Es gibt sie noch: Scheunenfunde

      Es gibt sie noch: Scheunenfunde

      Zwar kein Opel, trotzdem interessant:

      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo

      Opel Rekord A LZ 1,5 l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut,
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!
      Opel: Feine Marke


      Sigi schrieb:

      Wow,
      Und schon ist der Streit da


      Lieber Sigi,

      wem sagst Du das? :zwinker1:
      Es ist immer das Gleiche.
      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo

      Opel Rekord A LZ 1,5 l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut,
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!
      Opel: Feine Marke


      Moin

      Die Geschichte geht schon seit einigen Jahren durch die Medien. Ich bin gespannt wie sie ausgeht.
      welt.de/motor/petrolheads/arti…ometer-auf-dem-Tacho.html
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      P II Schnelllieferwagen 1700 Bj 60

      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Vielleicht geht es in dem Streitfall primär darum, nicht solche Unsummen für irgendwelche x-beliebigen Autos zu zahlen. Ein 2 CV ist nun bestimmt keine Rarität, die einen solchen Preis rechtfertigt, zumal noch bis 1990 gebaut. Aber auch diesen Preis-Tanz um die alten VW-Busse T1 verstehe ich absolut nicht.

      Was steckt eigentlich dahinter? Wurde das mal marktpsychologisch untersucht?

      altopelfreak schrieb:

      Vielleicht geht es in dem Streitfall primär darum, nicht solche Unsummen für irgendwelche x-beliebigen Autos zu zahlen.


      Es geht um Besitzverhältnisse und die Berechtigung das Fahrzeug verkaufen zu dürfen. In einem damaligem Bericht, meine ich mich entsinnen zu können, das die Kommune die Scheune gekauft hat und die Räumungskosten vollständig übernommem hat. Nach dem Fund meldeten dann plötzlich die Erben Besitzrechte an, wollten aber die Entsorgungskosten für den Rest nicht übernehmen. Es geht wohl hauptsächlich um Formulierungen im Kaufvertrag im Sinne von gekauft wie gesehen oder wie es liegt und steht.Wie gesagt, ich meine mich entsinnen zu können
      Ob der Preis berechtigt ist wird wohl nur der Käufer selber entscheiden können. Wenn ich mir mal vorstelle das in einer Scheune ein 54er Olympia Lieferwagen mit nachweislich 15 Kilometer Laufleistung von einem Opelhändler ins Herz geschlossen würde. Vermutlich 6 stelliger Kaufpreis.
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      P II Schnelllieferwagen 1700 Bj 60

      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1

      Wilm schrieb:

      Wenn ich mir mal vorstelle das in einer Scheune ein 54er Olympia Lieferwagen mit nachweislich 15 Kilometer Laufleistung von einem Opelhändler ins Herz geschlossen würde. Vermutlich 6 stelliger Kaufpreis.


      Das ist es doch gerade: Für einen Opel würden niemals solche Preise gezahlt! Schon ganz einfach deshalb, weil es nur ein popeliger Opel ist.

      Tschüß
      Klaus
      Enten um und über 20.000,-€ findet man nicht nur eine.
      Vernünftig restauriert um 15.000,- EUs eher normal.
      Unter 10.000,- Taler viel Schrott dabei.

      Da finde ich den Kurs nicht so erstaunlich... :pardon:
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-C
      Moin Klaus

      Diese Ente ist doch nicht nur selten, sondern einzigartig. Der neue Besitzer ist KFZ Meister und er ist im Nachbarort in einer Citroenwerkstatt seines Vaters aufgewachsen. Vermutlich wurde der Wagen damals von dort aus angeliefert. Irgendwo habe ich damals gelesen das der Wagen in das Autohaus als Ausstellungsstück verbracht werden soll. Die Gewhichte läuft schon einige Jahre.
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      P II Schnelllieferwagen 1700 Bj 60

      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Und was genau macht nun diese Ente so selten? Verstehe ich alles nicht!

      In der letzten Marktbeobachtung von OM stehen normale Enten der letzten Baujahre 1967 bis 90 bei Zustand 2 mit 9700,- bis 12 800,- drin. Lediglich die Sahara-Version wird deutlich höher bewertet. Aber für ein ganz normales Brot-und-Butter-Auto sind 24 TSD absolut überbewertet.
      Angebot und Nachfrage regeln den Preis. Wenn jemand 24.000,- € dafür zahlt, ist sie es wert. Natürlich nur bei diesem Kauf. Wenn sie beim Wiederverkauf 30.000,- € bringt, ist sie auch das wert... Nur weil 99,99 % der Weltbevölkerung nicht bereit sind, diese Preise zu zahlen, gibt es dennoch ein paar Interessenten, die das Geld locker machen. Aus Sicht des Verkäufers alles richtig gemacht!
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"
      Wie Lenne es schreibt. Was es dem Käufer wert ist. Er war ja nicht alleine, der Schwimmvogel ist versteigert worden. Da waren dann wohl mindestens 2 Interessenten die in der Höhe geboten haben.
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      P II Schnelllieferwagen 1700 Bj 60

      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      @altopelfreak

      Aaalter,
      nur weil du nicht alles verstehst, muss es doch nicht falsch sein.

      Wenn ich im Nachbardorf einen Kapitän mit 15 km (in Worten: FÜNFZEHN KILOMETER) auf der Uhr finde, der in dem Zustand ist wie diese Ente, würde ich auch für einen Opel so viel (oder auch mehr) ausgeben.

      Gestern ist ein W124 Kombi mit 12.000 km bei uns aufgeschlagen. 2. Serie mit Klima und original Werksschonbezügen. Das Ding war wie neu und wird laut unserem Werkstattkunden nur für die Fahrt zur Kirche benutzt. In dem Laderaum wurde glaub ich noch nie was transportiert. Den wollte ich auch kaufen, ohne dass ich nach dem Preis gefragt habe. (Die Oma will ihn aber behalten)


      Wenn man was haben will, legt man die Kohle. Feddich !
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-C
      Einen Kapitän PL mit 12 km gab es doch vor ein Paar Jahre. Wenn ich es mir richtig erinnere wurde das Auto neu gekauft und der Käufer verursachte während der Auslieferzeit einen Unfall mit sein (noch) Käfer wobei ein Fußgänger ums Leben kam. Der Mann wollte dann niemals mehr Auto fahren und hat sein neuen Kapitän in der Scheune gestellt. Da hat das Auto über 40 Jahre gestanden (mit Plastik um die Sitze und Papier auf die Fußmatten) und wurde zuletzt nach Hückelhoven verkauft. Es gab mal eine ganze Story in der Oldtimermarkt dazu.

      opelmuseum-hueckelhoven.de/Fahrzeuge/OpelKapitaen.aspx
      Rekord A 1700 L 1965 -- Diplomat A V8 1968 -- Kadett B 12S Automatik 1973 -- Fiat 124 Sport Coupe 1800 1973 -- Unimog 406 1970

      altopelfreak schrieb:

      Darum geht es nicht. Es geht um einen realistischen Marktwert.
      Moin

      Darum mag es dir gehen. Hier die Geschichte worum es den Beteiligten wirklich geht. Und wenn der örtliche Citroenhändler das Doppelte gegeben hätte, ist es ihm das Auto doch wert.Über Versicherungssummen zu reden macht bei einem Ausstellungsfahrzeug keinen Sinn.

      sueddeutsche.de/auto/streit-um…-gar-nichts-gut-1.4889655
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      P II Schnelllieferwagen 1700 Bj 60

      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1