verkauft: interne Verkaufsunterlagen der Adam Opel AG 60er Jahre

      verkauft: interne Verkaufsunterlagen der Adam Opel AG 60er Jahre

      Neu

      Hallo zusammen,

      im Angebot sind originale interne Verkaufsunterlagen der Adam Opel AG, es werden darin beispielsweise neue Modelle gezielt mit denen der Konkurrenz verglichen.
      Bitte beachtet, dass aufgrund des Alters durchaus Stockflecken/lose Seiten/rostige Heftklammern/Händlerstempel/Notizen enthalten sein können.
      Ich habe deswegen lieber ein paar mehr Fotos gemacht, sind wohl auch für den geneigten Leser ganz interessant - also los gehts:



      Prospekt "Opel Rekord L" (P2)

      10 Seiten, DinA4, schöner Zustand, 15€





      "Technik und Argumentation - der neue Opel Rekord"

      Verkaufsband P2 Ausgabe August 1960, 50 Seiten
      Zustand naja, Flecken von rostigen Heftklammern, lose Seiten, 30€





      "Technik und Argumentation - der neue Opel Kadett"

      Verkaufsband Kadett A Ausgabe August 1963, 62 Seiten
      Zustand naja, deutliche Altersflecken, Flecken von rostigen Heftklammern, lose Seiten, 20€





      diverse Verkaufsunterlagen 1962/1963 sowie Neuheitenüberblick P2

      guter Zustand, aber die beiden DinA5-Informationsbriefe haben deutliche Altersflecken sowie rostige Heftklammern, 10€





      "Sonderdienst für den Opel-Verkäufer" 1961-1963

      26 Bände, guter Zustand, 39€





      "Opel Verkaufs-Training" 1962

      Band 1-16, guter Zustand, 24€



      Einfachheithalber habe ich Preise angegeben, ich denke z.B. bei letzteren Angeboten ist ein heruntergebrochener Stückpreis von 1,50€ pro Heft durchaus fair. Bei Gesamtabnahme ist natürlich alles VB :)

      Servus,
      Matze

      Neu

      Das hat aber gedauert... ;)

      Du hast nicht zufällig noch sowas vom Kapitän-PL oder Diplo-A?
      Außerdem such ich noch ein Geburtstagsgeschenk für nen P1-Caravan Besitzer.
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-C