Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 214.

  • Benutzer-Avatarbild

    "Vollgarage" / "Mobile Garage" für P1

    Wiku - - Technik

    Beitrag

    myp1, die Stützlast darf immer vom tatsächlichem Anhängergesamtzuggewicht abgezogen werden. Somit darfst Du, je nach Angabe, 75 -150 kg mehr zuladen. .

  • Benutzer-Avatarbild

    Viele Opel im Angebot...

    Wiku - - Off-Topic

    Beitrag

    hat jemand eine Ahnung, wieviel der 1200er 1961 neu gekostet hat ? Nur zu meiner Info, ich möchte mir keinen bestellen .

  • Benutzer-Avatarbild

    die Idee von Dennis ist sehr gut. Ich finde es toll, daß er diese so tapfer verteidigt. Die Bedenken, welche, als Kommentare, hier auftauchen, sind aber auch nicht vom Tisch zu weisen. Mein Vorschlag : Wir hatten doch schon mal ein ähnliches Thema. Was passt wo ? ( Scheibenwischer vom Fiat 500 Oldtimer, AHK von Ford usw. ) Evtl. läßt sich Dennis Vorhaben dort integrieren. Man braucht nicht alle, so wie so bekannten, Lieferanten aufführen u. bewerten. Viel wichtiger wären z.B. solche Hinweise wie…

  • Benutzer-Avatarbild

    googelt mal hier : CCF Oldtimerwandern zum Gardasee .

  • Benutzer-Avatarbild

    Viele Opel im Angebot...

    Wiku - - Off-Topic

    Beitrag

    ok, der Preis, für den Schiebedach - Käp´ten, passt nicht zu dem Zustand. Eigentlich dürfte dieser, keine HU bestehen. Die H-Regelung sagt, mindest. Zustand 3. Zustand 3 darf aber keine Durchrostungen haben. Somit muß das, im Inserat genannte Gutachten, schon sehr alt sein. Trotzdem, Modelle mit Schiebedach sind schon sehr, sehr, selten und ebenso interessant ( AHK hat dieser auch, evtl. auch noch Servo ?? !! ). Als potenter Interessent sollte man dieses Angebot im Auge behalten. Ich bin mir sic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Viele Opel im Angebot...

    Wiku - - Off-Topic

    Beitrag

    wo kommen plötzlich die vielen 2,6er Kapitäne her ? Als ich vor 2 / 3 Jahren auf der Suche war, da war die Auswahl spärlich bis 0. Deshalb wurde es dann auch schließlich bei mir ein Rekord P1. Ein Kapitän wäre mir viel lieber gewesen, zumal ich sehr gerne mit Wohnwagen u. Oldtimer unterwegs bin .

  • Benutzer-Avatarbild

    Rekord 63, ich sehe das ebenso. Auf dem Trailer ? Was soll das ? In den Jahren 2000 bis 2014 Jahren fuhren, meine Frau und ich, mindestens 1x im Jahr mit dem Oldtimer in den Süden. Aber nicht solo, sondern mit Wohnanhänger im Schlepp. Ja Ja, ich weis, Bilder wären nicht schlecht. Leider klappt das mit dem Hochladen, hier im Forum, bei uns nicht. Trotzdem, hier eine kleine Aufzählung : Mercedes 220 Heckflosse Bj. 1963 mit Tabbert ( 1200 kg Reisegewicht ) in die Schweiz. VW Käfer 1200 Bj. 62 mit E…

  • Benutzer-Avatarbild

    was soll denn das mit dem Datenschutz zu tun haben, wenn man untereinander, öffentlich, Erfahrungen über bestehende, gewerbliche, Dienstleister od. Produktanbieter austauscht ? Es spricht ja auch nichts dagegen, wenn ich z.B. Vor -u. Nachteile eines gekauften Neuwagen bekannt geben würde. Nichts anderes ist ein gekauftes Ersatzteil. In ungezählten Foren tauschen Leute ihre Erfahrungen mit Ihren Automarken aus .

  • Benutzer-Avatarbild

    Viele Opel im Angebot...

    Wiku - - Off-Topic

    Beitrag

    Dennis, sowohl bei Opel, wie auch bei NSU in Neckarsulm, wurden früher Fahrräder gebaut

  • Benutzer-Avatarbild

    Es gab, von Opel, für den Kadett A Kombi ( Caravan 1000 ) Kindernotsitze für den Kofferraum. Siehe Werbeprospekt. Weiter gab es bei DB, zumindest bei Heckflossen mit Lenkradschaltung, ab Werk den Eintrag : "Mit zusätzlichem Sitzpolster zwischen den Vordersitzen, auch 6 Sitzplätze erlaubt". Die Mercedes hatten zwischen den Vordersitzen eine Ablage und für diese Ablage gab es, als Zubehör, ein Polster, welches beide Vordersitze zur Sitzbank werden lies. Auch gab es ab Werk Taxiausführungen mit dur…

  • Benutzer-Avatarbild

    Blinker am P2

    Wiku - - Technik

    Beitrag

    Stimmt. Aber heute gibt es solche Umbausätze in umgekehrter Reihe. Mit denen kann man aus einem "Dickholmer" , einen "Brezelfenster" erstellen .

  • Benutzer-Avatarbild

    Blinker am P2

    Wiku - - Technik

    Beitrag

    Mir ist bekannt, daß, in früheren Jahren, der TÜV bei §21 Abnahmen ( u.auch bei normalen §29er ) solche Umbauten ganz einfach ( aus Unwissenheit ) gefordert hat. Das gab es auch u.a. an Ford Modellen. Was wollte man machen ? Es wurde eben improvisiert. Die Oldtimer Szene war noch nicht, so wie heute, vernetzt. Internet gab es noch nicht. Die entsprechenden "Verschandelungen" von damals lassen sich aber heutzutage ganz problemlos zurückbauen .

  • Benutzer-Avatarbild

    Frohe Weihnachten

    Wiku - - Off-Topic

    Beitrag

    das war auch in Stuttgart üblich. Aber...... so um 1965 / 1970 rum, war es auch üblich, daß jede Alkoholfahrt über ?,? Promille mit 2 - 3 Wochen Gefängnis geahndet wurde. Und zwar ohne wenn u. aber u. auch ohne Bewährung. Man konnte sich auch nicht freikaufen. Meines Wissens ab 2,0 Promille aufwärts .

  • Benutzer-Avatarbild

    Viele Opel im Angebot...

    Wiku - - Off-Topic

    Beitrag

    Ebay, P1 Artikel-Nr. 383 341 273 591 u. P2 Artikel-Nr. 174 133 974 242 .

  • Benutzer-Avatarbild

    Schlüsselloch durch die Wand

    Wiku - - Off-Topic

    Beitrag

    hoffentlich war die Aufnahme getürkt, so daß dem schönen, sehr seltenen ( noch dazu mit AHK ), Modell keine Kratzer zugefügt wurden .

  • Benutzer-Avatarbild

    Letzte Fahrt 2019

    Wiku - - Off-Topic

    Beitrag

    meine Frau hat 2 - 3 Handyfotos gemacht. Nicht vom P1, sondern vom "Weinfaß" in Bad Dürkheim. Mit Fotos hochladen haben wir es nicht so. Diese Technik ist uns zu modern, dafür würden wir Hilfe von unseren Kindern benötigen. Wenn jemand die Bilder vom Weinfaß möchte, gerne, einfach die Handy Nr. durchgeben. Handyfotos weiterschicken, das funktioniert

  • Benutzer-Avatarbild

    Letzte Fahrt 2019

    Wiku - - Off-Topic

    Beitrag

    das, habe ich heute auch getan. Nachdem die Wettervorhersage "trocken" voraussagte, durfte mein P1 Aus der Garage. Mein P1 ist, unter anderen, kontinuierlich frisch gewaschen, vollgetankt und gegen Staub abgedeckt, in der Garage abgestellt. Ebenso ist dauerhaft ein Batterieüberwacher angeschlossen. Nach dem Frühstück mußte ich lediglich den Wagen abdecken u. das Ladegerät abklemmen. Dann ging`s los. Über die Autobahn ( ganz kurz mal die Tachospitze an 130 ankommen lassen, damit nichts abstirbt )…

  • Benutzer-Avatarbild

    Verkaufe meine Kreidler

    Wiku - - Marktplatz

    Beitrag

    wäre ja interessant, wenn die Preisvorstellung, hier, veröffentlicht würde. Südtirol ist ja nicht weit. Fernpass - Brenner und schon ist man da

  • Benutzer-Avatarbild

    Verkaufe meine Kreidler

    Wiku - - Marktplatz

    Beitrag

    Hallo Birra, Du schreibst, das Teil geht über 60 Km/h. Wenn dies offiziell ist, dann wäre es kein Mokick sondern ein Leichtkraftrad und die Zulassungsprozedur entsprächen denen, eines normalen Kfz. Wenn Deine Kreidler aber ein Mokick mit vorhandener Betriebserlaubnis ist, dann ist die Sache doch ganz einfach : Du nimmst die Betriebserlaubnis u. ein Dokument, aus dem Deine Wohnadresse in Italien hervorgeht ( Ausweis, Reisepass mit Meldebestätigung o.ä. ). Damit gehst Du in Deutschland zu einem Ve…

  • Benutzer-Avatarbild

    Viele Opel im Angebot...

    Wiku - - Off-Topic

    Beitrag

    aber der Preis stimmt auch hier