Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 403.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kardanwellenservice

    Arni - - Technik

    Beitrag

    Hallo Stephan, ich habe schon öfter Gutes von GKN Am Erlenbruch 5 in Langenselbold gehört.

  • Benutzer-Avatarbild

    Tieferlegung 53er

    Arni - - Technik

    Beitrag

    Hallo Steimal, also ich habe schon jahrzehnte gepresste Federn sowohl beim Rekord D als auch dem P2 montiert. Gab noch nie Probleme mit zB mit Bruch, Handling, Eintragung TÜV oder sonst etwas. Die darf auch jeder nachmessen, sind ja die Originalen und haben sich eben mit den Jahren "gesetzt". Würde ich immer wieder so machen. Du kannst die Höhe genau vorgeben und genauso bekommst Du die. Ist nicht teuer und Du brauchst nicht lange suchen, zudem weredn die immer sauber lackiert zurück geliefert. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ersatzteilelager XXL

    Arni - - Marktplatz

    Beitrag

    die Anzeige ist raus, na wer hat zugeschlagen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Viele Opel im Angebot...

    Arni - - Off-Topic

    Beitrag

    Hallo, ja richtig ermittelt ist mein Caravan. Ich bin da etwas wankelmüdig. Der Wagen steht mehr als er fährt (100 km in 2 Jahren), ein anderes Projekt Rekord D wartet auch seit Jahren auf Fertigstellung und in Haus und Hof gibt es außerdem viel zu tun. Noch ist er da und warten wir mal ab ob ihn einer will. Ich muss ja nicht verkaufen und er gefällt mir zudem immer noch.

  • Benutzer-Avatarbild

    Suche Tank Rekord D

    Arni - - Marktplatz

    Beitrag

    Hallo Micha, im Commodore B Forum gibt es jemanden der so etwas nachfertigt. Originale sind sehr schwer und die GSE Tanks zudem wahnsinnig teuer wenn überhaupt zu bekommen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus:-)

    Arni - - Vorstellungen

    Beitrag

    die Welle einfach abschrauben mit Hand. Erkennst Du an der Rändelmutter. Die Beleuchtung / 3x für das Instrument selbst und 4 x die Kontrolleuchten farbig einfach herausziehen / etwas drehen dabei dann geht es leichter.Das Instrument selbst geht nach hinten raus unten durch den Fußraum.

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus:-)

    Arni - - Vorstellungen

    Beitrag

    Hallo, kann ich bestätigen, 2 Schrauben oben am Kombinstrument/etwas schwierig zu erreichen von unten im Fußraum, die Andere / Kreuzschlitz am Armaturenbrett. Alle Birnchen / 7 Stck herausziehen und markieren und die Tachowelle abklemmen. Ich habe die Heizungsschläuche und den Wischermotor noch entfernt dann kann man das Instrument zur Mitte hin herausziehen. Danach die Aluumrandung vorsichtig aufbiegen, danach liegt alles frei. Und das neue Kapilarrohr vorsichtig behandeln/nicht knicken.

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus:-)

    Arni - - Vorstellungen

    Beitrag

    Übrigens ist das mit dem Chromknopf und dem Fernthermometer die gleiche Baustelle. Das Instrument muss raus. Etwas fummelig da muß man fast Schlangenmensch sein. Für Ungeübte ca 5 Stunden Arbeit. Ps mein Fernthermometer funktioniert zwar, jedoch komme ich im Normalbetrieb lediglich in die Mitte des ersten weißen Feldes. Kann es sein, dass ich das falsche Thermostat verbaut habe? Ist übrigens ein Neuteil.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, frohe Kunde in die Runde: Nach Wechseln des 2ten Querstücks vorne rechst hat die Fuhre nun wieder 2 Jahre TÜV o Mängel. Wirklich direkter geht die Lenkung jetzt aber nicht. Im Fahrbetrieb / Geradeausfahrt muss ich immer über die 2 Finger breit hinweg gehen, damit eine Lenkbewegung einsetzt bzw eine Korrektur oder Reaktion erfolgt. Ist das so iO oder binn ich eigentlich nur von der direkten Lenkung in neuen Autos geblendet? Da war mein alter Holzleiterwagen ähnlich direkt bei der …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein Caravan namens Miki

    Arni - - Berichte & Bilder

    Beitrag

    Zum Schluß noch die Spurstangen und Köpfe neu. Fertig. Frage, hast Du die Spurstange auch neu gemacht und wie hast Du dann die Spur eingestellt bzw hast Du vorher die genaue Länge gemessen und das alles wieder genauso zusammengeschraubt? Richtig, dass es 2 Spurstangenköpfe sind, oder? Ps ich habe bei meinem nun 2 Jahre TÜV neu ohne Mängel, bin aber mit der Lenkung immer noch nicht so zufrieden. Tragen Spurstangenköpfe wesentlich zur Minimierung des Lenkspiels bei? Zumindest hat der Tüv nach Erne…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein Caravan namens Miki

    Arni - - Berichte & Bilder

    Beitrag

    Toll und Respekt Frank wirklich geil, das kann ich mit Fug und Recht ebenfalls als do it yourself Mann sagen. Bei meinem Wagen gibt es ebenfalls einige Lacktropfen, um die ich mich kümmern wollte. Ich als Laie habe das vorsichtig mit Wasserschleifpapier und einem planen Schleifblock versucht. Scheiße, ich konnte den nicht so ruhig und genau führen, dass ich die Nase wegbekommen habe und bin zur Grundierung in der Umgebung durchgedrungen. Ergo alle anderen Nasen gibt es noch. Habe mich immer gefr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Gelenkhebel aufarbeiten

    Arni - - Technik

    Beitrag

    wie immer top und Chapeau

  • Benutzer-Avatarbild

    Restaurierung Lenksäule P2

    Arni - - Technik

    Beitrag

    Hallo Mathis, damals habe ich die Lenksäule als Greenhorn auch ausgebaut und neu lackiert. Leider war mir das Forum noch nicht geläufig weshalb ich vom Einstellen des Lenkspiels (im ausgebauten Zustand am Besten möglich) oder von der Revision der Schaltstange /Buchsen ersetzten (Rolo hat da ebenfalls eine tolle Lösung gefunden) noch nichts geahnt habe bzw von der gezeigten Lösung profitiert hätte. Noch eine Frage bekommt man die Lenk- und Schaltstange nur demontiert, wenn man das Lenkgetriebe wi…

  • Benutzer-Avatarbild

    "Verleihnix"

    Arni - - Technik

    Beitrag

    Hallo, wirklich tolles Angebot von Werner ich weis aus eigener Erfahrung wie das mit Werkzeugverleih meist ausgeht. Entweder bekommt man es nie wieder oder es ist defekt. Mein Lenkrad war auch total fest und ging am Ende nur mit leichten Schlägen von der Nabe. Bei mir ist noch ein Blinkerrücksteller abgebrochen. Eventuell komme ich wenn ich mal wieder Lust habe auf das Werkzeugangebot von Werner zurück. Hat schon mal jemand solch einen Pin / Rücksteller ersetzt? Ich dachte jetzt an Ausbohren mit…

  • Benutzer-Avatarbild

    Rekord olympia P2

    Arni - - Vorstellungen

    Beitrag

    sieht brauchbar aus

  • Benutzer-Avatarbild

    Rekord A 1963 meets BMW E36

    Arni - - Berichte & Bilder

    Beitrag

    geil und noch geiler als 911, ich wollte grad schon fragen was es Neues gibt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Mark: „Die Achsen sind gehärtet. Ich habe mal irgendwann von jemandem welche bekommen, die waren Gelb verzinkt. Ich weis nicht, ob sie dadurch kaputt gegangen sind, aber sie waren weicher als der Achsträger selbst In der Regel kann man eine Standardmaßachse durch eine Standardmaßachse ersetzen, genau so wie die Buchsen. Das Aufreiben der Querlenker / des Achskörpers kann man sich so sparen. Die Originalteile halten wenn regelmäßig abgeschmiert ca. 150.000km.“ Das hatte ich auch vorgeha…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, kann ich dem Werner bestätigen. Ich wollte eine Buchse mit einem Loch für Schmiernippel versehen: ging absolut mit meinen Bohrern nicht. Den Achskörper kann man mit einer normalen Feile gut bearbeiten. Ich gehe auch davon aus, dass die Achsen zur Aufnahme der Messingbuchsen gehärtet sind damit der Verschleiß möglichst gering bleibt.

  • Benutzer-Avatarbild

    noch etwas rein aus Neugierde habe ich auch mal das Lenkspiel bei angehobener Vorderachse geprüft. Umdrehungen am Lenkrad ermittelt (2,5 Umdrehungen von Anschlag bis Anschlag) danach das Lenkrad 1,25 Umdrehungen gerade gestellt/ Markierung auf der Lenkspindel und Lenkrad waagerecht). Ich wollte zuerst mal die Lenkstange nachjustieren und habe vorher den Eingriff vom Pitmanarm / Schlitzschraube und 15er Kontermutter um eine volle Umdrehung zurückgedreht. Da man jedoch einen Spezialschlüssel zum L…

  • Benutzer-Avatarbild

    Querstück erneuern

    Arni - - Marktplatz

    Beitrag

    Guten Morgen in die Runde, so nach längerer Standzeit, der Tüv ist ja auch schon ein halbes Jahr drüber, habe ich nun die andere Seite (Beifahrerseite) am Querlenker unten / Querstück und Buchse unten erneuert. Das Gewinde am Querstück selbst war eigentlich noch in Ordnung im Gegensatz zur Fahrerseite wo deutliche Abnutzung zu erkennen war. Ich hatte mir ja schon früher die Teile besorgt und vorbereitet/alles neu, weshalb alles gut von der Hand ging. Da ich damals nur Buchsen im ersten Übermaß b…