TÜV? Termin klappt nicht.

      Moin Alfred


      Bei uns sind morgen alle Werkstätten dicht, zum teil sogar die Bäcker . Frag mich nicht warum, wir haben heute auch ausser Haus gemacht, zum Mittag schon für zwei Züge der Feuerwehr.
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      P II Schnelllieferwagen 1700 Bj 60

      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      @Wilm

      Hi Wilm,

      wie soll ich das in der Faschingszeit verstehen, dass zum Teil sogar die Bäcker dicht sind. :zwinker1:
      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo

      Opel Rekord A LZ 1,5 l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut,
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!
      Opel: Feine Marke


      Moin

      Die Bäcker fangen bei uns im Schnitt so gegen 3:00 an zu arbeiten. Die letzten beiden Handwerksbäcker in Vreden haben sich dazu entschlossen ihr Personal nicht dem Unwetter das hier gerade ist auszusetzen.Es sind Schneeverwehungen auf den Strassen bis zu 2 Meter Höhe vorhergesagt.Wenn sich da nachts um 2:45 der Bäckergeselle auf dem Weg zur Arbeit festfährt..............
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      P II Schnelllieferwagen 1700 Bj 60

      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Ja wenn im Norden mal zwei Schneeflocken nebeneinander liegen bleiben, ist schon Panik und die Arbeit ruht. :ironie002: .
      Bei uns gefühlte 20°C und Wetter wie im Juni, muss der Zeit mit viel Sonnencreme arbeiten.

      Bleibt gesund Jungs und Mädels.
      Gruß Ingo aus 71083 Herrenberg/Württemberg , Opel Rekord PII Limo L 4 Türig mit Faltdach.
      Mich stört das Winterwetter hier in Bremen nicht ,wenn man alt genug ist, kennt man das ja schon ,aber die jüngeren haben da keine Erfahrung sammeln können ..Strassen sind schön frei was will man mehr :thumbsup: und wir haben 1978/1979 überlebt :grins1: und meine Enkelin kann endlich mal Schlitten fahren ,denn wir haben noch einen schönen aus Holz :thumbup: und rutschen nicht auf blauen Müllsäcken :mecker1:

      Gruss Ralf aus dem Winterwunderland Bremen
      Werkstätten sind offen, die einen haben nen Radlader genommen, ich hab gestern meinen 124er ausm Schnee gezogen und auf die Straße gestellt, der fährt sonst ja eh immer, und heute hab ich aufm Werkstatthof den ganzen Schneescheiss mit dem LKW platt gefahren und verdichtet.
      Dateien
      • W124 Laster.jpg

        (160,83 kB, 69 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      HK-56 schrieb:

      Würde mir an deiner Stelle noch eine Haube für den Ponton holen.


      Moin Frank

      Liegt im Kofferraum. Ich habe es nicht geschafft sie aufzuziehen weil ich auch gelegen habe.Geht aber wieder.

      Moin Ingo

      Ingo schrieb:

      Ja wenn im Norden mal zwei Schneeflocken nebeneinander liegen bleiben, ist schon Panik und die Arbeit ruht.


      Sind wir hier nicht drauf vorbereitet.Viele fahren sogar noch mit Sommerreifen. Wir haben einen mit Ganzjahresreifen und einen mit Sommer/Winter Wechselbereifung.
      Hier wird das ganz locker gesehen. Die Hauptstrassen werden geräumt, der Rest taut irgendwann ab.Da ja im Moment die Schulbusse auch nicht fahren bleiben die Nebenstrecken ungeräumt bzw. Eigeninitiative der Landwirte.

      Hihi, heute morgen war ich gegen 9:30 beim Metzger direkt gegenüber. Laden leer, ich war bis dahin der einzige Kunde. Heute Nachmittag haben die gar nicht erst wieder geöffnet.
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      P II Schnelllieferwagen 1700 Bj 60

      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Wilm“ ()

      Dafür fehlen hier auf m platten Land die Berge zum Schlittenfahren.
      Irgendwas ist ja immer...
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-C
      Man nennt das Phänomen "Winter" ! Soll es früher häufiger gegeben haben, war da auch noch ganz normal.
      Alle sind mit Ihren Autos und der Bahn los, ja tatsächlich.
      Heute mit ESP, ABS, Berganfahrhilfe usw......... geht natürlich nichts mehr, die
      Bahn und die Verkehrsverbünde stellen abends vorher schon mal vorbeugend den
      Betrieb ein. Das ist dann der sogenannte technische Fortschritt ? Ja dann.........
      Prima! Glückwunsch!
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"