Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 279.

  • Benutzer-Avatarbild

    Im Auto mitzuführende Ersatzteile?

    Bubru - - Technik

    Beitrag

    Außer Bordwerkzeug (in erster Linie zum Radwechsel) nehme ich überhaupt nichts mit. Wie Alfred richtig anmerkte, wenn das Auto durchrepariert wurde und kein Wartungsstau besteht, braucht man kein Ersatzteillager im Kofferraum. Zumal man das, was dann tatsächlich zufällig kaputt geht, doch nicht dabei hat. Bei einer längeren Urlaubsreise ist das was anderes. Hier würde ich mich aber auf solche universal gebräuchlichen Sachen wie Kabelbinder (!), Schraubklemmen, Isolierband und Draht beschränken, …

  • Benutzer-Avatarbild

    Suche Radio UKW 6V für meinen P2

    Bubru - - Marktplatz

    Beitrag

    Zitat von 1200: „bitte bitte“ OK OK Dann werde ich morgen mal auf die Suche gehen ... Es sind übrigens zwei Kisten, und die sind sauschwer und natürlich komplett zugestellt. Nur damit ihr wisst, was das für'n Höllenaufwand ist ... Christian

  • Benutzer-Avatarbild

    Suche Radio UKW 6V für meinen P2

    Bubru - - Marktplatz

    Beitrag

    Die Blende mit dem geprägten Opellogo hat ja auch was. Wo es hier gerade um alte 6V-Radios geht ... Ich habe noch eine Kiste voll mit diversen Geräten, Transistor- und Röhren-Geräte, Hochspannungseinheiten (sogen. Zerhacker), teilweise funktionierend, Knöpfe, Chromblenden und Kleinkram, alles gebraucht, sowie diversen Röhrenkram (neu, z.T. Sowjet-Produktion). Ich würde das gerne komplett verkaufen. Wenn hier Interesse besteht, grabe ich das Zeug mal aus und stelle Fotos ein. Grüße Christian

  • Benutzer-Avatarbild

    Zwischenlagern für Blattfedern

    Bubru - - Technik

    Beitrag

    Zu meiner P2-Zeit (über 10 Jahre her) habe ich die berühmt-berüchtigten Motorgummilager als Repros gekauft, 3 Satz bei zwei verschiedenen Händlern. Alle waren unbrauchbar. Der Antriebsblock sackte ab und lag vollkommen auf den Trägern auf. Das Auto war danach nicht mehr zu gebrauchen, weil nicht mal mehr ein Gang einzulegen war. Die Paßgenauigkeit der Lager war nicht zu beanstanden. Es lag an der falschen shore-Härte des Gummianteils. Was ich nicht verstehe, ist, daß man diese Teile aufwändig pa…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zwischenlagern für Blattfedern

    Bubru - - Technik

    Beitrag

    Im Prinzip hast du Recht, Mark. Aber du übertreibst gewaltig. Wenn hier ein paar People Teile, die nicht mehr an den Bäumen wachsen, selber herstellen (möglicherweise sogar in besserer Qualität als Original-Teile) dann ist das völlig legitim und hat mit Schwarzarbeit nichts zu tun. Abgesehen davon finde ich es immer gut und anerkennenswert, wenn man selbst etwas (er)schafft. Daß irgendein Händler davon in den Ruin getrieben wird, ist schlichtweg Unsinn. Wenn dem so wäre, hat er vorher etwas fals…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kleine Ausfahrten 2020

    Bubru - - Berichte & Bilder

    Beitrag

    Das hat ja schonmal gut geklappt ... Einen hab' ich noch: Fix It Again Toni Addio

  • Benutzer-Avatarbild

    Kleine Ausfahrten 2020

    Bubru - - Berichte & Bilder

    Beitrag

    Zitat von Wiku: „Borgward holte Ende der 1950er Jahre schon 75 PS aus einem 1,5 ltr. 4 - Zyl“ Und das mit einem ohv! Borgward hat mit der Isabella praktisch die sportliche Mittelklasse-Familienkutsche erfunden. BMW hat das dann mit der sogenannten Neuen Klasse weitergführt. Die alten FIATs mag ich übrigens auch sehr gerne (Feuer In Allen Töpfen). Christian

  • Benutzer-Avatarbild

    Viele Opel im Angebot...

    Bubru - - Off-Topic

    Beitrag

    Zitat von altopelfreak: „Interessant ist vor allem die Farbe!“ ... und nur 71200 auf der Theke ... Hab' ich auch noch nie gehört. (Aber eigentlich wollte ich mich nur auf der 200. Seite verewigen) Gruß Christian

  • Benutzer-Avatarbild

    Vergaser und Zündung einstellen

    Bubru - - Technik

    Beitrag

    Zitat von altopelfreak: „Meine Erfahrung ist, daß mit der korrekten Einstellung die Maschine auch am besten läuft. Irgendwelche Basteleien mit Frühzündung schaden dem Motor nur.“ Das ist richtig ! Allerdings liegt man mit 1 bis 2mm vOT noch im Rahmen. Bei weiterer Abnutzung des Kunststoffanlaufstückes vom Zündkontakt wandert der ZZP ja wieder Richtung spät. Wenn aber z.B. die Federn des Fliehkraftverstellers nachgelassen haben, herrscht im unteren Drehzahlbereich zu viel Frühzündung. Dann sollte…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vergaser und Zündung einstellen

    Bubru - - Technik

    Beitrag

    Hallo Wiku, dein Freund und KFZ-Meister hat Recht ! Und du hast auch Recht. Du hattest vorher durch den eingelaufenen Kontakt zu viel Spätzündung. Durch die Vergrößerung des Kontaktabstandes wird der Zündzeitpunkt wieder Richtung früh verstellt. So ist das zwangsläufig. Weil man dann aber nicht weiß, wo man mit dem ZZP landet, muß der danach überprüft werden. Zu viel Frühzündung ist schädlich für den Motor. Grüße Christian

  • Benutzer-Avatarbild

    Zündung umrüsten

    Bubru - - Technik

    Beitrag

    Zitat von Wiku: „Nach Euren Erfahrungen sollte ich jetzt wieder, für ca. 5000 km, Ruhe haben“ mindestens Zitat von Wiku: „Abstand nachgestellt“ ... und hoffentlich danach den Zündzeitpunkt überprüft / nachgestellt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Rekord A zum schlachten

    Bubru - - Marktplatz

    Beitrag

    Öl wechseln (vorsichtshalber), Batterie rein, Spritfzufuhr vor der Benzinpumpe sicherstellen (Flasche anschließen und Benzin ins System drücken), paar Tropfen in den Vergaser und die Schüssel läuft. Wetten ? Wer geht mit ? Grüße Christian

  • Benutzer-Avatarbild

    Suche vierer Lüfterflügel P2

    Bubru - - Marktplatz

    Beitrag

    Das Thermostat-Gehäuse könnte auch eine Aufhübschung gebrauchen. Keine Kritik, nur'n Tipp ... Gruß Christian

  • Benutzer-Avatarbild

    Zündung umrüsten

    Bubru - - Technik

    Beitrag

    Zitat von dä Huäbär: „natürlich sind die heutigen kontakte aus China oder wo auch immer keinen schuss pulver wert . aber NOS ware von Bosch hält fast ewig .“ Genau das ist der Knackpunkt. Bosch-NOS-Kontakte sind natürlich nicht mehr beliebig verfügbar. Es gibt übrigens auch diverse Kontakte, die für andere Fahrzeuge gedacht sind, aber mechanisch identisch sind. Die unterscheiden sich teilenummermäßig nur wegen anderer Anschlußkabel, was Abgang und Steckkontakt betrifft. Das kann man aber mit ein…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bubru

    Bubru - - Vorstellungen

    Beitrag

    Zitat von matze: „hast ne Nachricht“ Du auch

  • Benutzer-Avatarbild

    Zündung umrüsten

    Bubru - - Technik

    Beitrag

    Als mein Sohn mit 16 eine 125er gefahren ist, habe ich das 6V-Zündschaltgerät, welches übrigens einwandfrei funktioniert hat, ausgebaut und durch die serienmäßige Kontaktzündung ersetzt. Ich wollte nicht, daß er wegen irgendeines Defektes an der E-Zündung (= Totalausfall) irgendwo in der Pampa liegen bleibt. Christian

  • Benutzer-Avatarbild

    Alte Brocken aufarbeiten, daß die wieder wie neu sind, ist doch das Größte. Neu kaufen und Austauschen kann jeder, das ist keine Kunst. Christian

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Da Mave: „Eine Gefahr? Wofür denn?“ Manchen springt so ein Riß ins Auge ...

  • Benutzer-Avatarbild

    Zündung umrüsten

    Bubru - - Technik

    Beitrag

    Die Hallgeber machen auch gerne Probleme. Oft haben die nicht die nötige Temperaturstabilität. Das betrifft aber in erster Linie Motoradmotoren, wo die Hallgeber wesentlich höheren Temperaturen ausgesetzt sind als im außenligenden Zündverteiler beim Auto. Kann aber auch beim Auto zu merkwürdigen Effekten wie Startschwierigkeiten, Fehlzündungen, Aussetzer bis hin zum Totalausfall führen. @Projekt 58 Widerstandswerte werden in Ohm angegeben nicht in A(mpere) Christian

  • Benutzer-Avatarbild

    Zündung umrüsten

    Bubru - - Technik

    Beitrag

    Zitat von Alfred. H.: „Gruß, mit der Bitte um eben diese Erfahrungen...“ Moin Alfred, das habe ich hier versucht zusammenzufassen: Zitat von Bubru: „Meine Erfahrung ist, daß eine 6V-Kontaktzündung, die gut in Schuß ist, besser als jede Elektronikzündung funktioniert. Das betrifft auch die sogenannten Zündschaltgeräte, die den Zündkontakt weiterhin nutzen für die Ansteuerung des Schalttransistors. Meistens gab es Startschwierigkeiten (inkl. Fehlzündungen), insbesonders bei warmem Motor. Das nervt…