Neues von ,, Wie lange hält ein Auto ?

      Neues von ,, Wie lange hält ein Auto ?

      Hier ist vom 1.8 also heute ein Video zu sehen, wie es ,,unserem,, Veteranen an der täglichen Frischluft in der Berliner Innenstadt geht.

      BITTE HELFT ALLE MIT bei der ,, Sammlung von Betrieben´


      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      Rekord P1 2 türig,Faltdach ,Koralle/Alabastergrau Bj 1957

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957
      Leider nicht so ein gutes Video wie den alten Bericht im Youtube zu dieses Auto, und das blöde gelaber von dem Kellertyp gefällt mir gar nicht. Aber schön zu sehen das es das Auto noch gibt!!
      Rekord A 1700 L 1965 -- Diplomat A V8 1968 -- Kadett B 12S Automatik 1973 -- Fiat 124 Sport Coupe 1800 1973 -- Unimog 406 1970

      Neu

      Diese youtube-Videos über den rustikalen Caravan in Berlin sind ja ganz lustig, aber hier wird dem laienhaften Betrachter vorgetäuscht, ein Auto könnte ohne jegliche Pflege 65 Jahre alt werden.

      Dem ist aber bei Weitem nicht so, das wissen wir doch alle. Wenn nicht macht es am Ende mehr Arbeit, ein Auto in diesem Zustand am Leben zu halten als es einmal komplett zu restaurieren. Die schon seit Jahrzehnten miserable Ersatzteilsituation für die Ponton-Baureihe mag es für Insider entschuldbar erscheinen lassen, daß dies hier unterblieben ist.

      Bei näherer Betrachtung geht es hier jedoch offensichtlich um etwas anderes: Das äußerlich heruntergekommene Erscheinungsbild ist nämlich bewußt provoziert und nicht durch vermeintliche Verlachlässigung entstanden. Die meisten von uns kennen die typischen Roststellen der alten Opels. Doch bei diesem Ponton-Caravan ist die Karosse in der Substanz offenbar gut erhalten. Selbst die Kotflügel sind noch ganz passabel. Seltsam, oder?

      Nun habe ich ja den direkten Vergleich: Unser Golf 1 von 1983 ist bei uns seit 20 Jahren im schonungslosen Alltagsbetrieb, ca. 15 000 km pro Jahr überwiegend Stadtverkehr und muß mit einem Minimum an Pflege auskommen, hat aber bei weitem nicht ein solch rustikales Erscheinungsbild erlangt.

      Jedenfalls halte ich das Motto "Wie länge hält ein Auto" bei dem Berliner Ponton-Caravan für nicht sonderlich passend, da er die meiste Zeit nur herumsteht und nicht als Fortbewegungsmittel genutzt wird. Ein ununterbrochener Altagsbetrieb seit 1956 wäre da schon interessanter gewesen.

      Tschüß
      Klaus