Richtiger Anlasser

      Richtiger Anlasser

      Neu

      Hallo ihr lieben ,
      Ich wollte heute mal meinen p1 an die frische Luft holen
      Tja war nichts leider
      Es schaltet nur der magnetschalter der anlasser hat nur ein mal gezuckt.
      Jetzt keinen Mucks mehr .
      Hatte gedacht besorge mir einen zweiten Anlasser und überhole ihn , nur welcher Anlasser passt für meinen Motor
      1,7 s für motor Nummer 0056 417
      Hat vielleicht jemand einen passenden Anlasser.
      Gruß aus Hamburg

      Michael

      [*]

      Fahrzeuge :
      Opel Rekord Olympia P1 Bj.05.1958
      Opel Astra H Caravan Bj.05.2008 (Totalschaden am 30.11.2019) :hammer2:
      Opel ???
      ein neuer muss her

      Neu

      Nimm den Magnetschalter auseinander. Mach die Kontakte sauber. Entferne verharztes Fett. Freu Dich ...

      Vorher natürlich Masseverbindungen überprüfen. Wenn die Batterie oder das Massekabel am Getriebe schlechten Kontakt haben, bricht die Spannung in dem Moment zusammen, wo der Magnetschalter anzieht.

      Viele Grüße,
      Marcus
      Marcus Schaper aus 31855 Groß Berkel, aber oft auch in 31457 Loccum

      61er Rekord P2 2TL mit Frisur, 62er Kapitän PL 2,6 Hydramatic, 58er Kapitän 2,5 L, mehrere rekord P1 CarAvane und diverse Baustellen anderer Marken

      Neu

      schaper schrieb:

      Nimm den Magnetschalter auseinander. Mach die Kontakte sauber. Entferne verharztes Fett. Freu Dich ...

      Vorher natürlich Masseverbindungen überprüfen. Wenn die Batterie oder das Massekabel am Getriebe schlechten Kontakt haben, bricht die Spannung in dem Moment zusammen, wo der Magnetschalter anzieht.

      Viele Grüße,
      Marcus


      Hallo Marcus
      Na dann werde es morgen mal probieren bin gespannt wenn es das ist wäre ja irre
      Danke für deinen tip
      Gruß aus Hamburg

      Michael

      [*]

      Fahrzeuge :
      Opel Rekord Olympia P1 Bj.05.1958
      Opel Astra H Caravan Bj.05.2008 (Totalschaden am 30.11.2019) :hammer2:
      Opel ???
      ein neuer muss her

      Neu

      Das bleibt beiden Kisten nicht aus, das diese Magnetschater mal hängen bleiben. Oft sind es die ersten und niemals auseinander gebaut oder gepflegt.
      Dann hat die Batterie nicht genug Power, reicht bei 6V, 0,5V weniger und schon macht es nur leise klack.
      Bei mir war es auch so, die Kälte macht den Rest.
      Magnetschater zerlegt, Polkabel erneuert alles gut gefettet mit Polfett und ab geht die Post.
      Auch noch eine neue Batterie.
      Wenn schon dann direkt alles.
      Gruss HK
      Opel Rekord P2 Bj.1962 1,7 L
      Frank Kaenders
      Opel-HK.de
      P2.kaenders.net

      Neu

      Hallo Michael,

      ein einfacher Versuch hilft bei der Eingrenzung des Defektes:

      - schalte mal das Licht ein und starte dann

      Was passiert ?

      - wird das Licht schlagartig fast dunkel ? (Marcus Hinweis zum Spannungseinbruch)

      Wenn ja:

      - Batterie leer ? (trivial)
      - Kabel / Masseband / Polklemmen schlechter Kontakt ? (auch im Kabel selbst, im Crimp)

      Bleibt das Licht hell, wenn der Magnetschalter klackt ??

      - dann fließt kein hoher Strom...
      - Magnetschalter schaltet > Anlasser dreht nicht ?
      - Magnetschalter defekt ? > ausbauen, Kontaktbrücke reinigen > ggf. neue Kappe einbauen
      - Anlasserkohlen abgenutzt, hängen fest, Feder gebrochen ? > Anlasser ausbauen, Teile prüfen, ersetzen, gängig machen
      - Verbindung Magnetschalter / Anlasser nicht in Ordnung > reinigen / entrosten

      Am besten wirkt die Instandsetzung nach Franks Hinweis, 6Volt-Anlagen führen sehr hohe Ströme

      und sind auf gute Kontaktbedingungen (wenig Übergangswiderstände) angewiesen.

      Tip: Wenn die Kontakte in der Magnetschalterkappe verbrannt / abgenutzt sind, brauchst Du

      keinen neuen Magnetschalter, die Kappe gibt es einzeln (Lötkolben erforderlich).

      Mach erstmal den einfachen Versuch, oft ist es einfach eine leere Batterie.

      Gruß + viel Spaß !

      Alfred. H.


      Neu

      Alfred. H. schrieb:

      Hallo Michael,

      ein einfacher Versuch hilft bei der Eingrenzung des Defektes:

      - schalte mal das Licht ein und starte dann

      Was passiert ?

      - wird das Licht schlagartig fast dunkel ? (Marcus Hinweis zum Spannungseinbruch)

      Wenn ja:

      - Batterie leer ? (trivial)
      - Kabel / Masseband / Polklemmen schlechter Kontakt ? (auch im Kabel selbst, im Crimp)

      Bleibt das Licht hell, wenn der Magnetschalter klackt ??

      - dann fließt kein hoher Strom...
      - Magnetschalter schaltet > Anlasser dreht nicht ?
      - Magnetschalter defekt ? > ausbauen, Kontaktbrücke reinigen > ggf. neue Kappe einbauen
      - Anlasserkohlen abgenutzt, hängen fest, Feder gebrochen ? > Anlasser ausbauen, Teile prüfen, ersetzen, gängig machen
      - Verbindung Magnetschalter / Anlasser nicht in Ordnung > reinigen / entrosten

      Am besten wirkt die Instandsetzung nach Franks Hinweis, 6Volt-Anlagen führen sehr hohe Ströme

      und sind auf gute Kontaktbedingungen (wenig Übergangswiderstände) angewiesen.

      Tip: Wenn die Kontakte in der Magnetschalterkappe verbrannt / abgenutzt sind, brauchst Du

      keinen neuen Magnetschalter, die Kappe gibt es einzeln (Lötkolben erforderlich).

      Mach erstmal den einfachen Versuch, oft ist es einfach eine leere Batterie.

      Gruß + viel Spaß !

      Alfred. H.



      Danke Alfred
      muss jetzt gleich einkaufen (sagt meine Regierung) bevor ich irgend etwas anderes machen darf
      danach werde ich es mal sehen ob ich was ausrichten kann denke noch mal für deine Ausführung .
      Gruß aus Hamburg

      Michael

      [*]

      Fahrzeuge :
      Opel Rekord Olympia P1 Bj.05.1958
      Opel Astra H Caravan Bj.05.2008 (Totalschaden am 30.11.2019) :hammer2:
      Opel ???
      ein neuer muss her