Welche Nieten für die Bremsbeläge

      Welche Nieten für die Bremsbeläge

      Neu

      Moin Moin
      Missgeschick mal blöde.
      Hatte TÜV Termin, eigentlich alles gut.
      Mein Bremszylinder hinten rechts undicht habe 2 neue nur meine Beläge in der Bremse müssen neu belege hab ich nur keine Nieten.
      Ein bekannter hat Nieten nur welche sind die richtigen .
      Hat jemand grössenangaben ?
      Gruß aus Hamburg

      Michael

      [*]

      Fahrzeuge :
      Opel Rekord Olympia P1 Bj.05.1958
      Opel Astra H Caravan Bj.05.2008 (Totalschaden am 30.11.2019) :hammer2:
      Opel ???
      ein neuer muss her

      Neu

      In so einer Notlage war ich auch mal und hab Hohlnieten 4 mm genommen, geht auch. Mußte nur aufpassen, daß die Nägel sauber abbrechen und nicht vorstehen.
      Der Senior-Typreferent für P-Rekord in der AltOpelInteressengemeinschaft *119
      Übrigens: in YouTube heiße ich Harry Humbug und betreibe dort den Kanal "Laux Tonbildschau(Opel)"

      Neu

      ...die seitens Opel verwendeten Niete haben den Durchmesser 4mm und die Länge 7mm.

      Opel hat: Kupfer / Stahl + Messingniete verwendet.

      Am besten lassen sich Kupferniete verwenden, die Länge 7mm ist unüblich, die gängige

      Größe ist 4x8mm, die lassen sich auch einwandfrei verarbeiten. Gibt es als Normteile

      im Handel, oft auch bei Treckerfreunden.

      Suchbegriff: Halbhohlniete DIN 7338.

      Gruß,

      Alfred. H.

      Neu

      Harry B. aus O. schrieb:

      In so einer Notlage war ich auch mal und hab Hohlnieten 4 mm genommen, geht auch. Mußte nur aufpassen, daß die Nägel sauber abbrechen und nicht
      vorstehen.


      Hallo Harry,
      Na Notlage nenne ich das nicht ,nächster TÜV Termin in drei Wochen.
      Gruß aus Hamburg

      Michael

      [*]

      Fahrzeuge :
      Opel Rekord Olympia P1 Bj.05.1958
      Opel Astra H Caravan Bj.05.2008 (Totalschaden am 30.11.2019) :hammer2:
      Opel ???
      ein neuer muss her