 1.6 136 PS. Tiefseeblaumetallic.
      Moin,

      so der Frigidaire 110L ist da, noch bissel saubermachen und
      dann ein neuer Blickfang für die Opel-Garage :thumbsup:
      Dateien
      • KS_1.jpg

        (102,43 kB, 33 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • KS_2.jpg

        (278,13 kB, 34 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • KS_3.jpg

        (318,55 kB, 37 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Wägelchen:
      Rekord P1 Limosine 06/1960 1.7 55 PS. EX; Alabastergrau-Comograu
      Astra K ST CDTI 01/2019 1.6 136 PS. Tiefseeblaumetallic.
      Sehr schön, hab auch letztes Jahr einen Frigidaire günstig und ganz in der Nähe gefunden! Leider weis ich nicht ob er funktioniert, da irgendein Schlaumeier das Kabel abgeschnitten hat und ich nicht der elektrik Guru bin! Leider fehlen auch die meisten Einlegeböden, einer ist da. Zur Not verstau ich halt meine Opel Lektüre drin! Immer schön auch zu sehen wie wohnlich und praktisch die meisten Garagen eingerichtet sind, bin da richtig neidisch...! Muss mich demnächst um etwas neues umsehen da der Bauernhof auf dem ich noch sein darf in naher Zukunft abgerissen wird! Wie halt so vieles im Großraum um München da die Immobilienpreise inzwischen in irrwitzige Höhen geklettert sind! Da ist für Alt Opel Schrauber kein bezahlbarer Platz mehr! Na ja, mal sehen was kommt. Im schlimmsten Fall muss ich meine Schätzchen in irgendwelchen Tiefgaragen verstauen!

      Gruß Peter
      Dateien
      • IMG_2724.JPG

        (228,53 kB, 40 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2969.JPG

        (128,16 kB, 31 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2970.JPG

        (178,46 kB, 28 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2972.JPG

        (157,26 kB, 26 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2973.JPG

        (190,51 kB, 26 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2914.JPG

        (339,7 kB, 32 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_3084.JPG

        (229,04 kB, 28 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_3087.JPG

        (241,8 kB, 27 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_3085.JPG

        (226 kB, 30 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Hallo Peter,
      bei meinem war auch nur 1 Boden drin.
      Die Teile such ich mir nach und nach im INET. Den Eiswürfelmaker
      hab ich schon gefunden. Fehlt noch die Glasplatte über dem Gemüsefach,
      das Gitter unter dem Gefrierfach und zwei klappen an der Tür. Hab den
      erst mal ordentlich geschruppt, nun sieht er manierlich aus. Ob er geht muss
      ich noch testen, Kabel ist noch dran....

      VG
      Kai-Uwe
      Wägelchen:
      Rekord P1 Limosine 06/1960 1.7 55 PS. EX; Alabastergrau-Comograu
      Astra K ST CDTI 01/2019 1.6 136 PS. Tiefseeblaumetallic.