"Neuer" Wicherschalter

      "Neuer" Wicherschalter

      Gude.Hab eine Frage:Ich habe bei einem Freund einen Drehwischerschalter,2stufig,gefunden.Möchte ihn gern in mein B-Rex einbauen,aber die Anschlussbezeichnungen sagen mir nix.Diese sind wie folgt: B,P,L,H. Ich vermute das B Zündungsplus ist,bin mir aber nicht sicher.Weis von euch jemand Rat?
      Vielen Dank für Antworten.
      Kann das Bilder leider nicht richtig öffnen,aber was ich erkennen kann,hilft mir leider nicht weiter.Die Buchstaben B,P,L und H stehen neben den Anschlussklemmen auf der Rückseite des Schalters.Hab diese Bezeichnung noch nie gesehen und konnte bisher auch nix finden was mir weiter hilft.Will eigentlich nicht auf Verdacht die Klemmen belegen.
      Aber danke für die Mühe.

      Franky schrieb:

      Kann das Bilder leider nicht richtig öffnen,aber was ich erkennen kann,hilft mir leider nicht weiter.Die Buchstaben B,P,L und H stehen neben den Anschlussklemmen auf der Rückseite des Schalters.Hab diese Bezeichnung noch nie gesehen und konnte bisher auch nix finden was mir weiter hilft.Will eigentlich nicht auf Verdacht die Klemmen belegen.
      Aber danke für die Mühe.

      Klick mal mit der rechten Maus-Taste auf dem Bild, speichern.
      Dann öffnen.
      Gruss HK
      Opel Rekord P2 Bj.1962 1,7 L
      Frank Kaenders
      :gamer:
      www.Opel-HK.de
      www.P2.kaenders.net
      Komme gerade aus dem Keller. Habe das alte Elektrik Buch von Korp aus den 70ern. Da stehen die alten Klemmenbezeichnungen drin und die neuen aber nichts von deinen Buchstaben im Bezug auf Scheibenwischer.

      Was ich mir vorstellen kann ist P für Pumpe und L und H für low und high.
      Hallo Franky,

      das Zusammenspiel Wischerschalter / Wischermotor hat erhebliches Konfliktpotential.

      Der Wischermotor wird beim Abschalten gebremst, in dem er kurzgeschlossen wird.

      Diesen Job erledigen die Schleifbahnen auf dem Antriebsrad und der Wischerschalter gemeinsam.

      Beide Schaltungen MÜSSEN zueinander passen, sonst > Kurzschluß.

      Die "richtige" Kombination ist an sich nicht schwer, wichtig ist: Den ganzen Zusammenhang zu verstehen.

      Wenn Du von der Serie abweichende Teile verbauen willst > Mußt Du diese Übung leisten.

      Gruß bleibe gesund und MUNTER !!!

      Alfred. H.



      Ich bin nicht so der Elektrofuchs,aber ich dachte vielleicht,das eine Belegung für Klemme 15,eine für Masse ist und je eine für Stufe 1und2.Kann denn was passieren,wenn ich die Anschlüsse für Plus und Minus falsch anschließe,oder funktioniert er dann einfach nur nicht?
      Hab grad ein Bild im Netz gefunden,der die gleichen Klkemmenbezeichnungen hat wie meiner,dabei ein Bild mit der Bezeichnung:
      B-P=0
      B-L=1
      B-H=2
      Als Amateur würde ich vermuten,das B Plusanschluss,und P Minus ist,vorrausgesetzt das es meiner Belegung des Schalters entspricht,aber es wird wohl nicht viele verschiedene Schalter geben,die auch noch verschiedene Bezeichnungen der Belegungspins haben.
      Franky Tip auch von mir lass gut sein. Der Wischermotor ist nicht so einfach aufgebaut von wegen plus minus 1 und 2. das ist komplex mit endabschaltung und nebenstrom und alles.

      Ich kann dir meinen intervallschalter anbieten da sind die klemmen nummern und dir erschliesst sich das bestimmt über den schaltplan.

      Alfred. H. schrieb:

      Der Wischermotor wird beim Abschalten gebremst, in dem er kurzgeschlossen wird.

      Diesen Job erledigen die Schleifbahnen auf dem Antriebsrad und der Wischerschalter gemeinsam.

      Beide Schaltungen MÜSSEN zueinander passen, sonst > Kurzschluß.
      Oh ja, davon kann ich ein Lied singen! In den 80ern war ich mal ganz stolz auf meinen im Commo A nachgerüsteten kombinierten Fußpumpen-Wischerschalter. Alsbald wunderte ich mich aber, daß bei mehrmaligem Wischen hintereinander jedes Mal für eine halbe Sekunde das Licht ausging, wenn die Wischer durch die Endposition liefen. Das war ein leichter Kurzschluß!

      Weil mir das auf Dauer doch etwas bedenklich vorkam, ging ich der Sache auf den Grund, solange bis ich es herausgefunden hatte: Die Wischerbremse muß natürlich solange abgeschaltet werden, während der Wischermotor Antriebsstrom erhält! Deshalb sind an der Kontaktfußpumpe auch vier Anschlüsse, statt nur zwei.

      Tschüß
      Klaus
      Potzblitz,hätte nicht gedacht,das das so kompliziert ist,zumal es ja nur 3 Anschlüsse am Motor gibt.Hab jetzt deutlich mehr Respekt davor.Aber wenn ich einen Wischerschalter einbaue,der auch dafür gebaut wurde,hat er dann nicht auch die Funktionen die ein Originalschalter hat?
      Hallo Gartetalbahn,leider bekomme ich das mit dem Bilder einstellen immer nocht nicht hin.
      Werde es mal mit durchmessen versuchen,hab noch nicht aufgegeben.Aber bevor ich murks mache,und am Ende mit dem Scheibenabzieher bei Regen das Wasser während der fahrt von der Scheibe ziehen muss,lass ich es lieber.Aber vielleicht hat ja noch jemand eine Idee mit den Anschlussbezeichnungen.
      Vielen Dank auf jeden Fall schonmal für die vielen und schnellen Rückmeldungen.Prima Forum,Prima Opelaner.
      B Batterie oder P Power = Klemme 15 und 53a am Wischermotor
      L Low oder 1 = Stufe 1 = Klemme 53 am Wischermotor (+ in Stellung 1 am Motor)
      H High oder 2 = Stufe 2 = Klemme 53b am Wischermotor (+in Stellung 2 am Motor)

      Masse holt sich der Motor direkt von der Karosserrie

      Schaltplan und (nicht genau passendes) Prinzipschaltbild im Anhang


      Dateien
      Viele Grüße
      Günther :daumen1:
      Vielen Dank Gartetalbahn.Ich denke ich wag mich mal ran.Hinterher ist man ja bekanntlich immer schlauer,aber ich denke mit den Infos kann ich schon was anfangen.Als Nichtelektriker denkt man ja immer,das das Auto gleich explodiert wenn etwas schiefläuft mit der Elektrik.