Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 972.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ach Du warst das! So wird man alt!

  • Benutzer-Avatarbild

    Viele Opel im Angebot...

    altopelfreak - - Off-Topic

    Beitrag

    Zitat von Holger: „Da hier ja so doll der Ascona P1 diskutiert wird....das ist ein Restaurationsobjekt..“ Was meinst du denn damit?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von pat...: „Das mit dem Luftfilter ist schon (leider) richtig so, das ist ein Ölbad-Filter“ Nein, er hat einen Naßluftfilter. Den ölbad-LuFi gabs nur für den USA-Export. @TE Ich würde mir dieses Buch besorgen, das hilft für den Einstieg am Besten weiter: hugendubel.de/de/buch_gebunden…D4dHlx9UrbfUaAqviEALw_wcB Kann sein, daß es das in der bucht oder bei amazon etc. noch billiger gibt. Tschüß Klaus

  • Benutzer-Avatarbild

    Stichwort Lichtmaschine: Die Halteschrauben des Lima-Halters gehen durch bis ins Kurbelgehäuse. Dort könnte auch eine Öl-Undichtigkeit vorliegen, z.B. wenn gelockert. Das mit der Lima sieht alles etwas verbastelt aus. Die Wasserpumpe sieht dagegen ziemlich neu aus. Die Kurbelgehäuseentlüftung vom Stößeldeckel scheint Rekord-A-mäßig an den Luftfilter angeschlossen zu sein. Trotzdem sitzt auf dem Ventildeckel immer noch die alte Einfüllkappe mit dem Entenschnabel vom P1-P2-Motor. So kann die Kurbe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Orgel orgel orgel

    altopelfreak - - Technik

    Beitrag

    Zitat von MarkusP2Coupe: „Sobald der Mot. Gemisch anschnüffelt springt er mich an“ youtube.com/watch?v=j0DonoEPTcg Spaß beiseite: 10 Sek. Anlaß-jodeln ist schon nach 2 Tagen Standzeit normal.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von haligali: „VW gibt es z.B. für Korkdichtungen Ersatz aus Silikon (z.B. für Ventildeckel Typ3)“ Auch da muß man aufpassen! Ein bekannter hat kürzlich beim Brezelkäfer Motorschaden erlitten, weil solch eine Silikon-Nachfertigungsdichtung nicht hitzefest war. Beim VW-Motor ist dann durch die Schräglage ganz schnell das ganze Öl futsch. Die beste Dichtwirkung hatte ich zuletzt mit Originaldichtung plus Petec.

  • Benutzer-Avatarbild

    Sind alles bis jetzt keine gravierenden Sachen, die relativ einfach in den Griff zu bekommen sind. Nun weiß ich zwar nicht, was Du bezahlt hast, aber bei solchen eher "Kleinigkeiten", die man auf den Lockbildern im Internet kaum feststellen kann, ist es schwer, ein Preis-Leistungs-Verhältnis festzulegen. Da sagt dann schnell ein Anbieter, das gehört doch alles zum täglichen Geschäft eines Alt-Opel-Fahrers.... Darüber kann man freilich streiten, aber ein Tacho sollte natürlich funktionieren, wenn…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn das so ist, dann habe ich leider auch keine bessere Idee. Tschüß Klaus

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Alfred. H.: „Beru war immer eine preiswerte und auch qualitativ gute Alternative.....die Leute dort scheinen aber "irgendwas" verlernt zu haben.“ Wahrscheinlich alles nicht mehr "Made in Germany", sondern aus Fernost.

  • Benutzer-Avatarbild

    Viele Opel im Angebot...

    altopelfreak - - Off-Topic

    Beitrag

    Habe gerade mal nach einem älteren Thread gesucht, wo @Kurt das schon mal erklärt hatte, daß offenbar das P2 Coupe in der Schweiz immer den Zusatznamen "Ascona" erhielt, ohne irgendwie noch spezieller ausgestattet zu sein. Jupp ist nicht mehr allein zu Hause Bs zum Erscheinen des Coupes 1961 gab es dann auch einen P2 "Ascona" mit geringfügig aufgewerteter Ausstattung. Tschüß Klaus

  • Benutzer-Avatarbild

    Viele Opel im Angebot...

    altopelfreak - - Off-Topic

    Beitrag

    Interessant! Ein viertüriger P1 mit Ascona-Ausstattung hätte sich doch als das Top-Modell angeboten. Wenn aber die P2-Coupe's komplett importiert wurden, dann muß ihnen vor Ort die Ascona-Ausstattung nachgerüstet worden sein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Viele Opel im Angebot...

    altopelfreak - - Off-Topic

    Beitrag

    Hallo Raphael Zitat von Commodore C: „Ach, das warst du..Was waren wir jung damals. Ich kann mich gut erinnern da du mich darauf angesprochen hast das ich ihn zu sportlich fahre.“ Das kann gut sein, daß ich das gesagt habe... Damals war ich gerade mit der Schule fertig und hatte gerade beim Bund angefangen. Ich hatte ja auch noch 3 Alt-Auto-begeisterte Schulfreunde dabei (Oldtimer sagte man ja zu unseren Autos noch nicht), von denen einer auf diesem Treffen dauerhaft mit dem Alt-Opel-Virus infiz…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich kann nur empfehlen, wenn irgendmöglich bei Elektrik NOS-Teile zu verwenden. Neues Zeug taugt nix mehr oder du bekommst etwas Falsches geliefert. Tschüß Klaus

  • Benutzer-Avatarbild

    Viele Opel im Angebot...

    altopelfreak - - Off-Topic

    Beitrag

    Noch etwas: Ich habe noch nie einen P1-Ascona als Viertürer gesehen. Gab es das überhaupt?

  • Benutzer-Avatarbild

    Viele Opel im Angebot...

    altopelfreak - - Off-Topic

    Beitrag

    Zitat von Commodore C: „Die Zeit ist nun gekommen wo man voneinander Abschied nehmen muss. "Sang" schon Chris Howland.“ Aber warum das denn nach so langer Zeit? Das ist doch das Auto, das ich auf dem Panorama-Treffen 1982 selbst fahren durfte: rekord-p2-forum.de/index.php/A…d1a13ff3e0995c736d874b48e Ich bin fassungslos! Tschüß Klaus

  • Benutzer-Avatarbild

    unterschiedliche Rückleuchten

    altopelfreak - - Technik

    Beitrag

    Es gibt darüberhinaus noch weitere Varianten. In einem älteren Thread hatten wir das schon einmal.

  • Benutzer-Avatarbild

    Viele Opel im Angebot...

    altopelfreak - - Off-Topic

    Beitrag

    Die schwarzen Leisten sind einfach grauenhaft! Wer zahlt denn die Beseitigung der Bohrlöcher? Mir müßte man noch Schmerzensgeld dazuzahlen, damit ich das Auto nehmen sollte!

  • Benutzer-Avatarbild

    Lenksäule komplett aus 1200er

    altopelfreak - - Marktplatz

    Beitrag

    Da gibt es außer dem Zieremblem auf der Lenkradnabe keinen Unterschied.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Vierganggetriebe kostete beim Rekord immer 75,- DM Aufpreis. Das blieb über alle Modellwechsel hinweg konstant.

  • Benutzer-Avatarbild

    Weißwandringe Atlas vs. Ravus

    altopelfreak - - Technik

    Beitrag

    Also, jetzt verstehe ich das erst: Ravus-Ringe sind also die Zierringe, die von der Radzierkappe gehalten werden und durch ihren weiten Durchmesser einen Weißwandreifen optisch imitieren sollen, oder? Das ist doch aber konstruktiv etwas vollkommen anderes als die Weißwandringe von Atlas oder Wegu, die hinter das Felgenhorn geklemmt werden! Insofern finde ich die Überschrift reichlich verwirrend, da ja hier offensichtlich Äpfel mit Mandarinen verglichen werden.