untere Abdeckung für das Armaturenbrett

      untere Abdeckung für das Armaturenbrett

      Hallo Foristi,
      habe mal überlegt ob es damals für den P2 ene Abdeckung im unteren Bereich des Armaurenbretts gab. Es laufen ja doch viele Kabel, Schläuche, Bowdenzüge da durch die Gegend. Hat jemand so was schon mal gesehen oder gebaut oder vielleicht schon mal mit dem Gedanken gespielt so etwas zu montieren ?
      Eure Meinung würde mich interessieren. :essen1:
      P2Cruiser
      :auto1:
      Auch wenn wir in aller Regel nicht verkehrt herum im Auto sitzen, eine interessante Idee für Ästhetiker, aber auch für solche, die damit die kreative Unordnung eigener Bastelarbeiten verbergen könnten.
      Einen Nachteil: Einen Kabelbrand bemerkt man nicht so direkt, weil es länger dauert bis die Funken/Flammen in den alten Möhrchen einem das Bein versengen.....

      Gruß aus Werl
      Rudi
      =÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷
      Man kann einen Oldtimer nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Oldtimer braucht Zuwendung!
      ÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷

      Opel Olympia P1 CarAvan, EZ 06.1960, Koralle/Alabastergrau, 1,7l
      Opel Olympia P1 "nackter Spatz", EZ 18.06.1959, Birkengrau,

      Koralle60 schrieb:

      ..., weil es länger dauert bis die Funken/Flammen in den alten Möhrchen einem das Bein versengen...
      Oh, den Qualm und Rauch bemerkst Du sofort, glaub mir, das hatte ich schon...
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"
      Den Gedanken finde ich nicht schlecht. Ästhetische Gründe mögen vielleicht der Auslöser sein, bei geschickter

      Ausführung ermöglicht das durch eine "untere" Abdeckung geschaffene Volumen (zwischen Armaturentafel,

      Spritzwand und Abdeckung selbst) aber auch eine merkbare Verbesserung der Akustik. Hohlräume aller Art

      werden heute dazu genutzt, warum nicht am P ? Prognose > da geht was !

      Gruß und: MUNTER bleiben !!!

      Alfred. H.
      Ich find's eigentlich ganz praktisch, jederzeit an die elektrischen "Eingeweide" ranzukommen, ohne erstmal irgendwelche Abdeckungen demontieren zu müssen, die spätestens nach der zweiten Montage sowieso nicht mehr halten. Und wenn man drin sitzt und von oben herab schaut, sieht man ja auch nix.
      Gruß aus Düsseldorf
      Michael

      ───────────────
      Opel P1 1700

      myp1 schrieb:

      Ich find's eigentlich ganz praktisch, jederzeit an die elektrischen "Eingeweide" ranzukommen, ohne erstmal irgendwelche Abdeckungen demontieren zu müssen, die spätestens nach der zweiten Montage sowieso nicht mehr halten. Und wenn man drin sitzt und von oben herab schaut, sieht man ja auch nix.

      Also ich fände es gut, wenn jemand so eine konstruieren würde.
      Wäre einer der ersten Abnehmer.
      Wir machen die Karren oft sauber und schauen dabei immer auf die Kabel. Das schönste ist noch die Blinkerbox. @Alfred. H.
      Rechte Seite ist ja die Ablage, also alles gut.
      Bin kein Konstrukteur, würde aber mithelfen, wenn gewünscht.
      Gruss HK
      Opel Rekord P2 Bj.1962 1,7 L
      Frank Kaenders
      :gamer:
      www.Opel-HK.de
      www.P2.kaenders.net
      .....und vor allem, lass Dich nicht davon abhalten es zu tun, wenn DU das willst und kannst. Solange die Sicherheit deines Fahrzeugs und der Insassen nicht betroffen ist.
      Deine Garage, Deine Regeln.
      =÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷
      Man kann einen Oldtimer nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Oldtimer braucht Zuwendung!
      ÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷

      Opel Olympia P1 CarAvan, EZ 06.1960, Koralle/Alabastergrau, 1,7l
      Opel Olympia P1 "nackter Spatz", EZ 18.06.1959, Birkengrau,
      ...das ist eine gute Idee vom Cruiser (meine Meinung).

      "Nur Abdeckung" wäre mir Zuviel Aufwand, bei Serienfahrzeugen wird für solche

      Sachen ein akustisch wirksames Material eingesetzt, z.B. "Seeberlite". Es wird in

      einem speziellen Verfahren in Form gebracht und u.a. als Radhausschale oder Unterboden-

      Verkleidung verwendet. Jetzt wird man für den P2 sicher keine Form bauen ….

      Es scheint aber Stoffe auch für den Bastler zu geben, als Plattenware, z.B. vom Hersteller "aixfoam".

      Damit habe ich jetzt keine praktische Erfahrung, kenne nur das o.a. Industrieprodukt.

      Auf der "aixfoam" Internetseite wird gelochte Plattenware gezeigt, das sollte sich der

      Cruiser mal ansehen, die Kontur zwischen Stirnwand und Armaturentafel ist ja nicht so

      anspruchsvoll. Wenn es gelingt, hier einen Hohlraum halbwegs dicht abzutrennen (mit den Akustik-Platten),

      wird eine spürbare Verbesserung der Akustik einsetzen. Könnte sich lohnen. Habe die Seite von aixfoam

      eben zufällig gesehen, als ich wegen Seeberlite (Hersteller ist der ehemalige Stahlkocher Röchling) googelte.

      Pioniergeist ist gefragt.

      Gruß,

      Alfred. H.
      Ich finde die Idee auch gar nicht so schlecht wenn man zusätzlich noch was für die Geräuschdämmund tun kann um so besser unsere Mören sind obenrum schon ziemlich laut . Meine jedenfalls habe jetzt keinen Vergleich. Hoffe das meiner normal Laut ist muss beim Nächsten Treffen mal Vergleiche anstellen.
      Der Opel Diplomat b V8 hat serienmäßig eine Verkleidung unter dem Armaturenbrett.Ist aus schwarzer Karosseriepappe mit rückseitige Isolierung aus Roßhaar oder so.Hatte ich mal bei meinem ehemaligen Diplomat lange gesucht und eingebaut.
      Brachte leichte Geräusch Verminderung aber mehr auch nicht.

      Gruß Jupp

      Opf1703 schrieb:

      Ich finde die Idee auch gar nicht so schlecht wenn man zusätzlich noch was für die Geräuschdämmund tun kann um so besser unsere Mören sind obenrum schon ziemlich laut . Meine jedenfalls habe jetzt keinen Vergleich. Hoffe das meiner normal Laut ist muss beim Nächsten Treffen mal Vergleiche anstellen.

      Wir könnten ja mal ein Thema eröffnen, wo wir alle Audiodateien einspielen von den Innenraum Geräuschpegel beim fahren.
      Wer schlägt die 100 Dezibel?
      HK
      Opel Rekord P2 Bj.1962 1,7 L
      Frank Kaenders
      :gamer:
      www.Opel-HK.de
      www.P2.kaenders.net