Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 34.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie sieht es denn hinter der Verkleidung aus ? Ist da Platz für die Rolle und eine halbwegs sichere Befestigungsmöglichkeit? Bei meinem alten Benz Coupé ging das : oberhalb der Rolle einen waagerechten Schlitz in die Verkleidung und oben nur eine Umlenkung installieren .

  • Benutzer-Avatarbild

    Nimm Statikgurte. Ist sicherer und sieht besser aus, s.o. Ist heutzutage ungewohnt, geht aber. Nur an Lüftungsklappe und Handschuhfach kommt man nicht mehr. Auch bei meinem Ascona A bleibe ich bei Statikgurten.

  • Benutzer-Avatarbild

    1961 (!) baute mein Vater ( Physiker und luftwaffenerfahren) in unseren 55 er Olympia 4 ( !) Zweipunkt - Schultergurte ein. Das waren damals Klippan- Gurte mit Gurtschlössern wie heute noch im Flugzeug als Beckengurt Standard : einmal am losen Gurtende ziehen - straff. Diese Gurte wurde damals geliefert mit Metallplatten mit Gewinde, an die ein Draht gelötet war um sie an blöde Stellen wie in die B-Säule zu fummeln - en Festschweißen war nicht vorgesehen. Die Stabilitätsnorm für Gurtbefestigunge…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Motorblock ist immer noch zur Überholung bei Motoren-Henze in Hannover. Der Zylinderkopf liegt hier gelangweilt auf der Werkbank. Da könnte ich - sollte ich ? den auch Planschleifen lassen ? Wieviel sollte runter ?

  • Benutzer-Avatarbild

    Kleine Anekdote aus meiner Kindheit : 1966 hatte mein Vater den Motor seines 55 er Olympias "überholt".Auf der anschließenden Fahrt nach Italien kochte das Wasser bei Karlsruhe. Keine Diagnostik : Thermostat ausgebaut und über den Gotthard nach Italien und 1000 km zurück - Wassertemperatur um 60 Grad ,höchstens. Zu Hause kam der Thermostat mit einem Thermometer in den Kochtopf : er war intakt. Es wurde eine neue Kopfdichtung montiert ohne weitere Maßnahmen und alles war gut - dem Motor war nicht…

  • Benutzer-Avatarbild

    Öl Additive

    OpelDoc - - Technik

    Beitrag

    Homöopathie fürs Auto : überflüssig, teuer und nur hilfreich, wenn man fest daran glaubt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Radkappenheber gesucht

    OpelDoc - - Marktplatz

    Beitrag

    schau mal bei eBay unter Radmutterschlüssel Opel Manta a ,Ascona a, Rekord D oder Bordwerkzeug. In den Siebzigern hatten m W alle Opel einen gekröpften Schlüssel der die Zierringe ausspart und mit dem das problemlos funktioniert.

  • Benutzer-Avatarbild

    Klemmspiegel gesucht

    OpelDoc - - Marktplatz

    Beitrag

    Ich sehe schon, ich bin zu spät : erst ab Modelljahr 57 hatten alle Opel Außenspiegel. Mein 56 er aus Schweden hatte keinen, auch keine Warnblinkanlage oder gelbe Blinker : sieht man dort wohl nicht so eng. Nach langer Suche fand ich passende Klemmspiegel als Reproware für den Fiat 500 aus dieser Zeit. Die Dinger werden für ca. 48 Euronen bei Ebay angeboten + Versand aus England.Die Qualität ist ausreichend, die Klemme knapp ausreichend breit und das Spaltmaß ohnehin opeltypisch reichlich bemess…

  • Benutzer-Avatarbild

    Tankanzeige zeigt nicht richtig an

    OpelDoc - - Technik

    Beitrag

    Der Tankgeber ist nur ein Widerstand. Wenn der Widerstand zu hoch ist, wird zu viel angezeigt. Empfehlung : Kabelverschraubung am Tankgeber lösen und blankreiben. Wenn kein Erfolg, probeweise ein Kabel mit vernünftigem Querschnitt provisorisch von Anzeigeinstrument zum Geber. Bei meinem 56 er war damit das Problem behoben. Wenn nicht, kann man immer noch leicht den Geber ausbauen und checken ist aber unwahrscheinlich, weil ein abgesoffener Korkschwimmer eher zu wenig Benzin anzeigt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Micha ! Offenbar haben wir ähnliche Interessen : 56 er Olympia und goldene Retriewer. Willkommen im Klub ! P.S. Ich habe sehr großen Aufwand betrieben meinen besten Kumpel "Max" mitnehmen zu können, ohne die Rücksitzbank zu beschädigen und so gesichert, daß er mir nicht in Kreuz fliegen kann... Rückfragen, wie das geht , immer gerne !

  • Benutzer-Avatarbild

    Bremsbeläge nieten

    OpelDoc - - Technik

    Beitrag

    Wenn man sich einen alten Wagen kauft, benötigt der erstmal eine große Inspektion- und die sollte man selber machen, ggf mit einem Kumpel mit Erfahrung. Da kommt bei unseren Opel zuerst die Bremse. Ein Dauerthema. Meist weiß man nicht, wie alt die Brmesschläuche sind : also alle neu machen. Dazu die Inspektion der Bremsen wie man es am besten in Alfred s Beiträgen nachlesen kann s.o.: alle Trommeln runter - bei Opel ein Mal im Jahr, auch wenn er gut bremst. Ein Freund von mir hat letztes Jahr se…

  • Benutzer-Avatarbild

    Reifengrösse und TÜV

    OpelDoc - - Technik

    Beitrag

    Ich hatte mit meinem 56 er auch das Problem : gute Diagonalreifen 5 60 13 gibt es nicht mehr - sie sind einfach nicht rund und, viel schlimmer, sie stehen sich " eckig". Für s Fahrwerk sind sie sicher schonender als Stahlgürtelreifen, aber nicht so sicher. Daher habe ich mir die Mühe gemacht einen Farbklecks auf den Reifen zu machen und den Abrollumfang /Wegstrecke pro Umdrehung gemessen und mit einem 165/ 80 er Reifen verglichen : Unterschied ca 3 % . Wenn der Motor 3 % weniger dreht ist das nu…

  • Benutzer-Avatarbild

    1 Mai Oldtimertreffen Bruchhausen - Vilsen

    OpelDoc - - Termine

    Beitrag

    Mein Olympia Ponton ist noch defekt . Ohne Motor komme ich dort nicht hin. Werde Euch finden Grüße Wulf Gente

  • Benutzer-Avatarbild

    Bremse hinten, Einzelteile

    OpelDoc - - Technik

    Beitrag

    Ich drucke mir inzwischen solche Beiträge von Alfred aus. Irgendwann braucht man dieses kompetente Wissen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Sorgenmotor muß gereinigt werden...

    OpelDoc - - Technik

    Beitrag

    ich finde es toll dass wir an dieser professionellen Motorrevision teilhaben können. Ich schäme mich schon meinen rostigen Motor zur Schleiferei abgegeben zu haben...

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Sorgenmotor muß gereinigt werden...

    OpelDoc - - Technik

    Beitrag

    Wie hast du die Stösselbecher heile herausbekommen ?

  • Benutzer-Avatarbild

    Nackter Spatz

    OpelDoc - - Berichte & Bilder

    Beitrag

    Habe die Kardanwelle auch schon erneuern müssen ( neues Rohr einschweißen lassen ) bei meinem 56 er : die Länge entspricht nicht der des 57 er s ,da das Tachogehäuse eine andere Länge hat und nicht baugleich mit dem 57 er und folgenden ist. Wenn es jemanden interessiert kann ich gerne nachmessen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Problem Bremse

    OpelDoc - - Technik

    Beitrag

    Ich hatte nach Überholung der Anlage und Entlüften mit Durchspülen von 1 Liter Bremsflüssigkeit ohne Luftblasen auch dieses Problem. Die Ursache war nicht Luft im System, sondern eine nicht ausreichend stramme Einstellung der Bremsen, im meinem Fall an den Hinterrädern. Beweis : bei angezogener Handbremse war das Problem beseitigt ! Mein alter Opel Meister zeigte mir, wie man früher Bremsen einstellt hat : Räder runter. Exzenter anziehen bis die Bremsbeläge anliegen.Lösen, bis nur noch leichtes …

  • Benutzer-Avatarbild

    Viele Opel im Angebot...

    OpelDoc - - Off-Topic

    Beitrag

    Bei Ebay wird allen Ernstes ein 56 er Cabrio versteigert, gleiche Ausführung wie meines. Sieht auf den Fotos toll aus, aber das müsste man schon genauer anschauen. Leider habe ich keine Ahnung wie man einen Link hinbekommt, aber das Ding läßt sich leicht finden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Habe ich dort Einfluss drauf?

    OpelDoc - - Technik

    Beitrag

    Hatte auch das Problem. Die Freunde von der Alt-Opel-Ig meinten, das sei ein normaler Alterungsprozess und beträfe alle Opel mit hydraulischen Schaltern irgendwann. Ich habe tatsächlich einen "neuen" Originalschalter bei Ebay gefunden, seitdem ist alles in Ordnung. Zur unterirdischen Lage des Teils : Mercedes hatte sich damals Gedanken gemacht und bei den Pontons ein Schutzblech darunter montiert. Läßt sich bei unseren Wagen natürlich auch leicht machen. Ich habe darauf verzichtet, weil ich scho…