In der DDR gabs kein TÜV

      Oh, vielen Dank, nee, hat nen schönen kinken reingehaun, genau oben auf dem Knöchel.
      Musste ich schienen und spannen, damit das zusammenwächst.
      Der kleine Handwinkelschleifer mit Lamellenscheibe hat zurückgeschlagen und dabei die Maschine in meiner Hand verdreht.
      Heute Abend Verbandwechsel, dann entscheidet sich, ob ich morgen mit leichten Arbeiten weitermache
      Opel Rekord A Olympia 1964
      VW Scirocco II 53B GT 1987
      Rover 75 Tourer CDTI Celeste 2003
      Immer diese Fingerverletzungen mit ner Flex. Das geht echt richtig schnell, wenn man nicht konzentriert bei der Sache ist.

      Wünsche dir eine gute Heilung und weiter unfallfreies Werken an der ollen Kiste

      Gruß aus Werl
      Rudi
      =÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷
      Man kann einen Oldtimer nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Oldtimer braucht Zuwendung!
      ÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷
      Opel Olympia P1 CarAvan, EZ 06.1960, Koralle/Alabastergrau, 1,7l
      Opel Olympia P1 "nackter Spatz", EZ 18.06.1959, Birkengrau
      Servus Jörg, erstmal gute Besserung!

      Du kommst ja rasch voran, der Wagen wird (hoffentlich ohne Böse Überraschungen) schnell wieder auf der Straße sein.

      Ja, Bekanntschaft mit der Flex habe ich auch schon gemacht, ist glimpflich ausgegangen, hätte aber auch anders enden können. Seit gut einem Jahr verwende ich fürs Raustrennen und Zuschneiden lieber einen Multimaster, da gibt es keinen Funkenflug, und selbst wenn du mit der Klinge an die Griffel kommst, die Verletzungsgefahr ist sehr niedrig. Gescheite Aufsätze sind dafür zwar sehr teuer, aber es lohnt sich in meinen Augen und man kommt besser in schwer zugängliche Ecken..vielleicht eine Überlegung wert. ;)

      Grüße
      Tamino
      Kawasaki W650 - Opel Rekord A - Honda Wave 110i - Hercules R50
      @joerg.linde

      Hallo Jörg,

      gute Besserung und weiterhin gutes Gelingen. :thumbup:

      Die "Bananenbleche" sind Dir wirklich gut gelungen. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo

      Opel Rekord A LZ 1,5 l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut,
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!

      Ein Opel ist nie gebraucht oder alt,
      sondern nur eingefahren.....



      Auch von mir gute Besserung Jörg. Sieht klasse aus was du da gemacht hast. Was wir Opelfreunde alles aushalten!
      Mir ist vor ein Paar Wochen der Opel über die Füße geschoben worden. Als ich kein Saft mehr zum starten hatte
      Kommt gut mit Schlappen an den Füßen.
      Gruss HK
      Opel Rekord P2 Bj.1962 1,7 L
      Ford Galaxy WA6 Bj.2015 1,6 L Ecoboost
      WW Knaus 8,5m 2,0 T

      Frank Kaenders
      Forumtreffen 2022 am 20-22.05.22 :alt002:
      www.Opel-HK.de
      www.P2.kaenders.net
      Tach joerg.linde,
      Gute Besserung, wird schon wieder, mit in Finger flexen kenn ich mich aus. Ich glaube das ich viel zu pingelig bin wenn ich sehe das alle schneller sind als ich. Auf Bild 24 habe ich gesehen das deine Schweißnaht auf der A-Säule genau in dem Bereich liegt wo der Kotflügel aufliegt. Die Schweißpunkte solltest Du noch flacher schleifen sonst wird der Kotflügel nicht mehr mit der Tür fluchten. Bei den A-Rexen ist der Türspalt von Haus aus verdammt knapp, beim öffnen der Tür. Nur ein Tip, nicht besserwisserisch gemeint.

      Gruß Rolo
      Über "Unfälle mit der Flex" könnten wir hier bestimmt einen eigenen Beitrag eröffnen.
      Dabei ist das ein Einhandwinkelschleifer und keine Flex, Föhn, Tempo, TÜV, Labello, Spüli, ...

      Gute Besserung
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-C
      Tja, das Blutopfer an die Werkstattgötter haben wir alle schon dargebracht... Aber offensichtlich waren sie Dir hold, Deine Arbeit sieht doch prima aus!
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"
      Moin

      Ganz ehrlich? Würde mir wahrscheinlich niiiiee passieren.Ist doch ein Werkzeug, oder? Schaffe ich schon mit einem Schrauber!
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      P II Schnelllieferwagen 1700 Bj 60

      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      ...darum IMMER und AUSSCHLIESSLICH Flex mit Drehzahlregelung und niedriger Einstellung.
      Die 10.000 U/min braucht man allenfalls für massive Stahlteile,
      die Gefahr reduziert sich mit geringer Drehzahl erheblich und ist völlig ausreichend für Blecharbeiten.
      Gute Besserung!

      altopelfreak schrieb:

      OpelOtti schrieb:

      ch habe ja vermutet, daß es vielleicht mal einem Transit-Verletzer gehörte und deshalb eingezogen wurde.

      Das müssen gar keine "Verletzer" gewesen sein. Westdeutsche Autos von DDR-besuchenden Bundesbürgern wurden immer mal wieder willkürlich beschlagnahmt, wenn die Stasi ein solches Auto brauchte. Mit westdeutschen Nummernschildern waren die für Beschattungszwecke sehr begehrt.

      Wer sich vielleicht noch an "Oma Böckenkamp" aus Magdeburg mit ihrem Rekord A erinnert, erzählte sie ja auf den Treffen in Lampertheim immer gern die Geschichte, wie ihr Auto in den Osten kam und der beschenkte Stasi-Offizier dann schließlich doch ein schlechtes Gewissen bekam und sich mit dem Abschleppseil erhängte...

      Tschüß
      Klaus


      Oma Böckenkamp kannte ich auch noch, ist aber nach der WEnde nie wieder auf einem OpelTreffen aufgetaucht mit ihrem blauen A
      Gruß Winfried
      Und gestern ging es auf die Hebebühne, wo dann der Motor und das Fahrwerk raus kam.
      Ohne Sohn wär das sehr schwer gewesen, ein Glück, dass er Lust auf sowas hat, ist er doch son Digitaler Typ.....
      Hier ein besonderer Dank an die hilfsbereiten Leute aus Spohle, wo ich mich in die Halle eingemietet habe und auch die Hebebühne mitbenutzen kann.
      Mit einem Radlader mit Gabel hat er den Motor herausgehoben.

      IMG_5348.JPG

      IMG_5345.JPG

      IMG_5355.JPG

      IMG_5351.JPG

      IMG_5350.JPG

      Die Hinterachse muss neue Lagerbuchsen haben.
      Ich habe schon einiges gefunden, aber ich weis nicht was passt.
      Eventuell Opel P2?
      Bei der hinteren Aufhängung ist von 2 verschiedenen Buchsenaugen die Rede
      altopelhilfe.de/product_info.p…eraufhaengung-hinten.html
      Was meint er mit anderen Buchsen für das große Auge?
      Vielleicht hat wer nen Tipp?
      Vielen Dank und viele Grüße aus dem Norden.
      Opel Rekord A Olympia 1964
      VW Scirocco II 53B GT 1987
      Rover 75 Tourer CDTI Celeste 2003
      Ja Mensch, da hast du ja richtig Platz zum Schrauben, sogar mit Hebebühne, den Luxus haben hier nur wenige. :D

      Wenn ich es auf deinen Bildern richtig erkenne, hast du eine Fünflagige Blattfeder (Caravan) drin?

      Dann brauchst du hinten die Buchsen 430025 und für vorn ist bei der Fünflagigen abweichend die 430033 (normal 430032) angegeben. Eine Bezugsquelle für die vorderen Gummis kenne ich aber leider nicht.

      Grüße Tamino
      Kawasaki W650 - Opel Rekord A - Honda Wave 110i - Hercules R50
      Hallo, vielen Dank, ja schon viel gebraten und gebacken. Ich werde auch immer geschickter.
      Die Patina wollte ich so lassen, aber die Kotflügel sind dermaßen in Mitleidenschaft gezogen, und da sind so viele heftige Fehler drin, dass ich eine sporadische Volllackierung vornehmen werde.
      Wird ein etwas hellerer Unilack in Grau.
      Aber alles andere bleibt mit Patina, und oll...
      Opel Rekord A Olympia 1964
      VW Scirocco II 53B GT 1987
      Rover 75 Tourer CDTI Celeste 2003