Versicherung für meinen A Rekord gesucht

      Hallo zusammen,

      mal eine Insider-Frage: Hat die Wahl der eigenen Versicherung eigentlich auch einen Einfluß auf die Regulierungswilligkeit einer gegnerischen Versicherung bei einem unvershuldeten Schaden?

      Es gibt da nämlich so seltsame Gerüchte, wonach bei Schadensfällen immer die gegnerischere und die eigene Hapftplichtversicherung sich den Schaden teilen. Davon bekommt aber der Versicherungsnehmer nichts mit. Hinter vorgehaltener Hand wird dann immer die mächtige Allianz empfohlen, weil wenn angeblich dein Auto bei denen versichert ist, dann kuscht jede andere Versicherungsgesellschaft.

      Fragst du mal einen Versicherungsfachmann explizit danach, dann schaut der sich erst einmal um, wer mithört, prüft, ob alle Fenster dicht sind und druckst dann um den heißen Brei herum. Aber hinterher bist du so schlau wie vorher.

      Wer weiß dazu Näheres?

      Tschüß
      Klaus

      Schorni schrieb:

      Württembergische versichert ohne Gutachten.
      Für Vollkasko kommt einer raus,macht Bilder und dann wird in der Hauptstelle der Wert des Fahrzeugs nach deren Meinung festgelegt

      Nö, ich hab ein externes Gutachten hingeschickt - was aber nur wegen der "Allgefahrendeckung" erforderlich war und ich auch ohnehin gemacht hätte, sonst hätten die (bis 40k € Fahrzeugwert) auch ohne Gutachten vollkasko-versichert => guckst Du.

      Und 40k € Fahrzeugwert hat mein P1 (leider) nicht, obwohl er mittlerweile fast soviel gekostet hat.
      Gruß aus Düsseldorf
      Michael

      ───────────────
      Opel P1 1700
      Ich muss mich korrigieren.

      Der Michael @myp1 und @Schorni haben da Recht.

      Eine Kurzbewertung hatte ich zwar bei Vertragsabschluss dabei, wäre aber nicht unbedingt notwendig gewesen.

      Jetzt wo ich das vom Schorni lese fällt mir wieder ein (ist schon ein Jahr her), dass die Versicherungsvertreterin nur die Bilder einscannen wollte.

      Das ist bei mir ein gebundenes Heft mit 9 Seiten und 16 Bildern.
      Auf der letzten Seite ist auch noch die Kurzbewertung von Classic Data mit eingeheftet worden.

      Anscheinend braucht man bei der Württembergischen jetzt für PKW das Wertgutachten erst bei einem Marktwert ab 50.000 €uro ?

      wuerttembergische.de/rmedia/me…019_Oldtimer-Prospekt.pdf

      Gruß Peter

      Das sollte man vorher abklären, aber schriftlich.
      Ich habe mit der Allianz keine so tollen Erfahrungen gemacht.

      Mir haben sie für ein Auto ne Versicherung ohne Gutachten angeboten, wollten dann doch eines und nach dem ich dass von ihnen bestellte Gutachten bezahlt habe, wollten sie dass Auto nicht versichern und dass Gutachten auch nicht bezahlen.

      Auch in nem anderen Schadensfall war die Allianz sehr "behäbig"...
      Ist mit anderen Versicherungen nicht unbedingt besser, spricht aber nicht direkt für die Allianz.
      @Mike Opel P2 1962
      Ich meine, wie es bei eindeutiger Schuldfrage ist, was sich die Versicherungen teilen. Möglich ist aber, dass bei strittiger Schuldfrage ein mächtiger Partner wie die Allianz erst recht von Vorteil sein kann.

      Wir hatten ja, wie im Forum seinerzeit berichtet, letztes Jahr den Fall, dass die gegnerische Versicherung nicht einmal den Zeitwert lt. Classic-Data und auch das Schadensgutachten nicht ersetzen wollte. Erst nach massivem Druck unseres Anwalts hat sie dann nach einem 3/4 Jahr doch eingelenkt.

      Tschüss
      Klaus

      altopelfreak schrieb:

      @Mike Opel P2 1962
      Ich meine, wie es bei eindeutiger Schuldfrage ist, was sich die Versicherungen teilen. Möglich ist aber, dass bei strittiger Schuldfrage ein mächtiger Partner wie die Allianz erst recht von Vorteil sein kann.

      Wir hatten ja, wie im Forum seinerzeit berichtet, letztes Jahr den Fall, dass die gegnerische Versicherung nicht einmal den Zeitwert lt. Classic-Data und auch das Schadensgutachten nicht ersetzen wollte. Erst nach massivem Druck unseres Anwalts hat sie dann nach einem 3/4 Jahr doch eingelenkt.

      Tschüss
      Klaus


      Ich würde eine Versicherung, die in erster Linie ihre eigenen Interessen durchsetzt, NIE als Partner sehen.
      Ich wüsste auch nicht, wieso ich eine Versicherung brauche um meine interessen durch zu setzen. Da braucht man maximal eine Verkehrsrechtsschutzversicherung, die im Notfall die Rechnung vom Anwalt und Gericht übernimmt... Das ist aber ein anderes Thema.

      Meine Interessen setzt mein Rechtsanwalt durch, dafür braucht mir keine Versicherung reinreden und aussuchen kann ich mir den auch selbst. Bin ja nicht tot...
      So, der drops ist gelutscht.
      Der rote Baron ist jetzt bei der Allianz untergebracht.
      Kein wertgutachten, keine Bilder. Jährlich 104 Piepen inkl Tk. GENAU das was ich wollte.
      Bei der hübschen Sachbearbeiterin konnte ich einfach nicht wiedersehen.
      Danke nochmal für eure Unterstützung.
      Ich bin jetzt raus. Könnt aber hier gern noch weiter debattieren.
      Gruß Marco
      27321 Thedinghausen. Opel Rekord P1 (12/57)

      Marco schrieb:

      Bei der hübschen Sachbearbeiterin konnte ich einfach nicht wiedersehen.


      Moin

      Warum kannst du sie nicht wiedersehen?
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      P II Schnelllieferwagen 1700 Bj 60

      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Ich hau mich weg vor Lachen.
      Meine natürlich nicht "widerstehen."
      Aber sie will mich ja wiedersehen.... allerdings um mein alltagswagen zu versichern. ;)
      Nee nee, ich bin zwar nicht verheiratet aber schon 15 Jahre mit meiner Freundin zusammen. Und das auch glücklich.
      Nett schnacken, kann man ja mal.
      Schnacken heißt hier im Bremer Norden, Reden.
      Nicht das hier was verkehrt gedeutet wird, weil Schnacken evtl in den anderen Bundesländern zb in Bayern anders gedeutet wird. :)))
      27321 Thedinghausen. Opel Rekord P1 (12/57)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Marco“ ()