P2 Modell aus dem Drucker

      P2 Modell aus dem Drucker

      Das muss ich zeigen....

      Ich habe mir ein P2 Modell gedruckt. Der Druck entspricht in der Größe den Modellen von Gama. Ich habe schon einiges mit meiner Neuerwerbung gedruckt aber der P2 war
      die Premiere. Für das erste Modell, recht ordentlich, nur ein wenig zu groß, das muss ich nächstes Mal noch anpassen. Ich habe noch ein Gama Fahrwerk und da muss die
      Größe schon passen. Das Stützkorsett war schwierig zu entfernen, es wurde sogar etwas blutig aber mit Geduld ging es dann.
      Dateien
      Grüße von Günni aus Hagen :wink:

      Opel Rekord P2 4TL 1700ccm EZ 1962
      NSU Fox 125ccm BJ 1951
      NSU Fox 125ccm BJ 1952
      Demm Ping Pong 50ccm BJ 1976
      Rapido Confort Matic BJ 1982
      Wohnort: 58099 Hagen

      Teil 2
      Dateien
      Grüße von Günni aus Hagen :wink:

      Opel Rekord P2 4TL 1700ccm EZ 1962
      NSU Fox 125ccm BJ 1951
      NSU Fox 125ccm BJ 1952
      Demm Ping Pong 50ccm BJ 1976
      Rapido Confort Matic BJ 1982
      Wohnort: 58099 Hagen

      Arni, selbst was scannen und kopieren ist auch mein Vorhaben. Einen 3 D Scanner habe ich schon gedruckt nun warte ich noch auf die Elektronik. Ich hoffe das klappt auch alles wie ich mir das vorstelle. :)
      Grüße von Günni aus Hagen :wink:

      Opel Rekord P2 4TL 1700ccm EZ 1962
      NSU Fox 125ccm BJ 1951
      NSU Fox 125ccm BJ 1952
      Demm Ping Pong 50ccm BJ 1976
      Rapido Confort Matic BJ 1982
      Wohnort: 58099 Hagen

      Hallo Dieter, so teuer sind die Drucker nicht mehr. Es ist ein Creality Ender 3 D Drucker, der als Bausatz angeliefert wird. Der wird Ikea mäßig zusammengebaut und Vorlagen zum Drucken gibt es reichlich im Internet, auch kostenlos. Der P2 war jedoch kostenpflichtig.
      Grüße von Günni aus Hagen :wink:

      Opel Rekord P2 4TL 1700ccm EZ 1962
      NSU Fox 125ccm BJ 1951
      NSU Fox 125ccm BJ 1952
      Demm Ping Pong 50ccm BJ 1976
      Rapido Confort Matic BJ 1982
      Wohnort: 58099 Hagen

      Hallo Günni,

      sehr Interessant. Ist die Oberfläche glatt ? Auf den Bildern sieht es nach Riefen aus oder täuscht das.
      Viele Grüße aus dem Westerwald

      Gideon



      Ort: 56203 Höhr-Grenzhausen

      Opel Rekord P2 4 türige Limousine 1700 Bj.1962 GM France
      Opel Rekord P2 Caravan 1700 Bj.1961 GM France
      Hallo Gideon,
      das Dach ist schon sehr rauh, der Rest ist soweit gut. Ich habe bisher mit drei Farben gedruckt und bei weiß ist die Oberfläche am besten. Ob das an der unterschiedlichen Qualität des Filaments liegt weis ich noch nicht. Da muss ich noch meine Erfahrungen machen. ;)
      Grüße von Günni aus Hagen :wink:

      Opel Rekord P2 4TL 1700ccm EZ 1962
      NSU Fox 125ccm BJ 1951
      NSU Fox 125ccm BJ 1952
      Demm Ping Pong 50ccm BJ 1976
      Rapido Confort Matic BJ 1982
      Wohnort: 58099 Hagen

      Hallo Günni,

      tolle Sache so ein Drucker, überlege auch schon länger einen anzuschaffen. Braucht man dafür eine besondere Software
      für den PC oder wie geht das?

      VG
      Kai-Uwe
      Wägelchen:
      Rekord P1 Limosine 06/1960 1.7 55 PS. EX; Alabastergrau-Comograu
      Astra K ST CDTI 01/2019 1.6 136 PS. Tiefseeblaumetallic.
      Hallo Kai-Uwe,
      beim Drucker war ein Stick dabei auf der die Software ist. Für den Anfänger wie mich erst mal ausreichend. Es soll aber bessere Programme geben mit mehr Möglichkeiten. Um Vorlagen zu drucken ist es gut, was mir fehlt, Details zu verändern, dass kann das Programm nicht. Der 3D Druck ist mal was neues und macht echt Spaß.

      Vorlagen gibt es hier...

      google.com/url?q=https://www.t…Vaw1PXnAoa-O-1-HhGVzmp2QP
      Grüße von Günni aus Hagen :wink:

      Opel Rekord P2 4TL 1700ccm EZ 1962
      NSU Fox 125ccm BJ 1951
      NSU Fox 125ccm BJ 1952
      Demm Ping Pong 50ccm BJ 1976
      Rapido Confort Matic BJ 1982
      Wohnort: 58099 Hagen

      Wir haben mehrere Drucker in der Firma. Der Ender 3 kostet so um die 200-250€ und ich drucke am liebsten mit dem. Ein anderer, der wesentlich komplizierter zu bedienen ist, heisst Ultimaker oder so ähnlich, kostet 3000€ und ist sehr kapriziös. Arbeite ungern mit dem. Man muss aber generell sehr fit in 3D CAD sein, was ich leider nur in Ansätzen bin (Solid Works) oder eine Quelle haben, wo die Daten herkommen. Und es gibt eine Vielzahl von Werkstoffen. Die Kunststoffwelt ist äusserst vielfältig. Habe schon mit dem Gedanken gespielt, mir so einen Ender anzuschaffen. Aber ich habe ja jetzt schon keinen Platz für die ital. Motorhartkäsereibe (Chromdesign), Nudelteigkalandrierer, Grosssaftpresse und so vieles andere mehr ;)

      Schönes Restwochenende,
      Werner

      Neu

      Ich habe dieses miese Wetter heute genutzt und für mein Schlachtwagen einige Ersatzteile gedruckt. Mein Sohnemann hat mir die Teile mit
      Blender reproduziert. Die Stoßstange und das Zahnrad hat er nur nach einer Zeichnung gemacht. Nach mehreren Drucken haben wir uns langsam rangetastet. Mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden. Den kleinen Knopf zum entriegen haben wir zusammen gemacht, ich muss es ja auch mal lernen.Ist schon sehr umfangreich das Programm aber der Anfang ist gemacht.
      Dateien
      Grüße von Günni aus Hagen :wink:

      Opel Rekord P2 4TL 1700ccm EZ 1962
      NSU Fox 125ccm BJ 1951
      NSU Fox 125ccm BJ 1952
      Demm Ping Pong 50ccm BJ 1976
      Rapido Confort Matic BJ 1982
      Wohnort: 58099 Hagen