Entfernung der Chromkante an der Motorhaube

      Entfernung der Chromkante an der Motorhaube

      HAllo, ich mal wieder.
      Wegen Rostbefall habe ich mir meine Motorhaube vorgenommen.
      Liegt nun Rücklinks auf 2 Böcken und ich möchte die Chromkante vorne auf der Nase entfernen.
      Das sins 2 Teile, eines geht um die ganze Haubenkante rum und darauf nochmal eine Zierleiste.
      Von innen gibt es Löcher und da drinnen sind Gewindestifte und Muttern zu sehen, welche ich schon eingesprüht habe.
      Allerdings passt keine einzige Stecknuss da rein.
      HAt jemand eine Ahnung was das für Größen sind?
      Stell ich mich zu dumm an?
      Bin ich auf dem Holzweg und die Leisten sind nur geklipst oder was?
      Für hilfreiche Vorschläge wäre ich sehr dankbar
      Liebe Grüße
      Jörg

      Neu

      Meine dünne Leiste habe ich vor Jahren mit Schneidmuttern befestigt. haben von unten eine Gummi/Dichtauflage und sind eigentlich noch problemlos zu bekommen Die Schlüsselweite müßte ich mal nachmessen, habe schon jahrelang keine Schneidmuttern mehr verarbeitet. Könnte 7er sein.

      Gruß Winfried

      Neu

      Jepp, vielen Dank für die Tipps.
      Da drin war alles dermaßen gammelig, dass ich die Nasenleiste mit einem Spachtel runtergeholt habe.
      Ist natürlich verbogen ;( . Vielleicht hat einer hier im Forum noch eine zu liegen?
      Dann habe ich diese Klips einfach weg geflext und somit die Ganze Chrom Nase abbekommen.
      Aus Aluminium ist die.
      Nun habe ich alles entrostet und chemisch behandelt und Hohlraumkonserve kommt auch noch.
      Da ich sehr gut mit Silikon umgehen kann, habe ich vor, die Nase mit einer dünnen Bahn Silikon fest zu kleben und mit Tape eine Nacht zu fixieren.
      Muss mal sehen, ob ich die verbogene Zierleiste wieder hinbekomme.
      Andernfalls benötige ich einen geeigneten Ersatz
      Bis dahin erstmal, der Jörg