Platz für Nebel-/Fernlicht-Lampe?

      Platz für Nebel-/Fernlicht-Lampe?

      Hallo,

      ich bin unschlüssig ob das Thema unter "Technik" oder "Bericht und Bilder" gehört. Admin bitte verschieben wenn falsch.

      Also, mein P2 hat ein unschönes Loch in der ansonsten gut erhaltenen Frontstoßstange (siehe Bild).
      Was mache ich damit? Eine Zusatzlampe für Nebel- oder Fernlicht montieren? Darf das sein mit einer Lampe?
      Oder zwei Zusatzlampen montieren, also noch ein Loch bohren (die Gelben bei einigen eurer Rekords gefallen mir gut)?
      Oder das Loch mit einer geeigneten Chrom-Schraube verschließen?
      Mit so lassen bin ich wahrscheinlich am wenigsten zufrieden.
      Bitte Vorschläge senden...

      Danke und Gruß
      Frank
      Dateien
      • Nebellampe.JPG

        (113,21 kB, 55 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Hallo,

      die originalen P2-Nebellampen in gelb sind ultra-selten und kaum noch zu bekommen. Sie werden auch nicht auf die Stoßstangen montiert, sondern mit einem speziellen Halter darüber, s. hier:

      Nebelscheinwerfer P2.JPG
      Ich finde, daß Zusatzlampen die Front des P2 optisch stören, erst recht wenn sie nach Belieben und nicht originalgetreu montiert werden und würde sie wenn ich die Wahl hätte, weglassen.

      Ich würde zunächst gar nichts machen und mich in aller Ruhe nach einer undurchbohrten Stoßstangenhälfte umschauen.

      Tschüß
      Klaus
      Sieht gut aus, erfordert aber leider das Anbohren der heilen Hälfte... Welche Kröte willst Du schlucken? Bohren oder Chromschraube?

      Vorschlag: GOTTESURTEIL! Bedeutet: drehe eine Chromschraube rein und halte die Augen offen nach Nebelscheinwerfern. Wenn der liebe Gott es will, findest Du früher oder (wahrscheinlich) später ein hübsches Paar. Dann kannst Du immer noch entscheiden, ob Dich Schraube wirklich stört und Du den Haufen Kohle tatsächlich locker machen willst...
      ;)
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      P II Schnelllieferwagen 1700 Bj 60

      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Hallo,
      danke für die Meinungen. Ich muss gleich mal anmerken, dass ich nicht unbedingt auf original stehe. Es soll kein Stilbruch sein aber hauptsächlich soll es mir gefallen.
      Dank Wilm weiß ich jetzt auch was Frankie mir "den Haufen Kohle" gemeint hat! =O
      Nebenbei, hat jemand eine Bezugsquelle? Bevor ich die Suchmaschine quäle und nicht weiß welchen Suchbegriff ich verwenden soll...
      Danke und Gruß
      Frank
      Hallo Frank,

      ich habe noch einen Satz Zusatzscheinwerfer, sind alt und in sehr gutem Zustand, aber nicht explizit für Opel. Ich mach heute Abend mal Bilder und schicke sie dir.

      Gruß
      Wolfram
      Wer mit größtmöglichem Aufwand,
      den geringstmöglichen Nutzen erzielt,
      der hat ein Hobby
      Opel Rekord P2 Bj 1962
      Ford Ranger Bj. 2016
      Opel Adam Bj. 2014
      Ich würde ein Blindstopfen in Chromeoptik nehmen, habe ich auch so gemacht.

      Hier mal einer mit 22mm Durchmesser, die gibt es auch kleiner.

      scooter-center.com/de/abdeckka…-22mm-vespa-pk/px-3331549
      Grüße von Günni aus Hagen :wink:

      Opel Rekord P2 4TL 1700ccm EZ 1962
      NSU Fox 125ccm BJ 1951
      NSU Fox 125ccm BJ 1952
      Demm Ping Pong 50ccm BJ 1976
      Rapido Confort Matic BJ 1982
      Wohnort: 58099 Hagen

      Danke Günni für den Link. Das Loch werde ich auf jeden Fall verschließen.
      Allerdings muss ich gestehen, ich bin nicht der verbissene, auf Originalität achtende Fahrer.
      Über die originale Position lasse ich mich gerne beraten und es wäre mir sicher unangenehm noch ein Loch in die Stoßstange zu bohren aber ich hätte kein Problem damit schicke, nicht original Opel, Zusatzlampen wie von Wolfram angeboten an den Originalpunkten zu befestigen. Es muss mir nur gefallen und im besten Fall einen Mehrwert bringen (bessere Sicht).
      Mir gefällt z.B. auch so eine Sonnenschute vor der Windschutzscheibe, obwohl die wahrscheinlich nicht so oft an einem Rekord verbaut wurde. Sie aber wahrscheinlich schon damals (nicht 100% in der heutigen Form) als Zubehör zu kaufen gab...
      Auch werde ich, nicht zuletzt wegen den Bedenken meiner besseren Hälfte, wahrscheinlich Sicherheitsgurte montieren. Ich bin mir ziemlich sicher, dass mir etwas fehlen würde wenn sie nicht da sind. Ob sie nun viel helfen oder nicht.
      Mein Opel ist eh "vermurkst", da der Vorbesitzer auf 12V umgerüstet hat, also vergebene Liebesmüh! :wink:
      Nichts für ungut, jedem das Seine!
      Ach ja, neu verchromen kommt nicht in Frage, ich stehe auf gepflegte Patina.
      Gruß
      Frank
      Hallo Frank,

      Ich müsste auch noch zeitgenössische Gurte haben. Die waren bei einem Teilekonvolut vom A Kadett dabei.

      Weiß aber nicht ob die im P2 passen. Müsste man mal messen. Wenn allerdings Corona noch lange bleibt, passt mir gar kein Gurt mehr...
      Wer mit größtmöglichem Aufwand,
      den geringstmöglichen Nutzen erzielt,
      der hat ein Hobby
      Opel Rekord P2 Bj 1962
      Ford Ranger Bj. 2016
      Opel Adam Bj. 2014

      altopelfreak schrieb:

      Bei Opel wurden Zusatzscheinwerfer auch nie auf Chromstoßstangen angebracht.
      Aber bestimmt bei genügend Opelfahrern, denen völlig egal war, was Opel so vorschrieb. Da wurde Zubehörlametta auf Teufel komm raus verbaut. Und zum Glück leben wir in einem Land, wo jeder mit seinem Eigentum machen darf, was er möchte. Also Frank, mach es so, wie es DIR am besten gefällt!
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"
      @haligali ich finde deinen Ansatz lobenswert. Lieber ein zweites (freveliges :lol: ) Loch bohren, ordentlich versiegeln und eine schöne, dir gefallende Optik erzeugen. Auch mit nicht 600,-Euro teuren NSW in Chrom sicher sehr schön umsetzbar. Hier mal ein paar Ideen: google.com/search?client=firef…elscheinwerfer+chrom+gelb

      Lass dich nicht von den militanten Originalos verärgern; einfach gepflegt darüber hinweg lesen. Wurde mir letztens auch erst nach einem Post nahegelegt ;)

      Wenn es dich wundert, warum manche dort derart verbissen (und oft erfolglos) rumdiskutieren; hier mal ein alter Post mit einer recht interessanten möglichen Erklärung: Original oder individualisiert - Versuch einer soziologischen Perspektive (Teil 1)

      So long, frohes schrauben (und bohren :daumen1: )
      Wer später bremst ist länger schnell...

      1963 Opel Rekord A 2TL auf E36 Chassis (im Aufbau)
      1964 Opel Rekord A 1700 aus Antwerpener Produktion
      Ach du lieber Himmel, jetzt wird aber wieder ausgeteilt!

      Loch bohren ist auch immer eine Art Beschädigung, insbesondere bei verchromten Teilen. Der Chrom splittert und wird vom Rost unterwandert. Das muß man bedenken, zumal es elegantere Lösungen gäbe, Zusatzscheinwerfer anzubringen, z. B durch Halter, die an die Stoßstangen-Haltestreben geklemmt oder geschraubt werden.

      Natürlich gab es Opel-Fahrer, die früher Zusatzscheinwerfer auf durchbohrte Stoßstangen gesetzt haben. Doch dies geschah meist aus Unwissenheit oder Bequemlichkeit. Außerdem waren das in den 70ern meist Letzthand-Autos, die ohnehin keine lange Lebenserwartung mehr hatten. Das ist doch heute unter Oldtimer-Aspekten eine ganz andere Ausgangssituation.

      Du mußt dir halt überlegen, ob du den alten Opel als ein Stück Technikgeschichte erhalten oder mehr eine Art Fun-Car haben willst. Für letzteres wäre aber dieser royalblaue P2 aufgrund des augenscheinlich guten Erhaltungzustandes zu schade. Wer auf Originalität und Werterhaltung weinig Wert legt, der sollte sich dann lieber ein schlechteres Auto kaufen und kann zudem Geld sparen.

      Für das Loch in der Stoßstange hätte ich noch eine weitere Idee: Vielleicht als Halter für eine zeitgenössische, massive Plakette nutzen, wie "ADAC, DAS oder 99 Jahre unfallfrei". Die werden manchmal auf Teilemärkten angeboten.

      Tschüß
      Klaus