Schweller P1/P2 Nachfertigung

      Hallo zusammen,

      habe gerade noch mal eine Antwort von Lutz Obere bekommen. Er wusste dass das Seitenwandblech zu lang ist - kann man einkürzen (da pflichte ich Ihm bei, denn kürzen ist einfacher als dranpfriemeln) von dem zu kurzen Schweller wusste er noch nichts, er bittet darum einmal die genauen Maase zu nehmen damit dies bei der Produktion angepasst wird.

      Also AUFRUF: her mit den gemessenen Längen!! :search: :danke1:

      11 x Zahlung erhalten, zwei fest zugesagt für diese Woche, wären noch drei die fehlen. Die Mindestbestellmenge ist also erreicht! :thumbsup: .
      Habe mit Lutz Obere angesprochen dass auch noch bis zum Beginn der Produktion weitere auf den Bestellzug aufspringen können.

      Schönen Abend noch.
      Johannes
      Hallo Werner,
      kannst du bitte diese Nachricht als eMail direkt an Lutz Obere schicken. Er hat bei sich an einem alten Schweller gemessen und 106 cm gemessen, da würden dann ja 5 mm fehlen. Zusammen mit deinen Fotos sollte er dann genau wissen ob er das ändern lassen muss. Danke schon jetzt.

      Gruß
      Johannes

      Neu

      Hallo,
      ich habe mal gemessen, da fehlt mehr als 5mm. Die Gesamtlänge vom Nachbauschweller passt, nur die Sicke ist an der falschen Stelle. Ich würde sagen 12mm zu kurz.
      Das Maß vom Originalschweller kann ich bestätigen.

      photos.app.goo.gl/Zg6MeMEG13ZgQ8A58
      LG aus Diez,

      Lutz

      Rekord P2 Coupe SZ 1,7S (im Aufbau)
      Rekord P2 1,7S LVL
      Rekord P2 1,7 LZ
      Kadett D Berlina Automatik 1,3S
      Kadett D C20LET

      Neu

      Hallo zusammen,
      hier mal die Ausführungen von Lutz Obere:

      "Hier nochmal alles gemessenen Maße an einem Original Schweller zum bestätigen eurerseits, habe ich dem Lieferanten auch schon so mitgeteilt.
      Sichtbare Bereich ab vorn 1060mm bis zur Naht/Sicke mit dieser dann 1064mm die totale Schweller Länge bis Ende oben 1485mm, unten 1475mm plus vorderem Falz Rand 9mm.
      Der 10mm Verlauf des Repro Schweller Endes wurde schräg gestaltet original ist das Ende aber gebogen dies spielt aber keine Rolle unter dem Abdeckblech.
      Das innere Stütz/Versteifungsblech ist 397mm lang mit 5 Löchern und eingeschweißt bis vor die Naht.

      SW-Blech war ja zu lang und nun richtig ab 4mm Naht oben 416mm und unten 406mm lang sein.
      Will aber kein Risiko eingehen darum werden es 420 und 410mm."

      Jetzt fehlt die Bestätigung dass diese Bleche dann passen werden. Bitte mal am Fahrzeug bzw. an den noch vorhandenen Blechen nachmessen. Danke schon jetzt.
      Dann kann die Bestellung auch am Montag ausgelöst werden.

      Gruß
      Johannes

      Neu

      Der 10mm Verlauf des Repro Schweller Endes wurde schräg gestaltet original ist das Ende aber gebogen dies spielt aber keine Rolle unter dem Abdeckblech.


      Wie bekommt man denn das Dechblech (rund) an den Schweller gepunktet, wenn der Radius vom Schweller nicht zum Deckblech passt?
      Das muss beides rund sein, sonst kriegste dass mit der Punktschweißzange nicht zusammen ^^

      Neu

      Johannes_P2 schrieb:

      nur um sicher zu gehen, die 1064 mm vom Bild "Schweller Sicke" vom Werner passen, genauso wie die Gesamtlänge von 1480 mm. Bei dir war die Sicke fälschlicherweise schon bei 1047 mm (?)
      Gruß
      Johannes


      So ist es.
      LG aus Diez,

      Lutz

      Rekord P2 Coupe SZ 1,7S (im Aufbau)
      Rekord P2 1,7S LVL
      Rekord P2 1,7 LZ
      Kadett D Berlina Automatik 1,3S
      Kadett D C20LET

      Neu

      Hallo zusammen,
      hier mal ein Zwischenbericht mit ein paar kleinen Fragen an die Besteller:

      Punkt 1: die Fertigung wird etwas länger dauern da der Produzent zur Zeit voll ausgelastet ist.

      Punkt 2: der Produzent hat kein Werkzeug mehr um die Löcher hinter der Seitenwand zu prägen - ist diese Prägung zwingend erforderlich?
      ______ meiner Meinung nach braucht es diese Prägung nicht, da ich annehme dass keine Rallies oder ähnliches mit den restaurierten Fahrzeugen mehr gefahren werden
      ______ die Prägung würde den Preis erhöhen, Lutz Obere fragt aber erst beim Hersteller den genauen Preis für die Prägung an wenn sicher ist dass die Prägung auch ausgeführt werden muss!

      Reicht der Schweller wie folgt:
      Schweller rechts und links für P1 / P2 jeweils mit Abdeckblech für P1 (circa 4200 lang), Gesamtlänge circa 1485 mm mit Sicke / Naht bei circa 1065 mm und Stütz-/Versteifungsblech innen circa 397 mm mit 5 Löcher ohne Prägung eingeschweißt, zum Satzpreis von 400,- €?

      dann könnte ich sofort bestellen.

      Ich hoffe ich habe mich klar ausgedrückt.

      Mit der Bitte um kurzfristige Antwort.

      Gruß
      Johannes

      Neu

      Ich denke, das die Prägung nicht ohne Grund einkonstruiert wurde.
      Vermutlich hat es etwas mit der Steifigkeit der Konstruktion zu tun.
      Die Frage ist, ob man diese Prägung auch noch nachträglich absetzen kann, ohne das ganze Teil zu deformieren.
      Im Grund wird eine dem Original entsprechende Ausbildung von mir bevorzugt.

      Gruß aus Werl
      Rudi
      =÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷
      Man kann einen Oldtimer nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Oldtimer braucht Zuwendung!
      ÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷
      Opel Olympia P1 CarAvan, EZ 06.1960, Koralle/Alabastergrau, 1,7l
      Opel Olympia P1 "nackter Spatz", EZ 18.06.1959, Birkengrau

      Neu

      Hallo
      Ist den die Prägung im Blech , nur die Bohrung fehlt ? Denke auch das gerade diese Prägungen zur Stabilität beitragen .

      Auch war mir nicht Bekannt das die Anschlussbleche nur am P1 passen ( wegen ausgestelltem Radlauf beim P2 ) . Hat dieses Blech denn schon mal jemand nachgearbeitet ?

      Gruß
      Marcus
      Rücksichtsvolles Fahren ehrt den Opelfahrer !

      Ort : 42369 WUPPERTAL
      Fahrzeuge : Rekord P2 , Rekord B , Kadett C ...

      Neu

      Piff schrieb:

      Hallo
      Ist den die Prägung im Blech , nur die Bohrung fehlt ? Denke auch das gerade diese Prägungen zur Stabilität beitragen .

      Gruß
      Marcus


      Ich habe es so verstanden, das die Löcher wohl gestanzt werden, aber nicht die umlaufende Prägung.....
      =÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷
      Man kann einen Oldtimer nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Oldtimer braucht Zuwendung!
      ÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷
      Opel Olympia P1 CarAvan, EZ 06.1960, Koralle/Alabastergrau, 1,7l
      Opel Olympia P1 "nackter Spatz", EZ 18.06.1959, Birkengrau

      Neu

      Rostallergie schrieb:

      Mark
      die Rundung am ende ist das, nicht die Rundung noch aussen.
      Siehe mein zuletzt eingestelltes Bild.


      Ja. Genau die Rundung am Schluss an der man dass ebenfalls runde Deckblech mit der Punktschweißzange festschweißt...

      Ob das Verstärkungsblech in der Mitte ne Prägung oder Löcher hat, dass wird glaube ich keinen Unterschied machen und ist egal...

      Neu

      Ich würde meinen das eine Prägung schon das blech versteift ,und so zur Stabilität des Schwellers beiträgt .

      Zu meinem Teil ,ich habe Denoch intresse an den Schwellern ,auch ohne Prägung .
      Gruß Gebhard


      P2 Caravan BJ 1961
      Ponton BJ 1956
      Rekord E1 2,0 E BJ 1981
      VW Polo 86C BJ 1989
      Intruder VS 1400 BJ 1994