In der DDR gabs kein TÜV

      Besier schrieb:

      Ja Mensch, da hast du ja richtig Platz zum Schrauben, sogar mit Hebebühne, den Luxus haben hier nur wenige. :D

      Wenn ich es auf deinen Bildern richtig erkenne, hast du eine Fünflagige Blattfeder (Caravan) drin?

      Dann brauchst du hinten die Buchsen 430025 und für vorn ist bei der Fünflagigen abweichend die 430033 (normal 430032) angegeben. Eine Bezugsquelle für die vorderen Gummis kenne ich aber leider nicht.

      Grüße Tamino


      Hallo Tamino,
      Ich habe mir die Achse vorgenommen und die Lagergummis rausgepult.
      Mit der Bestellnummer kann ich nichts weiter anfangen, da finde ich nichts
      Die meisten Gummibuchsen haben keine Bemaßung in den Angeboten.
      Die Gummis, die in den Längsträger reinkommen habe ich gefunden.
      Nur die anderen nicht.
      Ich habe folgende Fakten:
      1. Die Augen der Blattfeder haben vorne und hinten 29 mm Durchmesser.
      2. Anbauseite in Fahrtrichtung hat nen 10 mm Bolzen und eine Aufnahme, welche eine 60 mm lange Buchse aufnehmen kann.
      3. Anbauseite nach hinten an dieses Glied hat einen 12 mm Bolzen und kann eine Buchse aufnehmen, die 57 - 60 mm lang ist.
      Weißt du oder wer anders, ob ich alternativen verwenden kann?
      Oder von wo die Blattfeder wirklich ist?
      Ich muss nämlich Teile besorgen...
      Vielen Dank im Voraus
      Der Jörg
      Opel Rekord A Olympia 1964
      VW Scirocco II 53B GT 1987
      Rover 75 Tourer CDTI Celeste 2003

      Lenkradschalter schrieb:

      Die Buchsen sollten bei allen Federtypen gleich sein

      Sind sie nicht. Es gab mindestens zwei verschiedene Varianten.
      Zu dem Thema gabs hier im Forum schon einige erhellende Beiträge, versuche mal die Forumssuche mit dem Stichwort
      Blattfederauge.
      Der Senior-Typreferent für P-Rekord in der AltOpelInteressengemeinschaft *119
      YouTube Kanal: LauxTonbildschau(OPEL), Bremse P Rek, Überwachungs- und Abschmierdienst

      Soo rausgefunden mit einem netten Telefonat mit Lutz von Opel Classic Parts...
      Ist ne Achse vom 57er Rekord, die Blattfedern wahrscheinlich zusammengebastelt, um einen Auflastung wegen AHK zu erreichen
      Opel Rekord A Olympia 1964
      VW Scirocco II 53B GT 1987
      Rover 75 Tourer CDTI Celeste 2003
      Moin,
      ich habe mal im Katalog nachgeschaut. Für den Rek. A/B gab es Blattfedern mit drei, vier und fünf Lagen. Das vordere Blattfederauge ist größer als das hintere Auge. Die Buchsen sind für alle drei Varianten (Rek. A/B) vorne und hinten gleich. Wegen der Verwendung von Hinterachsen älterer Typen beim Rek. A hat Alfred mal was geschrieben. Vielleicht können die Federn und die Achse ja weiterhin in Deinem wagen ihren Dienst tun.

      Gruß
      Michael

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Lenkradschalter“ ()

      Mensch, ich war fleißig letzte Woche, und ich habe schmerzen ausgehalten....die Glutspritzer vom schweißen sind mir in die Ärmel, Handschuhe, Nacken und Haare gefallen.... :cursing:

      Überkopf schweißen ist blöd.....

      Aber immerhin bin ich rechts fertig mit schweißen, habe heute links angefangen.

      IMG_5385.JPG

      IMG_5395.JPG

      IMG_5386.JPG

      IMG_5393.JPG

      Der Kotflügel hat einige kleinere Flicken bekommen. Unter anderem die obere Lasche, an denen er an die A Säule geschraubt wird.
      Mittwoch ist schönes Wetter ;) hier, da mache ich mal FREI :trinken1: auf Balkonien.
      Opel Rekord A Olympia 1964
      VW Scirocco II 53B GT 1987
      Rover 75 Tourer CDTI Celeste 2003
      Presto Rostumwandler zum pinseln.
      Ist ne beige Flüssigkeit die über Bläulich zu schwarz wird.
      Ich will damit jeglichen kleisnsten anfänglichen Rost im Keim ersticken.
      Und wenn das trocken ist, streiche ich das mit Auto Rost Egal.
      So habe ich bisher sehr erfolgreich meine Schweißarbeiten an unseren VWs behandelt.
      Opel Rekord A Olympia 1964
      VW Scirocco II 53B GT 1987
      Rover 75 Tourer CDTI Celeste 2003
      Ist ne gut Vorgehensweise :thumbup:

      Ähnlich wie du, restauriere ich nicht das ganze Auto, sondern Arbeite nur dort wo es auch wirklich nötig ist. Noch ein Tipp meinerseits: An Stellen, die noch nicht fällig sind, es aber irgendwann werden (Lack / Unterbodenschutz abgeplatzt) pinsele ich Mike Sanders Fett drauf. Funktioniert hervorragend, und die Verarbeitung ist easy, mit dem Heißluftföhn das Fett erwärmen, sowie die zu behandelnde Stelle, und dann einpinseln. :D
      Kawasaki W650 - Opel Rekord A - Honda Wave 110i - Hercules R50
      Ja, danke habe ich schon viel von gehört, das werde ich im Herbst sowieso nocheinmal angehen. Mit mehr Ruhe dafür.
      Im Moment muss ich zusehen, dass ich das fertig bekomme, mir geht das Geld für die Halle aus und das Fahrwerk ist noch nicht angefangen zu überholen. Ende April muss die Mühle wieder vor der TÜr stehen, den rest kann ich dann aufm Parkplatz machen.
      Viele Grüße
      Opel Rekord A Olympia 1964
      VW Scirocco II 53B GT 1987
      Rover 75 Tourer CDTI Celeste 2003
      Hattest du schon die Gelegenheit, den Wagen zu fahren? Da zeigt sich die Wehwehchen dann ja auch. ;)
      Willst du die Vorderachse komplett ausbauen? Das wäre bis Ende April sportlich, die wieder rein zu kriegen, außer du hast sehr sehr viel Zeit um am Wagen zu arbeiten. :D

      Grüße und frohes Schrauben!

      Tamino
      Kawasaki W650 - Opel Rekord A - Honda Wave 110i - Hercules R50
      Ja, wollte ich schon fertig machen. Der Vorderwagen ist heute fertig geworden, will da nur noch den Motorraum reinigen. Das Fahrwerk liegt ja schon aufm Boden.
      Ich denke 2 Tage Arbeit für die Achse sollten reichen, neue Buchsen und reinigen, dann mit nem Kumpel wieder reinhängen.
      Hinterachse genauso.
      Ich mach immer 5 bis 8 oder 9 Stunden am Tag, je nachdem wie es läuft. Ich bin schon völlig kaputt, und komm immer wie ein Bergarbeiter nach hause....und immer finde ich neue Stellen wo ein Blech rein muss, diese Karre hat wirklich alles an beiden Seiten, von vorne bis hinten. :cursing:
      Bis ende April ist das aber zu schaffen.
      Opel Rekord A Olympia 1964
      VW Scirocco II 53B GT 1987
      Rover 75 Tourer CDTI Celeste 2003
      Soooo, ich bin weiter gekommen.
      Nachdem ich mich wieder mit der Maschine Malträtiert habe, einige "Schweißperlen" in meine Ärmel und Handschhuhe gefallen sind.....
      In diesem Auto stecken im Wahrsten Sinne Blut, Schweiß und Tränen,
      Die Großen Schweißarbeiten sind erledigt
      Zu letzt habe ich noch die hinteren Radläufe gemacht
      IMG_5419.JPG

      IMG_5420.JPG

      IMG_5421.JPG

      IMG_5428.JPG

      IMG_5429.JPG

      IMG_5430.JPG

      IMG_5431.JPG

      IMG_5432.JPG
      Opel Rekord A Olympia 1964
      VW Scirocco II 53B GT 1987
      Rover 75 Tourer CDTI Celeste 2003
      Und ich habe jetzt angefangen, das Auto schön zu machen.
      Zum beispiel habe ich den Motorraum gereinigt, geschliffen und lackiert.
      Zuvor habe ich 2 Trägerbleche gebastelt und an das Radhaus angeschweißt, für die Aufnahme der Relais, und für die Aufnahme eines neuen Sicherungskastens.
      Kann man gut sehen, ich fand das blöd, dass diese dinge immer so durch das Außenblech geschraubt wurden, da gammelt das dann immer.

      Vorher
      IMG_5348.JPG

      Nachher

      IMG_5436.JPG

      IMG_5437.JPG

      IMG_5438.JPG

      Des weiteren habe ich die Kotflügel von Innen komplett mit Epoxidharz gestrichen, da gammel nie wieder was.
      Die Radkästen ebenso, hinten kommt noch.
      Dann hat das Spritz-Dreckwasser mit Sand und Steinen keine Chance mehr.

      Und ich habe mir das Hintere Fahrwerk vorgenommen.
      1. Die Originalen Gummis für die Federblattaufnahmen habe ich nicht verwendet.
      Ich habe welche von SUZUKI lJ 70 besorgt, 30mm im Durchmesser, musste ich immer je einen um 5mm kürzen und dann eine Stahlbuchse 10mm/12mm auf 60mm Kürzen und mit einpressen. ZACK !!! das passt sowas von.
      Dann habe ich die komplette Achse mal richtig mit der Topfbürste bearbeitet, und siehe da, ein schönes Grauguss Differentialgehäuse hat sich aufgetan, da habe ich auch erstmal den Simmering ausgewechselt und den Deckel geschliffen und alles Lackiert.
      Die Blattfedern habe ich dann auch abgebürstet und Lackiert, der Zusammenbau erfolgt morgen, dann kommen die Anderen dran.
      Benzintank habe ich mit Fertan versiegelt, Anhängerkupplung ist auch wieder dran, und die Bremsleitungen und Benzinleitung ist gespült und durchgeblasen.

      Dann habe ich noch die Gelenkkugeln der Handschaltung erneuert.
      Dabei ist mir dann aufgefallen, dass diese Druckfeder oben am Ganghebel weg ist.
      Kann mir einer sagen wo ich diese herbekomme?
      Soweit erstmal ich geh jetzt pennen
      Viele Grüße ausm Norden

      Der Jörg
      Dateien
      • IMG_5435.JPG

        (991,96 kB, 49 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Opel Rekord A Olympia 1964
      VW Scirocco II 53B GT 1987
      Rover 75 Tourer CDTI Celeste 2003
      Ich bin wieder weiter, so langsam komme ich in den Endspurt.
      2 Wochen habe ich die Halle noch, dann muss ich fertig sein

      Fahrwerk hinten, bekommt auch neue Dämpfer
      IMG_5443.JPG

      IMG_5444.JPG

      IMG_5451.JPG

      Fahrwerk vorne habe ich auch erstmal gereingt .
      Da war wie bei der Hinterachse kiloweise Öl getränkte Erde dran <X
      IMG_5445.JPG

      Die Zugstrebenaufnahme hat neue Auflageflächen eingeschweißt bekommen
      IMG_5446.JPG

      IMG_5447.JPG

      IMG_5448.JPG

      IMG_5464.JPG

      IMG_5465.JPG

      Spurstangenköpfe sind auch schon gemacht

      IMG_5473.JPG
      Opel Rekord A Olympia 1964
      VW Scirocco II 53B GT 1987
      Rover 75 Tourer CDTI Celeste 2003
      Die vorderen Bremsen und Radnaben sind auch soweit
      IMG_5467.JPG

      IMG_5468.JPG

      IMG_5469.JPG

      IMG_5470.JPG

      Dann warte ich noch auf einen neuen Querlenker, dann kann ich die Federn auch wieder einspannen.

      IMG_5450.JPG

      Ich fange die Woche schon mal an zu spachteln, am Wochenende will ich das fertige Fahrwerk einbauen, vielleicht habe ich bis dahin auch ne Auspuffanlage zusammen.

      Let´s go
      Opel Rekord A Olympia 1964
      VW Scirocco II 53B GT 1987
      Rover 75 Tourer CDTI Celeste 2003
      Soo nach vielem Hin-und Her ist die Vorderachse endlich fertig.
      Nachdem ich einen falschen Querlenker bekam, die Konversation sich in die Länge gezogen hat, ein anderes Traggelenk nicht passte, hier ein Hurrah und ein riesiges Dankeschön an Marco, der mir gestern einen passenden Querlenker verkaufte.
      Den habe ich heute neu gebuchst, eingebaut und lackiert.
      Danke Marco :hail:

      Das isser
      IMG_5497.JPG

      Gespachtelt und geschliffen habe ich auch schon ein bischen.
      Und Endschalldämpfer habe ich auch schon.
      Geht also weiter.

      IMG_5491.JPG

      IMG_5492.JPG

      IMG_5494.JPG

      IMG_5493.JPG
      Opel Rekord A Olympia 1964
      VW Scirocco II 53B GT 1987
      Rover 75 Tourer CDTI Celeste 2003